Neuigkeiten

24.04.2018

Internationaler Kongress der OrganisationsaufstellerInnen

Vom 26. bis 28. April 2018 findet in Wiesloch der Internationale Kongress für OrganisationsaufstellerInnen statt. Unter dem Motto „Und wohin ziehen die Drachen nun?“ wird unter anderem an die richtungsweisende Konferenz am selben Ort vor 20 Jahren erinnert.Zunächst soll ein Blick auf die bisherige...

22.04.2018

UNESCO-Welttag des Buches

Am 23. April ist  UNESCO-Welttag des Buches. Als Datum wurde mit Bedacht der Namenstag des katalanischen Volksheiligen St. Georg Rosen gewählt, an dem es Brauch geworden ist, sich Bücher zu schenken. Über diese Tradition hinaus hat der 23. April auch aus einem weiteren Grund besondere...

19.04.2018

„20 Rezepte für systemisches Denken“

Die Formen-Tagung mit Fritz B. Simon am 4. Mai in Berlin ist eine hervorragende und seltene Gelegenheit, systemisches Denken in der Kommunikationspraxis und zentrale Begriffe, wie Kopplung, im Kontext zu betrachten. Fritz B. Simons „Formen – Zur Kopplung von Organismus, Psyche und sozialen...

18.04.2018

Bayerischer Entwurf zu neuem Psychiatriegesetz schlägt Wellen

Der bayerische Entwurf zu einem neuen Psychiatriegesetz schlägt hohe Wellen. Danach sollen Patienten bei der Polizei gemeldet und ihre Daten fünf Jahre gespeichert werden. Die DGPPN kritisiert aufs Schärfste den aktuellen Entwurf der Bayerischen Landesregierung. „Menschen mit psychischen...

18.04.2018

Wilhelm Geisbauer stellt „Führen mit Neuer Autorität" vor

Am Eröffnungstag der SyNA-Tagung „Neue Autorität - ein systemisches Konzept?!" in Hannover stellt Wilhelm Geisbauer morgen (19.04.) sein neues Buch „Führen mit Neuer Autorität – Stärke entwickeln für sich und das Team“ vor. Die Lesung beginnt laut Programmheft um 13:15...

16.04.2018

SyNA-Tagung „Neue Autorität – ein systemisches Konzept?!“

„Neue Autorität“ zählt derzeit zu den viel diskutierten Neuansätzen in Pädagogik und Organisationsberatung. Entsprechend hoch sind die Erwartungen an die  SyNA-Tagung „Neue Autorität – ein systemisches Konzept?!“ vom 19. bis 21. April 2018 in Hannover, wo der Pionier der „Neuen Autorität“,...

13.04.2018

Gespräch mit Marion Lockert über „Perlen der Aufstellungsarbeit"

Marion Lockert ist die Herausgeberin eines außergewöhnlichen Arbeitsbuches für systemisch Praktizierende. Die soeben erschienenen „Perlen der Aufstellungsarbeit" enthalten 105 Tools von 46 ausgewiesenen Experten der Aufstellungsarbeit. Das Buch wird von der Deutschen Gesellschaft für...

12.04.2018

Ein gutes Nachschlagewerk – sehr umfangreich und detailliert!

Manchmal ist es wirksamer, Dinge zu umschreiben, als sie zu beschreiben. Das wissen viele Experten, deren Job es ist, andere Spitzenkräfte wie Therapeuten, Lehrer, Persönlichkeitstrainer, Berater oder Manager auszubilden. Bilder und Metaphern helfen dabei, Interpretationslücken bestehen zu lassen,...

10.04.2018

Themenschwerpunkt auf Arte: Depression

Arte Wissenschaft hat einen Themenschwerpunkt Depression zusammengestellt, abrufbar in der Mediathek des Senders. Die Videos beleuchten das Phänomen aus unterschiedlichen Blickwinkeln: Ein Beitrag widmet sich zum Bespiele der Frage, ob Depression eine Art Allergie gegen Stress ist, ein anderer...

09.04.2018

Ein guter Lotse durch die Krebserkrankung

Ist Fasten vor oder während einer Chemotherapie ratsam? Sind „hungrige“ Körperzellen effizienter bei der Aufnahme von krebsbekämpfenden Mitteln? Diese Fragen beantwortet die SWR Redaktion „Wissen“ in ihrem aktuellen Radiobeitrag „Fasten und Krebs“ . Kurzzeitiger Nahrungsverzicht kann wie...