Neuigkeiten

Wut und Schuldgefühle – Wenn Erwachsene unter ihren Eltern leiden

Der Vorsitzende der DGSF, Björn Enno Hermans, hat sich mit der Berliner Zeitung über ein heikles Thema unterhalten: Unter der Überschrift „Zwischen Wut und Schuldgefühlen“ sprach er über Erwachsene, die ihr Leben lang unter der Beziehung zu ihren Eltern leiden. „Solche Konflikte zwischen erwachsenen...

Zum 80. Geburtstag von Wilhelm Rotthaus

Am 16. Juni 2018 wird eine der herausragenden Persönlichkeiten des systemischen Feldes,  Wilhelm Rotthaus, 80 Jahre alt. Der Carl-Auer Verlag gratuliert zum runden Geburtstag!Als Kinder- und Jugendlichenpsychiater und langjähriger Klinikchef hat sich Wilhelm Rotthaus unermüdlich für die...

Anti-Mobbing-Profis bereiten sich auf Einsatz in Schulen vor

Mobbing ist an Schulen weit verbreitet. Insbesondere Gewalt und religiösem Mobbing stehen Lehrer und Eltern seit Jahren  hilflos gegenüber. Inzwischen wächst der politische Wille, gegen Formen der Ausgrenzung aktiv zu werden. Im diesem Jahr stehen dafür 20 Millionen Euro bereit. Im Mai haben...

Empfehlung für „Wer hat schon eine normale Familie?“

Erneut hat es eines der Carl-Auer Kids in eine renommierte Fachzeitschrift geschafft. „Wer hat schon eine normale Familie?“ von Belinda Nowell und Míša Alexander (Ill.) ist von der „Praxis der Kinderpsychologie und Kinderpsychiatrie“ rezensiert worden.Die Geschichte handelt von Alex, der voller...

Debatte um Antidepressiva geht weiter

Die Einsetzung von Antidepressiva zur Behandlung von Depressionen ist umstritten. Viele Ärzte verschreiben die Tabletten zur schnellen Bekämpfung der depressiven Symptome. Andere wiederum kritisieren diese Verschreibungen aufgrund zahlreicher Nebenwirkungen. Die ZEIT veröffentlichte kürzlich unter...

SG-Praxispreisträgerinnen 2018 vorgestellt

Die Systemische Gesellschaft (SG) und der Carl-Auer Verlag haben 2018 erstmals gemeinsam den SG-Praxispreis vergeben. Mit dem Preis werden herausragende Praxiskonzepte oder -projekte ausgezeichnet, die nachhaltig systemisch angelegt sind. In diesem Jahr wurden zwei Autorinnen ausgezeichnet.Veronika...

Die Systemische Gesellschaft feiert ihr Gründungsjubiläum

Am 30. Oktober 1993 wurde die Systemische Gesellschaft (SG) von acht Instituten in Köln gegründet. Eines davon war die APF, die am 7. und 8. Juni 2018 auch die Jubiläumstagung im KOMED MediaPark ausrichtet. Am Mittwoch, den 6. Juni findet die Mitgliederversammlung statt, auf der u. a. die...

Überentspannt – Können Achtsamkeitsübungen schaden?

In der nachrichtenarmen Zeit, im sogenannten Sommerloch, schaffen es immer wieder Themen mit wenig oder ohne erkennbare Relevanz in die Schlagzeilen. Und obwohl es für das Sommerloch aktuell noch etwas zu früh ist, überraschen manche Titelgeschichten ob ihrer Nichtigkeit denn doch. So meinte die SZ...

Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag

Am 1. Juni ist Internationaler Kindertag. Dann werden vor allem in den neuen Bundesländern die Kinder gefeiert. Bedingt durch die frühere Teilung wird im Westen traditionell der Weltkindertag am 20. September begangenen.  Das Politikforschungsinstituts Kantar Public hat im Auftrag des Deutschen...

Am Weltnichtrauchertag einfach mal durchatmen!

Das Rauchen verursacht dauerhaft entzündete, verengte und verstopfte Atemwege. So kann eine Raucherlunge oder eine chronisch-obstruktive Lungenerkrankung (COPD) entstehen. Atemnot und häufiges Husten gehören zu den Begleiterscheinungen dieser Lungenschädigung.  Am 31. Mai ist Weltnichtrauchertag....