Gewinnen?

Die Idee des Gewinnens, d.h. des Nullsummenspiels, scheint heute doch viele nordeuropäische Regierungen, angeführt von der deutschen, bei den Verhandlungen mit Griechenland bzw. der griechischen Regierung zu leiten. Später Triumph des Spieltheoretikers?

Nicht sehr weise, ja, ziemlich blöd, ehrlich gesagt. Die Annahme, Griechenland von außen ändern zu können, ist idiotisch. Und Kontrolle einzuführen, um das Vertrauen zurück zu gewinnen, ist auch nicht wirklich plausibel...