Reduzierte Komplexe

„Soziales Arbeiten, etwa als Management, Führung oder Coaching heißt, mit kognitiven, emotionalen und aktionalen Kompetenzen, die inzwischen überall in der Gesellschaft Schlüsselqualifikationen sind, Komplexität zu gestalten.“ - Heiko Kleve

Solche Gestaltungsprozesse haben es in unterschiedlichsten Bereichen der Gesellschaft mit unsicheren Systemen zu tun, seien es Einzelpersonen oder Familien, Teams, Unternehmen oder Organisationen. Dabei beeinflussen sich kleinste Einzelaspekte gegenseitig, sodass jedes zielgerichtete Handeln nicht absehbare Folgen erzeugen kann. Wenngleich komplexe Systeme sich nicht steuern lassen, so Heiko Kleve, lassen sie sich doch intelligent, sinnvoll, mitunter auch humorvoll zu konstruktiven und nachhaltig wirksamen Selbstveränderungen anregen.

*Die in Blogs des Carl-Auer Magazins geposteten Überzeugungen, Meinungen bzw. Argumentationen spiegeln nicht diejenigen des Carl-Auer Verlags wider, sondern ausschließlich die persönlichen Überzeugungen, Meinungen bzw. Argumentationen der betreffenden Autor:innen.

Weiterlesen →
  1. Die Liebe in der nächsten Gesellschaft

    Die Liebe in der nächsten Gesellschaft

    Die nächste Gesellschaft ist eine These von Dirk Baecker,* die er im Anschluss an den Managementtheoretiker Peter Drucker formuliert hat. Demnach ...

    Weiterlesen
  2. Systemtheorie und (Neo-)Liberalismus

    Systemtheorie und (Neo-)Liberalismus

    Tom Levold bewertet meinen Beitrag in der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Familiendynamik (https://www.familiendynamik.de/journal/fd_2016_03) als ...

    Weiterlesen
  3. Die Sozialpädagogisierung der Gesellschaft

    Die Sozialpädagogisierung der Gesellscha...

    Potentieller Klient der Sozialen Arbeit: „Ich habe doch kein Problem!“ Sozialarbeiterin: „Sehen Sie, genau das ist ihr Problem, dass sie ...

    Weiterlesen
  4. Soziale Arbeit und Wirtschaft

    Soziale Arbeit und Wirtschaft

    In der aktuellen Ausgabe der Zeitschrift Soziale Arbeit (Heft 8/2016, S. 282-288) widerspricht Norbert Wohlfahrt meinen im Aufsatz „Die Wirtschaft ...

    Weiterlesen
  5. Zwischen Erleben und Handeln – oder: die systemische Haltung

    Zwischen Erleben und Handeln – oder: di...

    Fritz B. Simon hat in seinem Blog „Systemische Kehrwoche“ ein fragendes Statement der Leserin Gitta Peyn veröffentlicht ...

    Weiterlesen
  6. Gewalt - oder: Das Anhalten der Welt

    Gewalt - oder: Das Anhalten der Welt

    Angesichts der aktuellen und äußerst überraschenden Gewaltausbrüche – Attentat von Nizza, Putschversuch in der Türkei, ...

    Weiterlesen
  7. Große Gesellschaft und kleine Gemeinschaften

    Große Gesellschaft und kleine Gemeinsch...

    Soziale Arbeit agiert zwischen der großen Gesellschaft und den kleinen Gemeinschaften. Und sie muss sich davor hüten, diese beiden sozialen ...

    Weiterlesen
  8. Kommunikationsvirtuosen

    Kommunikationsvirtuosen

    Bereits vor über zwanzig Jahren hat der Soziologe Richard Münch* die These ausgeführt, dass wir in unserer Gesellschaft sehr viele ...

    Weiterlesen
  9. Reduzierte Komplexe

    Reduzierte Komplexe

    „Reduzierte Komplexe“ – was soll das denn sein? So fragen sich vielleicht Leser/innen dieses neuen Blogs neugierig und schauen ...

    Weiterlesen
Seite
© 2022 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.