lieferbar
Verfügbare Medien
Institut für Systemische Therapie

Morton Mies / Morton Mean

Wie die Depression siegt und wie sie scheitert / How depression wins and how it fails

ISBN 978-3-89670-778-9 1 DVD, ca. 40 Min.. Aufl. Erscheinungsdatum 16.03.2011
Bitte Medium wählen:
DVD
19,90 €

Dieses Buch ist Teil des Themas Systemische Therapie und Beratung

Buchbeschreibung

Morton Mies ist die personifizierte Depression. Im Gespräch mit einer Psychotherapeutin beantwortet er bereitwillig Fragen. Seine Antworten zeigen, wie die Depression Einfluss auf ein Leben nimmt. Wenn es um seine Schwächen geht, gibt Morton unwillig Auskunft. Hier zeigt sich, woran Morton Mies scheitert und wie Betroffene ihre Handlungsfähigkeit zurückgewinnen können. Die Zugangsweise mit einer Puppe bringt etwas Spielerisches in die Auseinandersetzung mit dem Problem und macht die Zusammenarbeit von Experten, Klienten und Angehörigen anschaulich. Letztere können besser verstehen, dass die Depression von der leidenden Person „externalisiert“, d. h. getrennt gesehen, werden kann. Verhaltensweisen, die Depressionen begünstigen, können so ohne Schuldzuweisung angesprochen werden. Außerdem motiviert der neugierige und forschende Zugang der Interviewerin Klienten und deren Angehörige dazu, nach eigenen Bewältigungsstrategien Ausschau zu halten. – – –  Morton Mean personifies depression. In this interview with a psychotherapist he answers questions like: "How do you manage to influence people?", "How can people under your influence weaken your power?", and "What can family members of your victims do in order to support their struggle against you?" The DVD supports people suffering from depression in a creative, playful way. Family members can also gain insights into the mechanisms of this illness. Morton Mean can assist in psychotherapeutic work, and can help in hospitals and rehabilitation centers to initiate therapeutic processes. The DVD is also suitable for use as a teaching material in schools and in adult education.

Autoren

Institut für Systemische Therapie

Das Institut für Systemische Therapie wurde 1989 in Wien gegründet. Arbeitsschwerpunkte sind die Bereiche Psychotherapie, Coaching, Supervision sowie die Fortbildung von Psychotherapeuten. Parallel zur praktischen Arbeit werden Methoden der systemischen Psychotherapie entwickelt und erforscht.

Homepage von Institut für Systemische Therapie »
Videos

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Lesermeinung schreiben

Bücher von Institut für Systemische Therapie

Weitere Werke aus Systemische Therapie und Beratung

© 2019 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH