30.06.2017

Carl-Auer Verlag wird Sponsor des renommierten SG-Praxispreises

Heidelberg. Das 25-jährige Bestehen der Systemischen Gesellschaft (SG) im Jahr 2018 und das 30-jährige Gründungsjubiläum des Carl-Auer Verlags im Jahr 2019 sind willkommene Anlässe, die Kräfte zur Förderung der systemischen Theorie und Praxis zu bündeln.

Was wäre dazu besser geeignet als die gemeinsame Vergabe des innovativen SG-Praxispreises?

Die Systemische Gesellschaft und der Carl-Auer Verlag werden 2018 erstmals gemeinsam den SG-Praxispreis vergeben. Mit dem Preis werden herausragende Praxiskonzepte oder -projekte ausgezeichnet, die nachhaltig systemisch angelegt sind. Die Wettbewerbsbeiträge sollen sich entweder einem neuen Bereich zuwenden oder systemisches Arbeiten mit neuen Arbeitsfeldern kombinieren. Es dürfen auch Projekte angemeldet werden, die in bekannten Bereichen angesiedelt sind, jedoch methodisch einen innovativen Ansatz bieten, wie die beiden prämierten Projekte des Jahres 2017 beispielhaft zeigen.


Der Carl-Auer Verlag hat sich als Sponsor dazu verpflichtet, in beiden Jubiläumsjahren 2018 und 2019 das Preisgeld in Höhe von 1.500 Euro zu spenden. Außerdem vergibt der Verlag an maximal drei Gewinner des Wettbewerbs Sachpreise in Form von Büchergutscheinen für systemische Fachbücher aus dem Verlagsprogramm.

Über die Vergabe des Preises entscheidet eine fünfköpfige Jury. Der Carl-Auer Verlag ist aus Gründen der Unabhängigkeit und Transparenz nicht darin vertreten. Aber er wird aktiv dazu beitragen, den Praxispreis in den nächsten beiden Jahren noch bekannter zu machen, und über seine Medienkanäle ausführlich über die Teilnahmebedingungen, Fristen und Preisvergabe sowie über die Gewinner des Praxispreises und deren Projekte berichten.

Der Carl-Auer Verlag dankt der Systemischen Gesellschaft dafür, als Sponsor im Rahmen des SG-Praxispreises tätig werden zu können, und freut sich darauf, spannende neue Praxisprojekte aus der systemischen Welt entdecken und den Autoren, Lesern und Freunden des Verlags vorstellen zu dürfen.

Die Bewerbungsfrist für den SG-Praxispreis 2018 hat begonnen und endet am 28. Februar 2018. Mehr Informationen zu den Teilnahmebedingungen gibt es online unter systemische-gesellschaft.de oder auf www.carl-auer.de.

Die Systemische Gesellschaft (SG) – Deutscher Verband für systemische Forschung, Therapie, Supervision und Beratung e.V. ist ein 1993 gegründeter berufsübergreifender Fachverband. Sitz des als gemeinnützig anerkannten Vereins ist Berlin. Mit dem seit 2016 vergebenen Praxispreis leistet die Systemische Gesellschaft einen Beitrag dazu, den systemischen Ansatz interdisziplinär weiterzuentwickeln und dieses Anliegen fachöffentlich und gesellschaftspolitisch zu fördern.

Der Carl-Auer Verlag gilt als der wichtigste deutschsprachige Verlag für systemische Therapie, Beratung, Management sowie für Hypnotherapie. Seit 1989 veröffentlicht er neue Erkenntnisse des systemischen Denkens aus der ganzen Welt. Das Programm umfasst über 600 lieferbare Titel, darunter zahlreiche Klassiker. Der Carl-Auer Verlag versteht sich als Dienstleister für das „systemische Feld“ und unterstützt dessen Wachstum und Weiterentwicklung mit seiner Arbeit.



Margarethe Seul-McGee

Margarethe Seul-McGee
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Carl-Auer Verlag GmbH
Vangerowstr. 14
69115 Heidelberg

E-Mail: seul-mcgee@carl-auer.de
Telefon: +49 6221 6438-17