Vorleseweltmeister Stefan Gemmel auf der Leipziger Buchmesse 2017

Am Freitag, den 24. März 2017 stellt ein Star der Kinderbuchszene, Stefan Gemmel, eine neue Drachengeschichte mit dem Titel „So wie du“ auf der Leipziger Buchmesse vor. Der Autor und die belgische Illustrationskünstlerin Marie-José Sacré führen mitten hinein in den Wald von Tohuwabohu zu Bodo, dem freundlichen Drachen, und seinen Freunden. Diesmal begegnet Bodo einer kleinen Maus, die sich nichts sehnlicher wünscht, als einmal so beeindruckend und stark zu sein, wie Bodo.

Wer Stefan Gemmel von seinen Lesungen vor Tausenden von Kindern kennt, womit er es bis ins Guiness-Buch der Rekorde geschafft hat, wird sich diese Gelegenheit nicht entgehen lassen. Alle erwartet ein ungewöhnlich sehenswertes Spektakel.

Veranstaltungsort:              Forum Sach- und Fachbuch in Halle 3, H 300
Veranstaltungsbeginn:       12:00 Uhr

Die besondere Qualität von Stefan Gemmels „So wie du“ liegt – wie bei allen Büchern der Carl-Auer-Kids-Reihe – in seiner diskreten therapeutischen Wirksamkeit, in der Unaufdringlichkeit der Botschaft. Die Geschichte ist offen und heiter, manchmal märchenhaft, aber trotzdem im Erfahrungskontext der kleinen Leser fest verankert.

Nach der Buchpräsentation beantwortet der Autor am Carl-Auer-Messestand (Halle 3, H 109) Publikumsfragen und signiert auf Wunsch sein neues Buch.Stefan Gemmels Kinder- und Jugendbücher wurden weltweit bereits in 16 Sprachen übersetzt. Er absolviert Lesungen, Lesenächte und Workshops in Schulen und Bibliotheken und leitet Literaturprojekte und Schreibwerkstätten. Für sein außerordentliches Engagement in Sachen Leseförderung wurde ihm 2007 das Bundesverdienstkreuz verliehen und 2013 der Sonderpreis der Moerser Jugendbuch-Jury.

Marie-José Sacré ist eine international vielfach ausgezeichnete Illustratorin aus Belgien. Sie hat mehr als 90 Bücher illustriert, die in 20 Sprachräumen verlegt wurden.

Der Carl-Auer Verlag gilt als der wichtigste deutschsprachige Verlag für systemische Therapie und Beratung sowie für Hypnotherapie. Seit 1989 veröffentlicht er neue Erkenntnisse des systemischen Denkens aus der ganzen Welt.

Das Programm umfasst über 600 lieferbare Titel, darunter Klassiker von Niklas Luhmann, Steve de Shazer, Insoo Kim Berg, Heinz von Foerster, Humberto Maturana, Milton Erickson, Helm Stierlin, Fritz B. Simon und Rosmarie Welter-Enderlin. Jährlich kommen rund 50 Neuerscheinungen zur systemischen Praxis, Theorie und Forschung hinzu.



Pressekontakt

Connie Lorenz
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Carl-Auer Verlag GmbH
Vangerowstr. 14
69115 Heidelberg

E-Mail: lorenz@carl-auer.de
Telefon: +49 6221 6438-17