Gunthard Weber, Guni Leila Baxa, Hunter Beaumont, Diana Drexler, Siegfried Essen, Bert Hellinger, Eva Madelung, Franz Ruppert, Jakob Robert Schneider, Anne Ancelin Schützenberger, Insa Sparrer, Matthias Varga von Kibéd

Derselbe Wind lässt viele Drachen steigen

Systemische Lösungen im Einklang

eBook (PDF) 2012 19,00 € ISBN 978-3-89670-876-2 Thema: Systemaufstellungen Dieser Band enthält alle wichtigen Beiträge der 2. Arbeitstagung Systemische Lösungen nach Bert Hellinger im April 1999 in Wiesloch, u. a. die Hauptvorträge von Bert Hellinger und... Weiterlesen eBook erhältlich bei:

Dieser Band enthält alle wichtigen Beiträge der 2. Arbeitstagung Systemische Lösungen nach Bert Hellinger im April 1999 in Wiesloch, u. a. die Hauptvorträge von Bert Hellinger und Rupert Sheldrake. Durch sie wurde die Aufstellungsarbeit auf eine breitere theoretische Basis gestellt. Weitere Schwerpunkte sind u. a.

- Aufstellungen als Rituale
- Der Umgang mit dem Tod und den Toten (Ahnen)
- Die Beziehungen zwischen dem konstruktivistischen und dem phänomenologischen Ansatz in der systemischen Therapie
- Die Anwendung der Aufstellungsarbeit in unterschiedlichsten Bereichen (in der Arbeit mit Strafgefangenen, mit Krebskranken, bei Suchtverhalten, bei juristischen Prozessen, in Schulen etc.)

Dieser Band dokumentiert einerseits das Tagungsmotto „Derselbe Wind lässt viele Drachen steigen“, er zeigt aber auch, wie sich die Aufstellungsarbeit auf wesentliche Themen menschlicher Schicksale und menschlicher Existenz verdichtet.

Gunthard Weber

Gunthard Weber, Dr. med., Arzt für Psychiatrie und Psychotherapie, Systemischer (Familien-)Therapeut und Berater; Geschäftsführender Gesellschafter von Simon, Weber and Friends, Systemische Organisationsberatung GmbH und des Carl-Auer Verlags. Gründer der Internationalen Arbeitsgemeinschaft für Systemische Lösungen (IAG), Mitbegründer der Systemischen Gesellschaft (SG) und des Helm-Stierlin-Instituts Heidelberg (HSI). Gründer des Wieslocher Instituts für systemische Lösungen (WISL). Internationale Lehrtätigkeit. Autor und Herausgeber zahlreicher Veröffentlichungen. Sein Bestseller „Zweierlei Glück“ wurde in 17 Sprachen übersetzt.

Homepage
Guni Leila Baxa

Guni Leila Baxa Mitbegründerin und langjährige Mitarbeiterin eines großen psychotherapeutischen Zentrums in Bayern. Seit 1987 Psychotherapeutin und Supervisorin in freier Praxis, Lehrtherapeutin für Systemische (Familien-)Therapie. Seit 1987 Arbeit mit Familien-, Organisations- und Strukturaufstellungen.

Homepage
Hunter Beaumont
Diana Drexler

Diana Drexler, Dr. phil., Dipl.-Psych.; Fort- und Weiterbildungen in hypnosystemischen, humanistischen und tiefenpsychologischen Verfahren; Psychotherapeutin in eigener Praxis, Leiterin des Wieslocher Instituts für systemische Lösungen (WIsL); Lehrtherapeutin und Supervisorin für Verhaltenstherapie (GAP, AWIP), Lehrtherapeutin und lehrende Supervisorin für Systemische Therapie und Beratung (SG) und für Systemaufstellungen (DGfS). Arbeitsschwerpunkte: Einzel-, Paar- und Familientherapie, Weiterbildungstätigkeit, Supervision

Homepage
Siegfried Essen, © Barbara Zoe Sammer
© Barbara Zoe Sammer

Siegfried Essen, Studium der Psychologie, Theologie und Philosophie, Psychotherapeut; ausgebildet in Systemischer Familientherapie, Integrativer Gestalttherapie und Individualpsychologie; Aus- und Weiterbildung in spirituell-systemischer Aufstellungsarbeit, Selbsterfahrung und Psychotherapie, Verkörperung politischer, sozialer und wirtschaftlicher Systeme, philosophische Aufstellungen. Lehrtherapeut für systemische Familientherapie.

Homepage
Bert Hellinger

Bert Hellinger hat Philosophie, Theologie und Pädagogik studiert. Über die Gruppentherapie, die Primärtherapie, die Transaktionsanalyse und verschiedene hypnotherapeutische Verfahren kam er schließlich zu der ihm eigenen System- und Familientherapie. Seine Bücher bei Carl-Auer wurden in 13 Sprachen übersetzt und alleine in Deutschland über 300 000 Mal verkauft.

Homepage
Eva Madelung

Eva Madelung, Dr. phil., Heilpraktikerin, Lehrtherapeutin für Systemaufstellungen (DGfS). Nach Studium der Germanistik und Philosophie Aus- und Weiterbildung in Primärtherapie, Körpertherapie, Hypnotherapie, NLP, Kurztherapie nach de Shazer und Systemaufstellungen. Seit 1975 in freier Praxis tätig, leitete Workshops im In- und Ausland.

Homepage
Franz Ruppert

Franz Ruppert, Prof. Dr., Diplom-Psychologe, psychologischer Psychotherapeut, Professor für Psychologie, Studienfach Soziale Arbeit, an der Katholischen Stiftungsfachhochschule München; Psychologischer Psychotherapeut und Supervisor in eigener Praxis.

Homepage
Jakob Robert Schneider, © Florian Simeth
© Florian Simeth

Jakob Robert Schneider, Studium der Philosophie, Theologie, Leibeserziehung und Pädagogik; führt psychologische Beratung und Gruppentherapie in eigener Praxis sowie Seminare mit Familien-Aufstellungen im In- und Ausland durch; Mitarbeit in der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen (DGfS) und der Zeitschrift „Praxis der Systemaufstellung“. Publikationen u. a.: „Ach wie gut, dass ich es weiß. Märchen und andere Geschichten in der systemisch-phänomenologischen Therapie“ (gemeinsam mit Brigitte Gross; 4. Aufl. 2010); „Das Familienstellen. Grundlagen und Vorgehensweisen“ (3. Aufl. 2014).

Homepage
Anne Ancelin Schützenberger

Anne Ancelin Schützenberger (1919–2018) war Professorin für Psychologie an der Universität Nizza und Mitbegründerin der International Society for Group Psychotherapy. Darüber hinaus war sie international als Trainerin für Gruppenpsychotherapie und Psychodrama bekannt. Ihr Beitrag über die Theorie der Wiederkehr des Lebens der Vorfahren in unserem Leben stieß auf großes Interesse beim Fachpublikum und in der Presse.

Homepage
Insa Sparrer

Insa Sparrer, Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, seit 1989 in freier Praxis in München tätig. Aus- und Fortbildungen in Gesprächs-, Verhaltens-, Hypno-, Familien- und systemischer Therapie sowie lösungsfokussierter Kurztherapie. 1996 gründete sie zusammen mit Matthias Varga von Kibéd das SySt-Institut München, wo sie die von ihnen gemeinsam entwickelten Systemischen Strukturaufstellungen lehren. Sie gibt Aus- und Fortbildungsseminare an Therapieausbildungs- und Beratungsinstituten sowie in Lehrgängen an Universitäten und ist tätig in Deutschland, Österreich, Schweiz, Slowenien, Italien, Holland, England, Ungarn und Griechenland. Buchpublikationen u. a.: „Ganz im Gegenteil“ (zus. m. M. Varga von Kibéd), „Wunder, Lösung und System“ und „Systemische Strukturaufstellungen“.

Homepage
Matthias Varga von Kibéd

Matthias Varga von Kibéd, Dr., studierte Philosophie, Mathematik, Logik und Wissenschaftstheorie in München. Er lehrte als Professor an den Universitäten München, Ljubliana, Konstanz, Graz u. a. und ist apl. Professor am Institut für Philosophie, Logik und Wissenschaftstheorie der Universität München. Entwickelte mit Insa Sparrer die Systemischen Strukturaufstellungen (SYST-Institut München).

Homepage
Mit Klick auf den Button „Lesermeinung absenden“ erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden.
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
Zu diesem Artikel wurde noch keine Lesermeinung abgegeben.
Wir würden uns freuen, wenn Sie die erste Lesermeinung zu diesem Artikel schreiben.
38 weitere Artikel von diesem Autor
63 weitere Artikel zum Thema Systemaufstellungen