Annalisa Neumeyer

Einführung in das therapeutische Zaubern

Mit Illustrationen von Christa Berger und Sandra Klepp
121 Seiten, 16 Mit Illustrationen von Christa Berger und Sandra Klepp, Kt,
14,95 € ISBN 978-3-8497-0005-8 Thema: Beratung/Coaching/Supervision Reihe: Carl-Auer Compact Was hat Zaubern mit Therapie zu tun? Ganz einfach: Zaubern ist ein wunderbares Vehikel, um Metaphern für Veränderungen zu transportieren, um Aufmerksamkeit zu lenken, Unterschiede... Weiterlesen

Was hat Zaubern mit Therapie zu tun? Ganz einfach: Zaubern ist ein wunderbares Vehikel, um Metaphern für Veränderungen zu transportieren, um Aufmerksamkeit zu lenken, Unterschiede zu markieren und neue Fähigkeiten zu erlernen. Wer ein Zauberkunststück erlernt und es dann vorführt, wird anders wahrgenommen – und nimmt sich selbst anders wahr: kompetent, selbstbewusst und „selbstwirksam“.

Die Hypnotherapeutin Annalisa Neumeyer gilt als die Expertin für therapeutisches Zaubern. In dieser kompakten Einführung erklärt sie die Grundprinzipien, die Anwendungsfelder und die besondere Wirkung der Methode. Die berührenden Beispiele und klaren Beschreibungen regen dazu an, die Zauberkunststücke und -geschichten direkt in die eigene Praxis zu übernehmen. Denn mit Zaubergeist arbeitet es sich einfach leichter!

„Dieses wunderbare Buch enthält viele praktische Techniken, um Kinder zu faszinieren und zu begeistern, und ist damit eine unschätzbare Ressource für alle, die mit kleinen und mit großen Kindern arbeiten.“Dr. sc. hum. Rüdiger Retzlaff, Helm Stierlin Institut Heidelberg

„Zaubern kommt normalerweise in Geschichten, Filmen, Spielen und im Zirkus vor. Die meisten Leute erleben Zaubern als Zuschauer. Therapeuten und Therapeutinnen erreichen zwar oft Erfolge, die wie gezaubert erscheinen, wagen es aber kaum, dies offen mit Zaubern anzugehen.

Annalisa Neumeyer beschreibt gut verständlich und übersichtlich, wie Zaubern auch von Kindern und Jugendlichen verschiedener Altersstufen gelernt werden und im psychotherapeutischen Zusammenhang eingesetzt werden kann.Auch Fachleute, die sich bis anhin als zu ungeschickt oder ungeeignet einschätzten, können mit dieser Anleitung selbst Zaubertricks erlernen und bei Kindern und Jugendlichen anwenden.Das Buch ist angenehm gegliedert, übersichtlich und mit Zeichnungen untermalt. Die Fallbeispiele sind unterhaltsam und dienen der Illustration und der Klarheit.

„So macht es Spaß, das Buch in einem Zug zu lesen oder auch je nach Bedarf als Nachschlagewerk zu nutzen. Annalisa Neumeyer gelang ein zauberhaftes Buch.“Susy Signer-Fischer

„Das ‚Therapeutische Zaubern‘ nach Annalisa Neumeier ist aus meiner Sicht die eleganteste Form der Hypnotherapie. Hier werden positive Metaphern in Bildern sichtbar, die magische Atmosphäre führt in eine Trance, die das unwillkürliche Bewusstsein aufweckt, der freudige Überraschungseffekt löst alte Muster auf wie einen gordischen Knoten. Und das alles maßgeschneidert und unmittelbar. Dieses Buch demonstriert, wie das therapeutische Zaubern eine wunderbare Unterstützung für vielfältige pädagogisch-therapeutische Arbeitsfelder sein kann. Die Autorin zeigt, welche Zauberworte den Einstieg in die Therapie erleichtern, wie Zaubergeschichten die Entwicklung und Heilung fördern und sogar wie sich ein weibliche Therapeutin für einen Jungen einen männlichen Therapeuten dazuzaubern kann. Viele Beispiele aus der Praxis und direkte Anleitungen machen Lust, die Zauberkunststücke und Zaubergeschichten sogleich anzuwenden.“Hanne Seemann, Institut für Medizinische Psychologie im Zentrum Psychosoziale Medizin am Universitätsklinikum Heidelberg

Zusatzmaterial erhältlich

Annalisa Neumeyer

Annalisa Neumeyer, Diplom-Sozialpädagogin; Therapeutin für Hypnotherapie und klinische Hypnose (M.E.G), approbierte Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin; Urheberin des „Therapeutischen Zauberns®“, einer Methode, die Zaubern und hypnotherapeutische Elemente kombiniert. Ausbilderin für zertifizierte Zaubertherapeuten. Sachbuch-Autorin. Referentin auf psychotherapeutischen und ärztlichen Kongressen. Schwerpunkte: Problem- und Krisenbewältigung für Kinder, Jugendliche und Erwachsene; Überwindung von sozialen Ängsten, Prüfungsangst, Zahnarztphobie etc. durch den Einsatz von Tiefenentspannung, Trance und Therapeutischem Zaubern®. Ausbildungs- und Fortbildungsveranstaltungen für Therapeuten und Pädagogen sowie Schulungen von Ärzten, Zahnärzten und deren Mitarbeitern zur Gestaltung „zauberhafter“ Behandlungen.

Homepage

Zauberzubehör (Arbeitsblätter)

Mit Klick auf den Button „Lesermeinung absenden“ erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden.
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
Zu diesem Artikel wurde noch keine Lesermeinung abgegeben.
Wir würden uns freuen, wenn Sie die erste Lesermeinung zu diesem Artikel schreiben.
2 verwandte Artikel
108 weitere Artikel zum Thema Beratung/Coaching/Supervision
71 weitere Artikel aus der Reihe Carl-Auer Compact