Diana Drexler

Einführung in die Praxis der Systemaufstellungen

126 Seiten, Kt, 14,95 € ISBN 978-3-8497-0081-2 Thema: Systemaufstellungen Reihe: Carl-Auer Compact Diese Einführung beschreibt die wesentlichen theoretischen und methodischen Grundlagen für die Praxis von Systemaufstellungen.Diana Drexler stellt nach einem kurzen geschichtlichen... Weiterlesen

Diese Einführung beschreibt die wesentlichen theoretischen und methodischen Grundlagen für die Praxis von Systemaufstellungen.

Diana Drexler stellt nach einem kurzen geschichtlichen Abriss zur Entwicklung des Ansatzes die Säulen der Systemaufstellung vor: Systemtheorie und phänomenologische Haltung, Mehrgenerationenperspektive, Ressourcenorientierung. Häufig beobachtete Systemdynamiken werden anhand von kurzen Fallbeispielen dargestellt, Charakteristika der Vorgehensweisen bei der Arbeit mit Aufstellungen am Beispiel eines Gruppenseminars erläutert.

Unter der Bezeichnung „Knoten im Taschentuch“ erläutert die Autorin Vorgehensweisen und Prinzipien, deren Berücksichtigung sich bei der Durchführung von Systemaufstellungen bewährt haben.

„Diana Drexler gelingt es in dieser Einführung, Systemaufstellungen im theoretischen Kontext anderer psychotherapeutischen Verfahren einzuordnen, ohne das poetische Herz der Aufstellungsarbeit zu vernachlässigen. Mit einer wunderbaren Klarsicht begrüßt sie die ernstzunehmende Kritik an der Systemaufstellung und differenziert sie von der polemischen. Genauso präzise unterscheidet sie zwischen den unrealistischen, schwärmenden Behauptungen mancher Anhänger dieser Methode und den echten, lebensverändernden Erfahrungen, die nachhaltig wirken.“Hunter Beaumont

„Ein Highlight in der Einführungsreihe! Bemerkenswert, wie Diana Drexler auf 126 knappen Seiten die Essentials der systemischen Aufstellungsarbeit und ihre zahlreichen theoretischen Wurzeln und Anschlüsse entfaltet, ohne die Problembereiche, Konfliktfelder und Kontroversen auszusparen. Eine ausgezeichnete, gut und flüssig geschriebene Einführung state of the art!“Tom Levold

Diana Drexler

Diana Drexler, Dr. phil., Dipl.-Psych.; Fort- und Weiterbildungen in hypnosystemischen, humanistischen und tiefenpsychologischen Verfahren; Psychotherapeutin in eigener Praxis, Leiterin des Wieslocher Instituts für systemische Lösungen (WIsL); Lehrtherapeutin und Supervisorin für Verhaltenstherapie (GAP, AWIP), Lehrtherapeutin und lehrende Supervisorin für Systemische Therapie und Beratung (SG) und für Systemaufstellungen (DGfS). Arbeitsschwerpunkte: Einzel-, Paar- und Familientherapie, Weiterbildungstätigkeit, Supervision

Homepage
Mit Klick auf den Button „Lesermeinung absenden“ erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden.
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
Zu diesem Artikel wurde noch keine Lesermeinung abgegeben.
Wir würden uns freuen, wenn Sie die erste Lesermeinung zu diesem Artikel schreiben.
2 verwandte Artikel
63 weitere Artikel zum Thema Systemaufstellungen
70 weitere Artikel aus der Reihe Carl-Auer Compact