Dirk Rohr, Kathrin Meiners

Kinder in ihrer Bildung begleiten – Das KiBibe-Projekt

Empirische Bildungsforschung zu den Interaktionselementen des Marte-Meo-Beratungsmodells

370 Seiten, Kartoniert, 34,95 € ISBN 978-3-8497-9019-6 Vorankündigung Thema: Systemische Pädagogik, Beratung/Coaching/Supervision Reihe: Verlag für Systemische Forschung Wie können Kinder in ihren Bildungsprozessen begleitet und unterstützt werden? Dieser so grundlegenden wie aktuellen Frage von Erziehungswissenschaft und -beratung widmete sich ein... Weiterlesen

Wie können Kinder in ihren Bildungsprozessen begleitet und unterstützt werden? Dieser so grundlegenden wie aktuellen Frage von Erziehungswissenschaft und -beratung widmete sich ein ForscherInnenteam der Universität zu Köln und der TH Köln. Eine mögliche Antwort gibt Marte Meo: ein praxisorientiertes, videobasiertes Beratungsmodell, das fünf Basiselemente für eine förderliche Interaktion postuliert: „Wahrnehmen“, „Bestätigen“, „Benennen“, „Sich abwechseln“ sowie „Lenken und Leiten“.

Im Projekt KiBibe „Kinder in ihrer Bildung begleiten“ wurden pädagogische Alltagssituationen in Kindertagesstätten gefilmt und in Bezug zu den Interaktionselementen analysiert. Es konnten Bildungsprozesse sichtbar und beschreibbar gemacht werden, so dass pädagogische Fachkräfte durch Beratung in der Begleitung kindlicher Bildungsprozesse professionalisiert werden können. Damit gelingt eine differenzierte, theoriegeleitete Beschreibung als Annäherung an Verständigung und Verstehen des Kindes. In diesem Buch wird empirische Bildungsforschung anhand qualitativer Methoden auch für PraktikerInnen (be)greifbar und gut nachvollziehbar beschrieben.

Dirk Rohr

Dirk Rohr, Dr., ist als Akademischer Direktor Leiter des Arbeitsbereiches Beratungsforschung sowie des Zentrums für Hochschuldidaktik an der Humanwissenschaftlichen Fakultät der Universität zu Köln. 2004 erhielt er den Ruf auf die „Professur für Kommunikation in pädagogischen Handlungsfeldern“ der Universität Oldenburg. 2006 war er Invited Scientist der Harvard University und der Stanford University. Er ist Gestalttherapeut, Supervisor (DGSv/DGSF) sowie Instituts- und Weiterbildungsleiter „Systemische Beratung“ im koelner-institut.de. Seit September 2016 ist er Sprecher der Fachgruppe Beratung in der DGSF. Ab 2017 ruht sein Amt als wissenschaftlicher Beirat der Deutschen Gesellschaft für Beratung (DGfB), da er in den Geschäftsführenden Vorstand der DGfB gewählt wurde.

Homepage
Kathrin Meiners

Kathrin Meiners ist Lehrkraft für besondere Aufgaben an der TH Köln in den Studiengängen Pädagogik der Kindheit und Familienbildung sowie Soziale Arbeit als auch Koordinatorin der Bildungswerkstatt der TH Köln. Sie ist Erzieherin, Sonderpädagogin, Marte Meo Therapeutin und Supervisorin sowie Institutsleiterin und Marte Meo Weiterbildungsleiterin im koelner-institut.de.

Homepage
Mit Klick auf den Button „Lesermeinung absenden“ erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden.
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
Zu diesem Artikel wurde noch keine Lesermeinung abgegeben.
Wir würden uns freuen, wenn Sie die erste Lesermeinung zu diesem Artikel schreiben.
1 weiterer Artikel von diesem Autor
88 weitere Artikel zum Thema Systemische Pädagogik
136 weitere Artikel aus der Reihe Verlag für Systemische Forschung