Sylvia Kabelka, Marianne Franke-Gricksch, Bert Hellinger, Sieglinde Schneider

Kindliche Not und kindliche Liebe

Familien-Stellen und systemische Lösungen in Schule und Familie

eBook (PDF) 2008 14,00 € ISBN 978-3-89670-672-0 Thema: Systemaufstellungen, Systemische Pädagogik Gestörtes und auffälliges Verhalten von Kindern bringt Eltern und andere erwachsene Begleiter oft an den Rand ihrer Kräfte, löst Aggressionen und Unverständnis aus und endet nicht... Weiterlesen eBook erhältlich bei:

Gestörtes und auffälliges Verhalten von Kindern bringt Eltern und andere erwachsene Begleiter oft an den Rand ihrer Kräfte, löst Aggressionen und Unverständnis aus und endet nicht selten in einem Ausschluss des schwierigen Kindes aus dem normalen sozialen Umfeld.

Dieses Buch bietet konkrete Hilfe an. Die Autoren bringen ihre vielfältigen Erfahrungen als Therapeuten, Lehrer und Eltern ein, um zusammen mit den Betroffenen hinter Verhaltensstörungen und Krankheiten bei Kindern zu schauen. Werden einmal jene Beweggründe erkannt, die Kinder tatsächlich in auffälliges Verhalten treiben, so lassen sich auch die Kraftquellen in der Familie erschließen, aus denen ihnen Ruhe und Sicherheit zukommt. Die Entlastung für alle Betroffenen – Kinder wie Erwachsene – ist unmittelbar spürbar.

Sylvia Kabelka

Sylvia Kabelka, Dolmetscherin und Übersetzerin. Seit 1994 enge Zusammenarbeit mit Bert Hellinger als Übersetzerin seiner Bücher und Dolmetscherin bei seinen Seminaren in Spanien und Südamerika. Mitbegründerin der Asociación Bert Hellinger in Spanien.

Marianne Franke-Gricksch

Marianne Franke-Gricksch, bis 1997 Lehrerin an Grund- und Hauptschulen; Aus- und Fortbildungen in Primärtherapie, Familien-Stellen, Hypnotherapie, Kurztherapie sowie Ausbildung zur Heilpraktikerin. Heute ist sie in freier Praxis für Psychotherapie und Familientherapie tätig, leitet Gruppenseminare für Familien-Stellen und bietet Paar- und Einzeltherapie an. Ihre besondere Aufmerksamkeit gilt den Erfahrungen, die sie in der Berufssupervision mit Lehrern und Therapeuten sowie in systemisch orientierten Therapiegruppen für Jugendliche zwischen 16 und 22 Jahren sammelt.

Homepage
Bert Hellinger

Bert Hellinger hat Philosophie, Theologie und Pädagogik studiert. Über die Gruppentherapie, die Primärtherapie, die Transaktionsanalyse und verschiedene hypnotherapeutische Verfahren kam er schließlich zu der ihm eigenen System- und Familientherapie. Seine Bücher bei Carl-Auer wurden in 13 Sprachen übersetzt und alleine in Deutschland über 300 000 Mal verkauft.

Homepage
Sieglinde Schneider

Sieglinde Schneider, Studium der Germanistik und Theologie; 24 Jahre Berufstätigkeit als Lehrerin und Schulberaterin. Jetzt Trainerin für Familienaufstellungen mit Figuren in der Einzelarbeit im In- und Ausland.

Homepage
Mit Klick auf den Button „Lesermeinung absenden“ erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden.
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
Zu diesem Artikel wurde noch keine Lesermeinung abgegeben.
Wir würden uns freuen, wenn Sie die erste Lesermeinung zu diesem Artikel schreiben.
18 weitere Artikel von diesem Autor
63 weitere Artikel zum Thema Systemaufstellungen