Peter M. Hejl, Heinz Klaus Stahl, Dirk Baecker, Niklas Luhmann, Siegfried J. Schmidt, Rudolf Wimmer

Management und Wirklichkeit

Das Konstruieren von Unternehmen, Märkten und Zukünften

eBook (PDF) 2012 25,00 € ISBN 978-3-89670-645-4 Thema: Management/Organisationsberatung (Früher angekündigt unter dem Titel: „Die Erfindung des Managements“)Eine der Grundannahmen systemischen Managements liegt in der Auffassung, dass Wirklichkeit nicht von sich aus... Weiterlesen eBook erhältlich bei:

(Früher angekündigt unter dem Titel: „Die Erfindung des Managements“)
Eine der Grundannahmen systemischen Managements liegt in der Auffassung, dass Wirklichkeit nicht von sich aus besteht, sondern vom jeweiligen Betrachter der Welt hergestellt, konstruiert wird. Das bedeutet, dass es nicht eine einzige, „wahre“ Wirklichkeit gibt, sondern dass jeder Betrachter seine Wirklichkeit „erfindet“.
Auf dieser Grundlage befaßt sich das Buch mit folgenden Fragen:

- Wie wird „Wirklichkeit“ in und durch Unternehmen „konstruiert“?
- Wie verändert sich das Verständnis des Managements, wenn Unternehmen als wirklichkeitserzeugende Systeme verstanden werden, die sich in Teilen selbst regeln?
- Wie erscheinen aus einer solchen Perspektive Phänomene wie Vertrauen und Misstrauen, Zeit und Sachzwänge, die Rationalität von Managern und die Rolle von Metaphern für die Organisation, Unternehmenskultur und Hierarchie?
- Und wie fügen sich in diese Perspektive z. B. die Werbewirkung, computervermittelte Kommunikation, Unternehmensnetzwerke, Kunden-Lieferanten-Beziehungen und die „Erfindung“ von Zukünften ein?

Mit Beiträgen von Dirk Baecker, Alfred Kieser, Niklas Luhmann, Gerhard Roth, Siegfried J. Schmidt, Rudolf Wimmer u. a.

Peter M. Hejl

Peter M. Hejl, Dr. Soz.-Wiss. (Soziologie), Dipl.-Pol.; forscht und lehrt am Institut für empirische Literatur- und Medienforschung der Universität-GH Siegen. Arbeitschwerpunkte: systematische Grundlagen soziologischer Theoriebildung, insbesondere Wahrnehmungs- und Kommunikationssstheorie und ihre Zusammenführung zu einer konstruktivistischen Theorie sozialer Systeme

Homepage
Heinz Klaus Stahl

Heinz Klaus Stahl, Dr. rer. soc. oec., Diplom-Kaufmann, Ingenieur (Chemie); 24 Jahre Managementerfahrung bei Unilever Deutschland, Österreich, Großbritannien und Australien; lehrt und forscht an der Indisziplinären Abteilung für Verhaltenswissenschaftlich Orientiertes Management, Wirtschaftsuniversität Wien.

Dirk Baecker

Dirk Baecker, Prof. Dr., studierte Nationalökonomie und Soziologie an den Universitäten Köln und Paris-IX (Dauphine); Promotion und Habilitation an der Universität Bielefeld. Nach Lehrtätigkeit an der Fakultät für das Studium fundamentale der Universität Witten/Herdecke heute Inhaber des Lehrstuhls für Kulturtheorie und -analyse an der Zeppelin University, Friedrichshafen. Arbeitsschwerpunkte: soziologische Theorie, Theorie der Gesellschaft, Wirtschafts- und Organisationssoziologie.

Homepage
Niklas Luhmann

Niklas Luhmann (1927–1998) zählt zu den bedeutendsten Soziologen des 20. Jahrhunderts und überraschte immer wieder auch durch Stellungnahmen zu zeittypischen Phänomenen. Von 1968 bis 1992 hatte er den Lehrstuhl für Soziologie an der Universität Bielefeld inne.

Siegfried J. Schmidt

Siegfried J. Schmidt, Prof. em., Dr., geb. 1940 in Jülich, studierte Philosophie, Germanistik, Linguistik, Geschichte und Kunstgeschichte in Freiburg, Göttingen und Münster. Ab 1979 Professor für Germanistik/ Allgemeine Literaturwissenschaft an der Universität-GH Siegen; ab 1984 Direktor des Instituts für Empirische Literatur- und Medienforschung (LUMIS) der Universität Siegen. Seit 1997 Professor für Kommunikationstheorie und Medienkultur an der Universität Münster; 1998-2002 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Kommunikationswissenschaft. Ehrendoktor der Universität Klagenfurt

Homepage
Rudolf Wimmer

Rudolf Wimmer, Dr. jur.; Professor für Führung und Organisation, Institut für Familienunternehmen der Universität Witten/Herdecke. Habilitiert für Gruppendynamik und Organisationsentwicklung, seit 1977 Trainer und Berater für Fragen des General Management mit dem Schwerpunkt auf Strategienentwicklung, organisationellen Wandel, Weiterentwicklung und Lernfähigkeit von Organisationen und Etablieren geeigneter Steuerungsformen. Seit 1988 geschäftsführender Gesellschafter der OSB, Gesellschaft für systemische Organisationsberatung GmbH. Langjähriger Mitherausgeber und Redakteur der Zeitschrift Organisationsentwicklung. Schwerpunkte: Beratung von Familienunternehmen beim Generationswechsel; strategische Neupositionierung von Unternehmen; Konzeption und Realisation von organisationalen Veränderungen. Zahlreiche Veröffentlichungen in den Feldern Organisations- und Führungstheorie sowie zur theoretischen Fundierung der systemischen Organisationsberatung, unter anderem Publikationen u. a.: „Organisation und Beratung“ (2., erw. Aufl. 2012), „Mehr-Generationen-Familienunternehmen“ (zus. mit F. B. Simon und T. Groth, 2. Aufl. 2012).

Homepage
Mit Klick auf den Button „Lesermeinung absenden“ erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden.
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
Zu diesem Artikel wurde noch keine Lesermeinung abgegeben.
Wir würden uns freuen, wenn Sie die erste Lesermeinung zu diesem Artikel schreiben.
20 weitere Artikel von diesem Autor
178 weitere Artikel zum Thema Management/Organisationsberatung