Daniel Wilk

Ruhe wohnt im Augenblick

Vergangenes lassen und leichter weitergehen

240 Seiten, Kartoniert, 29,95 € ISBN 978-3-8497-0318-9 Neuerscheinung Thema: Hypnose und Hypnotherapie Die Geschichten in diesem Buch helfen, vergangene Erlebnisse auf gute Weise in der eigenen Person zu integrieren. Schädigende Erinnerungen verlieren ihren Einfluss, gesunde... Weiterlesen

Die Geschichten in diesem Buch helfen, vergangene Erlebnisse auf gute Weise in der eigenen Person zu integrieren. Schädigende Erinnerungen verlieren ihren Einfluss, gesunde Erinnerungen werden bewusster und wirksamer. Mit Hilfe von Metaphern werden in der Trance unbewusste Fähigkeiten angesprochen, und die Bewältigung von früheren Problemen wird in Erinnerung gebracht. Die unbewussten Tendenzen in uns, die unser Leben mehr steuern, als unser Verstand oft wahrhaben möchte, werden in den Geschichten dabei konstruktiv angesprochen. Mit Hilfe der Hypnotherapie wird die bewusste und auch die unbewusste Steuerung des gegenwärtigen Erlebens und Verhaltens gestärkt.

Der Erfolgsautor und erfahrene Hypnotherapeut Daniel Wilk nutzt hier sein ganzes professionelles Wissen aus der Arbeit mit unterschiedlich traumatisierten Klienten wie auch aus der professionellen Aus- und Weiterbildung. Einleitungen vor den jeweiligen Geschichten erläutern deren Aufbau und Ziele.



"Daniel Wilk bezaubert in gewohnter Weise mit seinen Trancetexten immer wieder aufs Neue. Diesmal ranken sich seine vielfältigen Bilder in mehreren Etappen um das Thema Vergessen." - Charlotte Wirl

"Dies ist eine wunderbare Schatzkiste für ›Zeitreisende‹, eine wunderbare Fundgrube für unterschiedlichste Themenstellungen und Bedürfnisse. Sie birgt für die Leser viele berührende Geschichten, hilfreiche Trance-Einladungen, eingebettet in sehr systematische und gut strukturierte theoretische Rahmungen. Die kreativen, vielschichtigen und tiefgehenden Imaginationen, Halt gebenden Erläuterungen und erhellenden Bilder schenken uns reichhaltige Nutzungsmöglichkeiten von Vergangenheiten, Gegenwarten und Zukünften. Eine Bereicherung nicht nur für alle HypnotherapeutInnen, sondern für alle Menschen, die eine Phantasiereise lustvoll und erfolgreich genießen wollen. Wer sich die entgehen lässt, straft sich selbst." - Gunther Schmidt, Milton-Erickson-Institut Heidelberg

"Daniel Wilks neues Buch eignet sich sowohl für Fachleute in beratenden Berufen als auch für Laien: ein wahrer Schatz an heilenden Entspannungs- und Trancegeschichten, nach Themen aufgeteilt und sorgfältig erklärt. Es hat das Potential, verschiedenste Schichten unseres bewussten und unbewussten Seins zu erreichen, verborgene Ressourcen zum Leben zu erwecken, Körperwissen zu integrieren, neue Perspektiven zu eröffnen und somit Veränderung und Lösung zu ermöglichen." - Silvia Zanotta

"Bemerkenswert, wie Daniel Wilk in diesem Buch unter anderem traumatherapeutische Aspekte scheinbar spielerisch einfließen lässt. Ein Muss für alle Freunde von Metaphern und Trancegeschichten." - Sabine Fruth

"Dieses Buch bietet eine großartige Vielfalt unterschiedlichster Geschichten und Metaphern, deren Ziel es ist, Vergangenes und Gegenwärtiges als Ressource zu nutzen, es sinnvoll zu integrieren oder in seiner negativen Wirkung aufzulösen. Es empfiehlt sich unbedingt für alle Therapeuten mit und ohne Hypnotherapieerfahrung als Inspirationsquelle oder als Geschichtenfundus mit großer Tiefenwirkung. Interessierte Laien können die Geschichten ebenso mit großem Gewinn einfach und direkt für sich selbst anwenden. Das Buch ist getragen von einer zutiefst humanen, die gesamte menschliche und psychische Vielfalt akzeptierenden und wertschätzenden Haltung. Es vertraut auf den Wert jeglicher Erfahrungen, die Menschen machen, und unterstützt deren Fähigkeit diese Erfahrungen bewusst und unbewusst sinnvoll zu integrieren, um dadurch innerlich frei, positiv sinnhaft orientiert und mit sich selbst im Einklang zu sein." - Reinhard Weber, Leitender Psychologe der Klinik Höhenried

Daniel Wilk

Daniel Wilk, Diplom-Psychologe und Psychologischer Psychotherapeut; Hypnotherapeut (M. E. G.) und Gesprächspsychotherapeut (GWG) mit Weiterbildungen u. a. in Verhaltenstherapie und NLP. Psychotherapeutische Tätigkeit an der Schwarzwaldklinik Orthopädie; vermittelt seit über 30 Jahren autogenes Training und tiefere Entspannungen. Daneben gibt er Fortbildungen in autogenem Training und Hypnose, u. a. für die Deutsche Gesellschaft für Entspannungsverfahren (DG-E). Daniel Wilk ist Autor mehrerer Bücher, darunter Auf den Schultern des Windes schaukeln (7. Aufl. 2018), Innehalten und Verweilen – Geschichten, die Veränderungen ermöglichen (2014), Die Melodie der Ruhe – Trance-Geschichten: Gefühle wahrnehmen und akzeptieren (3. Aufl . 2017), Der Fisch, der vom Fliegen träumt – Trancegeschichten für einen anderen Blick auf die kleinen Dinge (2015), Einführung in das Autogene Training (2019).

Homepage
Mit Klick auf den Button „Lesermeinung absenden“ erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden.
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
Zu diesem Artikel wurde noch keine Lesermeinung abgegeben.
Wir würden uns freuen, wenn Sie die erste Lesermeinung zu diesem Artikel schreiben.
13 weitere Artikel von diesem Autor
129 weitere Artikel zum Thema Hypnose und Hypnotherapie