Sounds of Science / Charlotte Cordes & Frauke Nees - Chancen, aus der Rolle zu fallen …

Sounds of Science / Charlotte Cordes & Frauke Nees -  Chancen, aus der Rolle zu fallen …

Charlotte Cordes und Frauke Nees gehören zu den profiliertesten Therapeutinnen und Weiterbildnerinnen für erlebnisorientierte Verfahren, wie bspw. Improvisationstheater. Charlotte Cordes ist darüber hinaus für den Provokativen Ansatz bekannt, den sie gemeinsam mit E. Noni Höfner im Anschluss an den Begründer Frank Farrelly weiter entwickelt hat.


Das Gespräch bei Sounds of Science führte Charlotte Cordes und Frauke Nees erstmals in einen gemeinsamen Austausch über ihre Ansätze und deren Verwandtschaften und Unterschiede. Wie kommt das Zutrauen zu Stande, das Klientinnen und Klienten ermöglicht, zu erleben, was Sie können? Welche Rolle spielt Authentizität? Woher kommen Methoden, Ideen, Mut und Kreativität? Wie kann man sich in neuen Rollen wie zur Probe erleben und handeln? Und welche Rolle spielen Ego-States-Therapie, Ressourcen-Therapie und andere Modelle?


Wir trafen Charlotte Cordes und Frauke Nees in der letzten März-Woche per Skype. Das war wenige Tage nachdem die große Jahrestagung der Milton-Erickson-Gesellschaft (M.E.G.) – nicht stattgefunden hatte. Dort hätten wir die beiden im gemeinsamen Forum von Carl-Auer Verlag und M.E.G. live getroffen. Wir freuen uns, dass wir die beiden auf dem digitalen Weg so rasch doch „an einen Tisch“ und in ein sehr spannendes Gespräch bringen konnten.


Ob zu Hause auf der Couch, im Bett, in der Badewanne, beim Lesen oder beim Joggen: Bleiben Sie wach, mit Sounds of Science!






Folgen Sie der Carl-Auer Sounds of Science auf Apple PodcastsSpotifySoundCloud, Stitcher oder Deezer und verpassen Sie keine Folge mehr.




← Voriger Beitrag Nächster Beitrag →
Verwandte Artikel
© 2019 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.