Formen Buch

Formen

Das Buch

Fritz B. Simon

Formen

Drunter ist es nicht zu haben

Formen Blog

Formen Blog

Der Blog zum Buch

Fritz B. Simon

Fritz B. Simon

Einer der bedeutendsten und innovativsten systemischen Therapeuten und Theoretiker

Der Carl-Auer Verlag

Was uns auszeichnet

Über 750 Titel

Alle verfügbaren Werke online

Persönliche Beratung

Bequeme Bestellung

Schnell und Sicher zu Ihrem Buch

Sichere Zahlung

per Rechnung, Kreditkarte, Paypal oder Sofortüberweisung

Kostenloser Versand

für Lieferungen innerhalb Deutschlands

Unsere Bestseller

Die beliebtesten Werke unserer Autoren

Aus unserem Magazin

Neuigkeiten, Blog-Beiträge und unser Magazin

Veranstaltungen

alle Veranstaltungen »
  • 12.12.2019 Generationsübergreifendes Vermögensmanagement in Unternehmerfamilien

    Das Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU) richtet am 12. Dezember das 60. Forum Familienunternehmen zum Umgang mit Familienvermögen aus.

    Unternehmerfamilien stehen oftmals vor der Herausforderung, dass neben dem Familienunternehmen ein nicht unwesentliches Sekundärvermögen entstanden ist. Häufig wurde dieses Vermögen in früheren Generationen noch „unkoordiniert“ durch Familienmitglieder ...

  • 06.01.2020 Gruppendynamisches Training

    Überall, wo Menschen zusammenkommen, gibt es Konfliktpotenziale. Oft entstehen daraus Konflikte, die zunächst klein beginnen und nach und nach größer werden. Irgendwann sind sie groß und verfestigt genug, um ernsthafte Störungen in Gruppen, Teams und Organisationen zu bewirken.
    Nur selten gelingt es, die Energie und Kraft – das Potenzial! – zu erkennen und so zu steuern, dass es frühzeitig positiv für di...

  • 21.01.2020 Coaching-Kongress 2020: "Generative Dialoge zu Beratung und Führung"

    Die Veranstaltung findet in Zusammenarbeit mit der DGSv statt, von Seiten der DGSv wird ein Grußwort gehalten. Führen und Beraten sind als Rollen eng miteinander verknüpft. Psychodynamische Konzepte fokussieren dabei auf die Erfahrung, dass viele Prozesse in Organisationen und insbesondere Innovationen am ehesten durch die Einbeziehung latenter, unbewusster Dynamiken positiv beeinflusst werden können. Neues entsteh...

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Autoren im Fokus

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen

Jürgen Kriz

Jürgen Kriz

Prof. em. Dr. Jürgen Kriz, Grandseigneur der Humanistischen und Systemischen Therapie, und Mit-Autor des Titels „Der Streit ums Nadelöhr“, hat in der Schweiz den hochangesehenen Egnér-Preis für sein Lebenswerk erhalten. In dieser Woche feiern wir Jürgen Kriz als unseren Autor der Woche aus mehreren Gründen: Seinem Engagement und Durchhaltevermögen ist es in besonderer Weise zu danken, dass die Systemische Therapie endlich die sozialrechtliche Anerkennung erfahren hat. Am 5. Dezember feiert Jürgen Kriz seinen 75. Geburtstag. Unseren herzlichen Glückwunsch! Chapeau aus vielen vielen Gründen, aber besonders, weil Jürgen Kriz so streitbar und engagiert geblieben ist, so taufrisch. Und er scheint nicht im Geringsten müde zu werden. Das Geheimnis, wie das geht, wird er nicht verraten. Wir wünschen Jürgen Kriz, dass seine Feder noch vieles hergibt, das wunde Punkte in Psychotherapie und Beratung berührt und daraufhin innovativ zu behandeln hilft.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

We do it Auer Way

Der Carl-Auer Verlag gilt als der wichtigste deutschsprachige Verlag für systemische Therapie und Beratung sowie für Hypnotherapie. Seit 1989 veröffentlichen wir neue Erkenntnisse systemischen Denkens sowie hypnotherapeutischer, systemischer und hypnosystemischer Praxis aus der ganzen Welt. Neben Büchern, audiovisuellen Medien und Praxismaterialien für Therapeuten und Berater stehen wissenschaftliche Publikationen und Ratgeber über das professionelle Feld hinaus. Unser Verlag versteht sich als Dienstleister für das „systemische und hypnotherapeutische Feld“ und unterstützt dessen Wachstum und Weiterentwicklung. Unser Programm umfasst derzeit über 750 lieferbare Titel, darunter Klassiker von Niklas Luhmann, Milton H. Erickson, Steve de Shazer, Insoo Kim Berg, Heinz von Foerster, Humberto Maturana, Helm Stierlin, Fritz B. Simon, Gunthard Weber, Bernhard Trenkle, Carmen Beilfuß und Rosmarie Welter-Enderlin. Jährlich kommen rund 50 Neuerscheinungen zur systemischen und hypnotherapeutischen Praxis, Theorie und Forschung hinzu. Unser Verlagsprogramm deckt die gesamte Diversität therapeutischer und beraterischer Praxis ab. Es reicht von Beratung, Coaching, Supervision über Soziale Arbeit und Pädagogik bis hin zu Management und Organisationsberatung. Wir bieten Fachliteratur zu Systemtheorie, Philosophie, Gesellschaft, Therapie, Psychotherapie, Psychologie, Psychiatrie, psychische Störungen, Einzeltherapie, Paartherapie, Familientherapie, PEP, Idiolektik sowie Kinder- und Jugendlichentherapie an. Wir sind jedoch nicht nur die Experten in den Sektoren Psychologie und Beratung, sondern veröffentlichen auch wertvolle und einzigartige Kinderbücher.

Die Kinderbuchreihe „Carl-Auer Kids“ verbindet erzählerische und künstlerische Leichtigkeit mit diskretem therapeutischem Nutzen. Für Einsteiger in das Systemische, Hypnotherapeutische und andere Felder bieten wir unsere Reihe „Carl-Auer Compact“ an. Anhand praktischer Beispiele werden hier systemisches und hypnotherapeutisches Denken und Handeln vorgestellt und erläutert. Darüber hinaus gibt es Einführungen in die Ego-State-Therapie, hypnosystemische Therapie und Beratung, Organisationskultur und vieles andere mehr. Die Ratgeber der „Carl-Auer LebensLust“ halten für viele Fragen des Alltags fundierte Lösungsvorschläge und praktische Tipps bereit. Geeignet für alle, die einfach besser leben wollen. Psychologische und psychiatrische Fachexpertise erwartet Sie in unserer Reihe „Störungen systemisch behandeln“. Diese zeigt, dass die Systemtherapie über Diagnosen erfasste Krankheiten und Störungen besser beschreiben, erklären und im Anschluss daran mit hoher praktischer Effizienz behandeln kann. Zu den psychischen Krankheiten, die thematisiert werden, gehören Angststörungen, Depressionen, Essstörungen, Schizophrenie... Die Verbindung von Theorie und Praxis und maßgebende Beiträge aus Philosophie und Gesellschaftstheorie finden Sie in der Reihe „Systemische Horizonte“. Für Lehrende empfehlen wir unsere „Spickzettel für Lehrer“ mit zahlreichen Tipps zu mehr Gelassenheit und Selbstwirksamkeit in der Schule und allen Kontexten pädagogischen Handelns. Der im Carl-Auer Verlag integrierte „Verlag für Systemische Forschung“ verbindet in seinem Programm etablierte theoretische und empirische Forschung mit originellen und eigensinnigen Querdenkern. Wir wünschen Ihnen viel Lebensgewinn und, nicht zuletzt, Spaß bei der Lektüre! .

© 2019 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH