Carl-Auer Lebenslust

Carl-Auer Lebenslust

Die Ratgeberreihe

Carl-Auer autobahnuniversität

Carl-Auer autobahnuniversität

Jeder Stau bringt Sie weiter

Systemisches Lexikon

Das systemische Lexikon

Carl-Auer Kids

Carl-Auer Kids

Finden Sie alle unsere Bilderbücher hier

Der Carl-Auer Verlag

Was uns auszeichnet

Über 750 Titel

Alle verfügbaren Werke online

Persönliche Beratung

Bequeme Bestellung

Schnell und Sicher zu Ihrem Buch

Sichere Zahlung

per Rechnung, Kreditkarte, Paypal oder Sofortüberweisung

Kostenloser Versand

für Lieferungen innerhalb Deutschlands

Unsere Bestseller

Die beliebtesten Werke unserer Autoren

Aus unserem Magazin

Neuigkeiten, Blog-Beiträge und unser Magazin

Veranstaltungen

alle Veranstaltungen »
  • 14.11.2019 Das A und O der Organisationsaufstellung

    Die Möglichkeiten von Organisationsaufstellungen erleben — mit Nachhall für alle Beteiligten.

    Organisationsaufstellungen erfreuen sich immer grösserer Beliebtheit und haben sich zu einem eigenständigen Format entwickelt. Gerade bei hartnäckigen Problemen und herausfordernden Situationen schafft diese Arbeitsweise ungeahnte Lösungen und neue Perspektiven. Die Jahrestagung bso bietet die Möglichkeit das ...

  • 14.11.2019 DGH - Jahreskongress - Schmerz, lass nach!

    Liebe Kolleginnen, Kollegen und Freunde der DGH, das Motto unserer Jahrestagung im November 2019 lautet „Hypnose – Schmerz, lass nach!“. Mit Hypnose und Hypnotherapie kann ein breites Spektrum von akuten und chronischen Schmerzen effektiv behandelt werden. Die zur Verfügung stehenden Interventionstechniken sind dabei oft schon rasch wirksam und ihr Nutzen ist empirisch gut belegt. Wissenschaftliche Studien haben...

  • 14.11.2019 21. Jahrestagung der Thure von Uexküll-Akademie für Integrierte Medizin (AIM)

    Die Thure von Uexküll-Akademie für Integrierte Medizin (AIM) lädt für 2019 zu ihrer traditionellen Jahrestagung ein.

 

 

 

 

 

 

Autoren im Fokus

Werfen Sie einen Blick hinter die Kulissen

Fritz B. Simon

Fritz B. Simon

Mit „Meine Psychose, mein Fahrrad und ich“, „Zirkuläres Fragen“ und „Gemeinsam sind wir blöd“ (um nur drei seiner vielen nützlichen Bücher zu nennen) hat er drei Standardwerke geschrieben, die aus dem Kanon systemischer Praxis nicht wegzudenken sind. Intellektuelle Genauigkeit, sprachliche Brillanz und Humor ergänzen sich treffsicher, von der hohen praktischen Relevanz dieser erfahrungsgesättigten Literatur ganz abgesehen. Paul Watzlawick über den Autor: „Ein Mann, der eben nicht den Fehler begeht, die Speisekarte zu essen, sich über den schlechten Geschmack zu beschweren und Verdacht zu schöpfen, dass man ihn vergiften will."

 

 

 

 

 

 

© 2019 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH