Sounds of Science / C. Otto Scharmer -  Erfolg kommt aus Bewusstsein

Otto Scharmer im Gespräch mit Connie Lorenz und Matthias Ohler.

In diesem Gespräch, das transatlantisch und interkontinental aufgezeichnet wurde, nimmt C. Otto Scharmer, der Erfinder der Theorie U, Stellung zur politischen Bedeutung von Entscheidungsprozessen, zur Kreation neuer Zukünfte, zur Rolle eines entwickelten Bewusstseins in Führungsfragen und zu lebenspraktischen und spirituellen Fragen an die Theorie U.

Was bedeutet Presencing? Wie finden wir von den Abgründen, welche unsere heutigen Aussichten auf die Zukunft zu dominieren scheinen, zu neuen Ressourcen und buchstäblich zu den Quellen und Quellgebieten, die uns helfen, von der Zukunft her sinnvoll zu denken, zu führen und zu entscheiden? Was heißt es hier, systemisch zu denken und zu handeln? Wie sind wir als einzelne Menschen und als Gesellschaften aufeinander bezogen? Was bedeuten in diesem Zusammenhang Achtsamkeit und Bewusstsein ganz praktisch, wenn wir wachsam auf Chancen und Gefahren schauen? Wer, außer Francisco Varela und Bill O´Brian, hat die Theorie U in ihrer Weiterentwicklung entscheidend beeinflusst?

Otto Scharmers Theorie U hat sich innerhalb von 15 Jahren vom Geheimtipp zum großen Interessensmagneten entwickelt. Organisationen und Unternehmen von unterschiedlichster Größe und ihre Führungskräfte wenden Theorie U in Entscheidungs- und Zielfindungsprozessen an – mit nachhaltigem Erfolg.

 

Folgen Sie der Carl-Auer Sounds of Science auf Apple PodcastsSpotifySoundCloud oder Stitcher und verpassen Sie keine Folge mehr.