Pferdeschnauben

Die Einladung heute ist wie ein Pferd zu schnauben. Das tut nicht nur Pferdeliebhabern gut! Probieren Sie das doch einmal, wenn Sie E-Mails lesen, die Ihnen nicht gefallen oder wenn Sie sich nach einem anstrengenden Gespräch wieder lockerer fühlen möchten. Am besten schnauben Sie so lange, bis der Humor wiederkommt.

ÜBUNG 6

PFERDESCHNAUBEN

WAS TUN
Ganz einfach: Legen Sie die Lippen locker aufeinander, lassen Sie den Atem durchströmen, schnauben Sie wie ein Pferd.

WARUM
Pferdeschnauben ist eine einfache Möglichkeit, Spannung loszulassen und damit vielleicht auch ein paar unangenehme Gefühle. Wenn der Bereich um den Mund mit mehr Flüssigkeit versorgt wird, und sich der Mundbereich voller und saftiger anfühlt, können wir Fülle und Wohlbefinden wieder viel besser wahrnehmen.

Mehr dazu in „Im Körper zu Hause sein“ S. 40-41