Ruediger John

Ruediger John

Der österreichische Künstler Ruediger John arbeitet seit Mitte der 90er Jahre forschend und in der Praxis zu Kritischer Ästhetik, Künstlerischer Forschung und Systemischer Kunst in zahlreichen Projekten, Ausstellungen und Publikationen und ist bekannt durch seine prozessorientierten, interventionistischen und installativen Arbeiten und seinen transdisziplinären Forschungsansatz. Seine künstlerischen Arbeiten sind häufig Eingriffe an zentralen Stellen der alltäglichen Lebenspraxis in gesellschaftlichen Subsystemen, um auf soziale Dynamiken, Kommunikation und Wertesysteme kritisch zu wirken – als Methode der Wahrnehmungsschärfung, Kontexterweiterung und Reflexion – beispielsweise in der Beratung und Arbeit mit Wirtschaftsunternehmen, Organisationen und Forschungsinstitutionen in künstlerischen Prozessen und Projekten. Neben seiner Projekt- und Vortragstätigkeit lehrt er seit rund zwei Jahrzehnten sowohl in MFA, als auch in MBA Studiengängen; unter anderem an der Universität der Künste Berlin, der Hochschule Pforzheim für Gestaltung und Technik, der Kunstakademie Stuttgart, der Zeppelin Universität Friedrichshafen, der Alanus Hochschule für Kunst und Gesellschaft, sowie am Karlsruher Institut für Technologie und war unter anderem eingeladen an das Massachusetts Institute of Technology und das California Institute of the Arts. Im Bezug zu Wirtschaft beschäftigt er sich vor allem mit Fragen des Purpose-Driven Business, der unternehmerischen sozialen und kulturellen Verantwortung, der Gesellschaftsgestaltung und ästhetischen Bildung; in der Wissenschaft mit Fragen der Transdisziplinarität, Partizipation und Wissenstransfer und ästhetischer Forschung. Ruediger John lebt, arbeitet und lehrt in den USA, Frankreich und Deutschland. http://artrelated.net/ruediger_john

Bücher von Ruediger John

© 2021 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.