lieferbar
Verfügbare Medien
Agnes Kaiser Rekkas

Vollmond am Strand

Hypnotische Sprache in 70 Tranceanleitungen

Agnes Kaiser Rekkas legt hier ein praxisbezogenes Lehrbuch der modernen Hypnosesprache vor.
ISBN 978-3-8497-0079-9 248 Seiten, Kt, 3. Aufl. 2019. Aufl. Erscheinungsdatum 03.06.2019
  • definiert die „Spielregeln“ der modernen Hypnosesprache

  • klare Anleitung für das Entwerfen wirksamer Hypnosetexte

  • 70 in der Praxis bewährte, ausgefeilte Hypnosetexte zu vielfältigen Themen

Bitte Medium wählen:
Buch
29,95 €

Dieses Buch ist Teil des Themas Hypnose und Hypnotherapie

Buchbeschreibung

Agnes Kaiser Rekkas legt hier ein praxisbezogenes Lehrbuch der modernen Hypnosesprache vor. Sein erster Teil behandelt das sinnvolle und erfolgreiche Formulieren von Hypnoseanleitungen, zeigt häufige Fehler und Missverständnisse bezüglich Form und Inhalt auf und erläutert anschaulich die „Spielregeln“ ressourcenfokussierter, lösungszentrierter und wirkungsorientierter Hypnoseanleitungen. Im zweiten Teil stellt die erfahrene Psychotherapeutin 70 konkrete Hypnoseanleitungen vor, die unmittelbar in die tägliche Praxis übernommen werden können. Sie widmen sich den unterschiedlichsten Themen: Meistern von Prüfungen, Aufhellung depressiver Verstimmungen, Befreiung der Sexualität, Begleitung in der Onkologie, Stabilisation und Regeneration bei Erschöpfung und Burnout, Hautheilung, gesunde Gewichtsabnahme. Die didaktische Aufbereitung der Anleitungen macht das Buch zum Leitfaden für das Selbststudium wie für die eigene therapeutische Arbeit. „Anregend für Profis und Laien, räumt dieses Buch mit überholten Vorstellungen gründlich auf: Hypnose hat nichts mit Ohnmacht zu tun, aber viel mit Aufmerksamkeit. Ganz auf der Höhe der Zeit beschreibt Agnes Kaiser Rekkas in positiv konstruktiver Sprache – der Engel (!) steckt im Detail – die heilsame Wirkung moderner Hypnotherapie. Man nimmt dieses sehr detaillierte, anschauliche Lehrbuch gern zur Hand, ist es doch für viele Anwendungsbereiche eine inspirierende Quelle der Heilung, in der man wohltuend baden kann.“
Karl-Josef Sittig

Auszeichnungen und Stimmen

„Anregend für Profis und Laien, für sich selbst und für andere, räumt dieses Buch mit überholten Vorstellungen gründlich auf: Hypnose hat nichts mit Koma zu tun, aber viel mit Aufmerksamkeit. Ganz auf der Höhe der Zeit beschreibt Agnes Kaiser Rekkas in positiv konstruktiver Sprache – der Engel steckt im Detail – die heilsamen Wirkungen moderner Hypnotherapie. Man nimmt dieses sehr detaillierte, anschauliche Lehrbuch gern zur Hand, ist es doch für viele Anwendungsbereiche eine inspirierende Quelle der Heilung, in der man immer wieder wohltuend baden kann.“
Karl-Josef Sittig

„Es ist immer wieder wunderbar, wie hypnotherapeutische Trance Menschen helfen kann, ihre Träume zu verwirklichen, Wunden zu heilen, Probleme in Lösungen zu verwandeln und selbst schwierigste Herausforderungen wie eine Krebserkrankung zu bewältigen. Von  Viktor Frankl (und nicht nur von ihm) stammt der Satz, ,für viele Menschen stelle Lesen eine Form der wirksamen Therapieform dar'. Genau dieses Gefühl (des Therapiertwerdens) habe ich auf angenehmste Weise auch beim Lesen dieser 70 Tranceanleitungen. Das Buch eignet sich – so wie alle Bücher der Autorin – ausgezeichnet auch zum Vorlesen und als Vorlage für die hypnotherapeutische Arbeit mit Patientinnen und Patienten, ob es nun um das Meistern von Prüfungen geht, um Aufhellung depressiver Verstimmungen, Befreiung der Sexualität, Begleitung in der Onkologie, Stabilisation und Regeneration bei Erschöpfung und Burnout, Hautheilung oder gesunde Gewichtsabnahme."
Dr.med.univ. Tobias Conrad

„Das Buch eignet sich für Hypnotherapeuten oder Therapeuten, die mit Imagination arbeiten, Anfänger und Erfahrene gleichermaßen, die Anregungen für eigene Trancetexte oder Vorlagen suchen. Besonders gefallen haben mir die unkomplizierten Tranceinduktionen und der Einsatz der Ideomotorik sowie die Betonung der Klarheit im Vorgehen und die Lösungs- und Ressourcenorientierung. Es bleibt dem Leser überlassen, welche Anregungen der für die eigene Arbeit übernehmen will und wie er seinen eigenen Weg findet. Dr. Juliana Matt, Entspannungsverfahren, 33. Jahrgang 2016

Autoren

Agnes Kaiser Rekkas

Agnes Kaiser Rekkas, Dr. rer. biol. hum., Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Physiotherapeutin; Zertifikat in Systemischer Therapie und Klinischer Hypnose; Vizepräsidentin, Dozentin und Supervisorin der Deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie (DGH), Leiterin des Fortbildungszentrums Süd. Internationale Lehr- und Forschungstätigkeit, wissenschaftliche Publikationen und mehrere Fachbücher, u. a. „Die Fee, das Tier und der Freund. Hypnotherapie in der Psychosomatik“ (4. Aufl. 2014), „Im Atelier der Hypnose. Entwurf, Technik, Therapieverlauf“ (4. Aufl. 2016), „Wie man ein Krokodil fängt, ohne es zu verletzten. Innovative Hypnotherapie“ (als Hrsg., 3. Aufl. 2018) und „Der Bär fängt wieder Lachse. Ideomotorische Arbeit in klinischer Hypnose und Hypnotherapie“ (2. Aufl. 2016) sowie „Hypnose und Hypnotherapie. Manual für Praxis, Fortbildung und Lehre“ (2018). Kontakt: www.kaiser-rekkas.de

Homepage von Agnes Kaiser Rekkas »
Videos

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Lesermeinung schreiben

Bücher von Agnes Kaiser Rekkas

Weitere Werke aus Hypnose und Hypnotherapie

© 2019 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH