lieferbar
Verfügbare Medien
Timm Richter, Torsten GrothListe aller Autor:innen

Wirksam führen mit Systemtheorie

Kernideen für die Praxis

Die Kunst des Führens besteht darin, sich im Handeln zugleich von außen zu beobachten. Die Blaupause dafür liefert die Systemtheorie. Das Buch verhilft Führungskräften zu mehr Sicherheit in Bezug auf die eigene Position und Rolle; Berater:innen versetzt es in den Stand, Organisationen zu einer besseren Führung zu verhelfen.
ISBN 978-3-8497-0506-0 188 Seiten, 10 Abb., Kt, 2023. Aufl. Erscheinungsdatum 15.09.2023
  • Führungsphänomene und herausforderungen besser verstehen

  • Entscheidungen auch in schwierigen und unerwarteten Situationen sicherer treffen

  • Gebote für die eigene Führungspraxis am Ende jedes Kapitels

Bitte Medium wählen:
Buch
eBook
29,95 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, Lieferzeit 3-4 Werktage

Dieses Buch ist Teil des Themas Management/Organisationsberatung

Buchbeschreibung

Wer mit der Führung eines Unternehmens oder eines Teams befasst ist, gerät leicht in ein Labyrinth von komplexen Zusammenhängen, unvermeidlichen Widersprüchen, wechselnden Rollen und kniffligen Entscheidungen. Wie können Führungskräfte und andere an Führung Beteiligte unter diesen Umständen wirksam sein – insbesondere in der Welt des New Organizing? Die Kunst besteht darin, sich im Handeln zugleich von außen zu beobachten. Die Blaupause dafür liefert die Systemtheorie, die Timm Richter und Torsten Groth in diesem Buch für Führungsprozesse erschließen und praktisch umsetzen. Sie nehmen dazu vier relevante Führungsebenen in den Blick: die Führung der eigenen Person, die von Mitarbeitenden und Teams sowie die Führung von Organisationen. Für jede Ebene werden für die Praxis relevante Aspekte aufgezeigt und in hilfreiche Gebote übersetzt. Das Buch ermöglicht Führungskräften einen aufgeklärten Blick auf Teams und Organisationen und mehr Sicherheit in Bezug auf die eigene Position und Rolle; Berater:innen versetzt es in den Stand, Organisationen zu einer besseren Führung zu verhelfen.

Auszeichnungen und Stimmen

„Timm Richter und Torsten Groth gelingt es, für ein gelassenes Prozessverständnis, einen klaren Blick auf die eigene Person und ein gutes Verständnis der Ambivalenzen von Team und Organisation, Strategie und Kultur zu werben.“ - Prof. Dirk Baecker

„Die Publikation ist für (interne) Organisationsentwickler*innen zu empfehlen, die sich Überblickswissen über das systemtheoretische Verständnis von Organisationen aneignen wollen. Speziell ans Herz zu legen ist es Führungskräften, die auf der Suche nach inspirierenden Ideen und Reflexion zum eigenen Führungsverhalten interessiert sind. Jegliche Führung beginnt und endet schließlich mit Selbstführung.“ – ZOE

Autor:innen

Timm Richter

Timm Richter, Diplom-Mathematiker, MBA an der MIT Sloan School of Management; geschäftsführender Gesellschafter Simon Weber Friends (gemeinsam mit Torsten Groth) und NEO Culture; vormals Vorstand der XING SE und Geschäftsführer bzw. leitende Führungskraft in verschiedenen Unternehmen.

Homepage von Timm Richter »
Torsten Groth

Torsten Groth, Dipl.-Soz.-Wiss., selbstständiger Organisationsberater, Referent und Trainer; Organisationsberater und Lehrbeauftragter am Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU) der Universität Witten/Herdecke, Mitgründer des Netzwerks „bridges+links“ sowie Initiator und Gastgeber des Club-Systemtheorie; geschäftsführender Gesellschafter von Simon Weber Friends (gemeinsam mit Timm Richter). Beratungsschwerpunkte: Strategie und Führung von Familienunternehmen und Unternehmerfamilien, Begleitung von Veränderungsprozessen. Veröffentlichungen u. a. „Mehr-Generationen-Familienunternehmen. Erfolgsgeheimnisse von Oetker, Merck, Haniel u. a.“ (3. Aufl. 2017, zus. mit F. B. Simon und R. Wimmer), „66 Gebote systemischen Denkens und Handelns in Management und Beratung“ (4. Aufl. 2022).

Homepage von Torsten Groth »

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Buchbeschreibung

Wer mit der Führung eines Unternehmens oder eines Teams befasst ist, gerät leicht in ein Labyrinth von komplexen Zusammenhängen, unvermeidlichen Widersprüchen, wechselnden Rollen und kniffligen Entscheidungen. Wie können Führungskräfte und andere an Führung Beteiligte unter diesen Umständen wirksam sein – insbesondere in der Welt des New Organizing? Die Kunst besteht darin, sich im Handeln zugleich von außen zu beobachten. Die Blaupause dafür liefert die Systemtheorie, die Timm Richter und Torsten Groth in diesem Buch für Führungsprozesse erschließen und praktisch umsetzen. Sie nehmen dazu vier relevante Führungsebenen in den Blick: die Führung der eigenen Person, die von Mitarbeitenden und Teams sowie die Führung von Organisationen. Für jede Ebene werden für die Praxis relevante Aspekte aufgezeigt und in hilfreiche Gebote übersetzt. Das Buch ermöglicht Führungskräften einen aufgeklärten Blick auf Teams und Organisationen und mehr Sicherheit in Bezug auf die eigene Position und Rolle; Berater:innen versetzt es in den Stand, Organisationen zu einer besseren Führung zu verhelfen.

Auszeichnungen und Stimmen

„Timm Richter und Torsten Groth gelingt es, für ein gelassenes Prozessverständnis, einen klaren Blick auf die eigene Person und ein gutes Verständnis der Ambivalenzen von Team und Organisation, Strategie und Kultur zu werben.“ - Prof. Dirk Baecker

„Die Publikation ist für (interne) Organisationsentwickler*innen zu empfehlen, die sich Überblickswissen über das systemtheoretische Verständnis von Organisationen aneignen wollen. Speziell ans Herz zu legen ist es Führungskräften, die auf der Suche nach inspirierenden Ideen und Reflexion zum eigenen Führungsverhalten interessiert sind. Jegliche Führung beginnt und endet schließlich mit Selbstführung.“ – ZOE

Autor:innen

Timm Richter

Timm Richter, Diplom-Mathematiker, MBA an der MIT Sloan School of Management; geschäftsführender Gesellschafter Simon Weber Friends (gemeinsam mit Torsten Groth) und NEO Culture; vormals Vorstand der XING SE und Geschäftsführer bzw. leitende Führungskraft in verschiedenen Unternehmen.

Homepage von Timm Richter »
Torsten Groth

Torsten Groth, Dipl.-Soz.-Wiss., selbstständiger Organisationsberater, Referent und Trainer; Organisationsberater und Lehrbeauftragter am Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU) der Universität Witten/Herdecke, Mitgründer des Netzwerks „bridges+links“ sowie Initiator und Gastgeber des Club-Systemtheorie; geschäftsführender Gesellschafter von Simon Weber Friends (gemeinsam mit Timm Richter). Beratungsschwerpunkte: Strategie und Führung von Familienunternehmen und Unternehmerfamilien, Begleitung von Veränderungsprozessen. Veröffentlichungen u. a. „Mehr-Generationen-Familienunternehmen. Erfolgsgeheimnisse von Oetker, Merck, Haniel u. a.“ (3. Aufl. 2017, zus. mit F. B. Simon und R. Wimmer), „66 Gebote systemischen Denkens und Handelns in Management und Beratung“ (4. Aufl. 2022).

Homepage von Torsten Groth »

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Bücher von Torsten Groth

Weitere Werke aus Management/Organisationsberatung

© 2023 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.