update gesellschaft

Wer abwartet, kommt heute notorisch zu spät. Noch vor der Corona-Pandemie mochte es genügen, sich an der Eule der Minerva zu orientieren, die erst in der Dämmerung zu ihrem Flug ansetzt. Für Philosophinnen und Philosophen hieß das, die Zeitläufte abzuwarten und mit den Analysen erst zu

Mehr erfahren »
Dorothea Winter
Fritz B. Simon
Harry Lehmann
Matthias Eckoldt
Matthias Ehlert
Michael Ebmeyer
Philipp von Wussow
Ralph Gerstenberg
Steve Ayan
Update Gesellschaft
Buch
In absteigender Reihenfolge
  1. Wir Schlaflosen
    Noch nicht lieferbar
    Ralph Gerstenberg
    Wir Schlaflosen
    Schlafmangel, Schlaflosigkeit und Schlafstörungen sind Symptome einer Gesellschaft, die sich keine Ruhe gönnt, Grundbedürfnisse ignoriert, natürliche ...
    ca. 96 Seiten, Kbr, 2024
    14,00 €
    Schlafmangel, Schlaflosigkeit und Schlafstörungen sind Symptome einer Gesellschaft, die sich keine Ruhe gönnt, Grundbedürfnisse ignoriert, natürliche Rhythmen außer Kraft setzt, keine Zeit zum Regenerieren und Träumen mehr findet. Ralph Gerstenbergs Essay sucht Wege aus der Schlaflosigkeit. Erfahren Sie mehr
  2. Die kommenden Diktaturen
    lieferbar
    Fritz B. Simon
    Die kommenden Diktaturen
    Autoritarismus gewinnt nicht nur weltweit an Zustimmung, sondern tatsächlich auch an Einfluss und Macht – Demokratien geraten ernsthaft in Gefahr. Die ...
    82 Seiten, Kbr, 2024
    14,00 €
    Autoritarismus gewinnt nicht nur weltweit an Zustimmung, sondern tatsächlich auch an Einfluss und Macht – Demokratien geraten ernsthaft in Gefahr. Die Wahrscheinlichkeit, dass wir Diktaturen, und damit Diktatoren, das Ruder überlassen werden, wächst. Fritz B. Simons Essay macht klar, was wir riskieren. Erfahren Sie mehr
  3. Ideologiemaschinen
    lieferbar
    Harry Lehmann
    Ideologiemaschinen
    Wenn kulturelle Institutionen freiwillig Freiheitsrechte preisgeben und anfangen, Ideologie zu produzieren, ist die Demokratie in Gefahr. Harry Lehmann ...
    147 Seiten, Kbr, 2024
    19,00 €
    Wenn kulturelle Institutionen freiwillig Freiheitsrechte preisgeben und anfangen, Ideologie zu produzieren, ist die Demokratie in Gefahr. Harry Lehmann identifiziert den Mechanismus dieser dysfunktionalen Politisierung und entwickelt Vorschläge zur System-Therapie. Ein kluges Plädoyer für die Freiheit in Kunst, Lehre und Wissenschaft! Erfahren Sie mehr
  4. KI, Kunst und Kitsch
    lieferbar
    Dorothea Winter
    KI, Kunst und Kitsch
    Schlägt Künstliche Intelligenz menschliche Kreativität auch in der Kunst? Dorothea Winter lotet die Verheißungen und Verderbnisse ihres Einsatzes aus ...
    86 Seiten, Kbr, 2024
    14,00 €
    Schlägt Künstliche Intelligenz menschliche Kreativität auch in der Kunst? Dorothea Winter lotet die Verheißungen und Verderbnisse ihres Einsatzes aus und entwickelt belastbare Kriterien, um die Einflussmöglichkeiten von KI zu identifizieren und einzuschätzen. Erfahren Sie mehr
  5. Was man noch sagen darf
    lieferbar
    Steve Ayan
    Was man noch sagen darf
    Mut zur Zumutung.
    90 Seiten, Kbr, 2. Aufl. 2023
    14,50 €
    Mut zur Zumutung. Erfahren Sie mehr
  6. Nonbinär ist die Rettung
    lieferbar
    Michael Ebmeyer
    Nonbinär ist die Rettung
    Mehr als Entweder-oder
    85 Seiten, Kbr, 2023
    14,00 €
    Mehr als Entweder-oder Erfahren Sie mehr
  7. Expertokratie
    lieferbar
    Philipp von Wussow
    Expertokratie
    Mehr Mut zum Nichtwissen!
    100 Seiten, Kbr, 2023
    12,50 €
    Mehr Mut zum Nichtwissen! Erfahren Sie mehr
  8. Kritik der digitalen Unvernunft
    lieferbar
    Matthias Eckoldt
    Kritik der digitalen Unvernunft
    Pointierte Analyse eines kapitalistischen Experiments
    84 Seiten, Kbr, 2022
    12,50 €
    Pointierte Analyse eines kapitalistischen Experiments Erfahren Sie mehr
  9. Homeoffice
    lieferbar
    Matthias Ehlert
    Homeoffice
    Wir müssen das Abschalten neu lernen.
    80 Seiten, Kbr, 2022
    12,50 €
    Wir müssen das Abschalten neu lernen. Erfahren Sie mehr
No more product

Herausgeber der Reihe update gesellschaft

Matthias Eckoldt, Dr., studierte Philosophie, Germanistik sowie Medientheorie und promovierte mit einer Analyse der Massenmedien auf Grundlage der Luhmann’schen Systemtheorie und der Foucault’schen Machtanalytik. Autor von Romanen, Prosa, Fachbüchern, Theaterstücken, Essays und Radiomanuskripten. Im Carl-Auer Verlag sind von ihm erschienen: Die ewige Wahrheit und der Neue Realismus (2019, zus. mit Markus Gabriel), Kann sich das Bewusstsein bewusst sein? (2017) und Kann das Gehirn das Gehirn verstehen? (2. Aufl. 2014). Seine Arbeit im Radio wurde 2009 mit dem idw-Preis für Wissenschaftsjournalismus gewürdigt. Daneben erhielt er ein Recherchestipendium des American Council on Germany in New York, ein Aufenthaltsstipendium des Künstlerhauses Lukas in Ahrenshoop sowie den Jury-Preis des Berliner Hörspielfestivals. Schwerpunkte: Systemtheorie der Massenmedien, Machtanalytik moderner Gesellschaften, Konstruktivistische Paradigmen, Moralphilosophie, Verbindung von Wissenschaft und Kunst. Zurzeit lehrt Matthias Eckoldt als Schreibdozent an der FU Berlin.

© 2023 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.