Vorankündigung
Verfügbare Medien
Monika RöderListe aller Autor:innen

Der kleine Sexretter

Unterschiedliches Verlangen und die drei Herzstücke langlebiger Erotik

Die Paar- und Sexualtherapeutin Monika Röder fasst alles in den Blick, was dazu beiträgt, die „schönste Nebensache der Welt“ wieder genau dazu zu machen.
ISBN 978-3-8497-0421-6 ca. 192 Seiten, Kt, farbig, 2022. Aufl. Erscheinungsdatum 15.03.2022
  • nimmt alle relevanten Bereiche in den Blick: Körper und Bewegung, Kommunikation und Kontext

  • verbindet neueste Forschung mit Erkenntnissen aus der therapeutischen Praxis

  • hilft mit konkreten Empfehlungen und Übungen

Bitte Medium wählen:
Buch
24,95 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, Lieferzeit 3-4 Werktage

Dieses Buch ist Teil der Reihe Fachbücher für jede:n und des Themas Paartherapie

Buchbeschreibung

Man könnte meinen, über Sex und Erotik sei alles gesagt. Wie kommt es dann, dass gefühlt jede Woche ein neuer Sex-Podcast online geht, dessen Macher:innen mit Fragen überschüttet werden? Viele davon werden von Menschen gestellt, die auf die eine oder andere Weise unglücklich sind oder sogar um ihre Beziehung fürchten. Die Paar- und Sexualtherapeutin Monika Röder fasst alles in den Blick, was dazu beiträgt, die „schönste Nebensache der Welt“ wieder genau dazu zu machen: den Körper, die Kommunikation und den Kontext. Sie verbindet dazu neueste biologische, neurowissenschaftliche und psychologische Forschung mit Erkenntnissen zu Paardynamik und Embodiment. Aus ihnen ergeben sich die drei Herzstücke langlebiger Erotik: eine konstruktive, verletzungsfreie und verbundene Kommunikation, selbstbestimmte sexuelle Begegnungen und ein bewusster Umgang mit dem eigenen Körper und dem der Partner:in. Berührende Fallbeispiele aus der Therapiepraxis und frech-liebevolle Illustrationen bringen das Gesagte immer wieder auf den Punkt. Konkrete Empfehlungen – „Das können Sie tun“ – und Übungen helfen bei der Wiederannäherung als Paar.

Autor:innen

Monika Röder

Monika Röder, eid. anerkannte Psychotherapeutin; Berufseinstieg in der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen am Bodensee (CH); Weiterbildung Systemische Therapie und Beratung bei der IGST Heidelberg; Leitung einer familientherapeutischen 2-Jahres-Gruppe in der stationären Jugendhilfe; 8 Jahre im psychologischen Team einer Vater-Mutter-Kind Vorsorge- und Rehaklinik. Seit 2011 ist sie selbständig mit eigener Praxis für Paartherapie und Systemtherapie in Bad Säckingen; seit 2017 zweite Praxis in Basel. Zusätzliche Weiterbildungen in integrativer Leib- und Bewegungstherapie, Paarlife, PEP, klinischer Hypnose, Sexualtherapie und klinischer Sexologie. Schwerpunkte: Paartherapie (Krisenintervention, Affären, Kommunikation), sexualtherapeutische Arbeit (Libidoverlust, Verlangensunterschiede, Funktionsstörungen), Psychotherapie (Lebenskrisen, Essstörungen, Sexualität).

Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Buchbeschreibung

Man könnte meinen, über Sex und Erotik sei alles gesagt. Wie kommt es dann, dass gefühlt jede Woche ein neuer Sex-Podcast online geht, dessen Macher:innen mit Fragen überschüttet werden? Viele davon werden von Menschen gestellt, die auf die eine oder andere Weise unglücklich sind oder sogar um ihre Beziehung fürchten. Die Paar- und Sexualtherapeutin Monika Röder fasst alles in den Blick, was dazu beiträgt, die „schönste Nebensache der Welt“ wieder genau dazu zu machen: den Körper, die Kommunikation und den Kontext. Sie verbindet dazu neueste biologische, neurowissenschaftliche und psychologische Forschung mit Erkenntnissen zu Paardynamik und Embodiment. Aus ihnen ergeben sich die drei Herzstücke langlebiger Erotik: eine konstruktive, verletzungsfreie und verbundene Kommunikation, selbstbestimmte sexuelle Begegnungen und ein bewusster Umgang mit dem eigenen Körper und dem der Partner:in. Berührende Fallbeispiele aus der Therapiepraxis und frech-liebevolle Illustrationen bringen das Gesagte immer wieder auf den Punkt. Konkrete Empfehlungen – „Das können Sie tun“ – und Übungen helfen bei der Wiederannäherung als Paar.

Autor:innen

Monika Röder

Monika Röder, eid. anerkannte Psychotherapeutin; Berufseinstieg in der Psychiatrischen Klinik Münsterlingen am Bodensee (CH); Weiterbildung Systemische Therapie und Beratung bei der IGST Heidelberg; Leitung einer familientherapeutischen 2-Jahres-Gruppe in der stationären Jugendhilfe; 8 Jahre im psychologischen Team einer Vater-Mutter-Kind Vorsorge- und Rehaklinik. Seit 2011 ist sie selbständig mit eigener Praxis für Paartherapie und Systemtherapie in Bad Säckingen; seit 2017 zweite Praxis in Basel. Zusätzliche Weiterbildungen in integrativer Leib- und Bewegungstherapie, Paarlife, PEP, klinischer Hypnose, Sexualtherapie und klinischer Sexologie. Schwerpunkte: Paartherapie (Krisenintervention, Affären, Kommunikation), sexualtherapeutische Arbeit (Libidoverlust, Verlangensunterschiede, Funktionsstörungen), Psychotherapie (Lebenskrisen, Essstörungen, Sexualität).

Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Bücher von Monika Röder

© 2022 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.