Vorankündigung
Verfügbare Medien
Uwe H. RossListe aller Autor:innen

Der Tinnitus ist nicht das Problem

Gut leben mit moderner Hypnose

Uwe Ross vermittelt auf verständliche Weise aktuelle Erkenntnisse zu Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von Tinnitus, Hyperakusis und Misophonie mit Hypnose. Das Programm macht einen signifikanten Unterschied zur vorhandenen Tinnitus-Literatur und widerlegt die Aussage „Bei Tinnitus kann man nichts machen“.
ISBN 978-3-8497-0544-2 inkl. 12 Audio-Trancen ca. 252 Seiten, Kt, 2024 . Aufl. Erscheinungsdatum 08.10.2024
  • aktuelle neurowissenschaftliche Erkenntnisse verständlich aufbereitet

  • ganzheitliches Symptomverständnis im Sinne moderner MindBodyMedizin

  • interaktives Übungsprogramm mit AudioTrancen zum Download

Bitte Medium wählen:
Buch
29,95 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, Lieferzeit 3-4 Werktage

Dieses Buch ist Teil der Reihe Fachbücher für jede:n und des Themas Hypnose und Hypnotherapie

Buchbeschreibung

Tinnitus ist ein Phänomen der Hörverarbeitung im Gehirn. Wenn Ohrgeräusche als störend empfunden werden, ist das jedoch die Folge einer negativen emotionalen Bewertung. Das bedeutet: Das Leiden an Tinnitus ist kein Naturgesetz – es lässt sich beenden.
Eines der wirksamsten Hilfsmittel bietet die moderne Hypnose. Als wissenschaftlich anerkanntes Tool zur Selbststeuerung kann sie das persönliche Wohlbefinden positiv beeinflussen. Das wiederum bestimmt, ob und wie wir Phänomene wie Tinnitus oder Hyperakusis wahrnehmen.
Uwe Ross, Arzt für HNO-Heilkunde, Psychotherapeut, Coach und Supervisor, vermittelt zunächst auf verständliche Weise aktuelle Erkenntnisse zu Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von Tinnitus, Hyperakusis und Misophonie. Er richtet dann die Aufmerksamkeit auf die persönlichen Stärken, Lösungen und Entwicklungspotenziale der Betroffenen. Den Kern des Buches bilden praktische Übungen, die auf einem neuartigen hypnotherapeutischen Behandlungskonzept basieren. Sie werden ergänzt durch Audio-Trancen, die zum Download zur Verfügung stehen.
Das Programm macht damit einen signifikanten Unterschied zur vorhandenen Tinnitus-Literatur. Die Aussage „Bei Tinnitus kann man nichts machen“ wird mit diesem Buch widerlegt.

Autor:innen

Uwe H. Ross

Uwe H. Ross, PD Dr. med.; Facharzt für HNO-Heilkunde; Psychotherapeut (Verhaltenstherapie, Hypnose); Zusatzqualifikationen u. a.: Erickson’sche Hypnose, Business- & Health-NLP, Systemische Strukturaufstellungen, Systemische Paar- und Sexualberatung, Hypnosystemische Organisationsberatung, Teamentwicklung & Coaching, Systemische Supervision. Leitender Oberarzt der Psychosomatischen Nexus-Privatklinik Baden-Baden; Coach und systemischer Supervisor in eigener Praxis; Lehrtätigkeit im Bereich Psychosomatik und Medizinische Hypnose für die Universität Freiburg i. Br., die Bezirksärztekammer Südbaden sowie für die Milton Erickson Gesellschaft (MEG) und die Schweizerische Ärztegesellschaft für Hypnose (SMSH).

Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Buchbeschreibung

Tinnitus ist ein Phänomen der Hörverarbeitung im Gehirn. Wenn Ohrgeräusche als störend empfunden werden, ist das jedoch die Folge einer negativen emotionalen Bewertung. Das bedeutet: Das Leiden an Tinnitus ist kein Naturgesetz – es lässt sich beenden.
Eines der wirksamsten Hilfsmittel bietet die moderne Hypnose. Als wissenschaftlich anerkanntes Tool zur Selbststeuerung kann sie das persönliche Wohlbefinden positiv beeinflussen. Das wiederum bestimmt, ob und wie wir Phänomene wie Tinnitus oder Hyperakusis wahrnehmen.
Uwe Ross, Arzt für HNO-Heilkunde, Psychotherapeut, Coach und Supervisor, vermittelt zunächst auf verständliche Weise aktuelle Erkenntnisse zu Ursachen und Behandlungsmöglichkeiten von Tinnitus, Hyperakusis und Misophonie. Er richtet dann die Aufmerksamkeit auf die persönlichen Stärken, Lösungen und Entwicklungspotenziale der Betroffenen. Den Kern des Buches bilden praktische Übungen, die auf einem neuartigen hypnotherapeutischen Behandlungskonzept basieren. Sie werden ergänzt durch Audio-Trancen, die zum Download zur Verfügung stehen.
Das Programm macht damit einen signifikanten Unterschied zur vorhandenen Tinnitus-Literatur. Die Aussage „Bei Tinnitus kann man nichts machen“ wird mit diesem Buch widerlegt.

Autor:innen

Uwe H. Ross

Uwe H. Ross, PD Dr. med.; Facharzt für HNO-Heilkunde; Psychotherapeut (Verhaltenstherapie, Hypnose); Zusatzqualifikationen u. a.: Erickson’sche Hypnose, Business- & Health-NLP, Systemische Strukturaufstellungen, Systemische Paar- und Sexualberatung, Hypnosystemische Organisationsberatung, Teamentwicklung & Coaching, Systemische Supervision. Leitender Oberarzt der Psychosomatischen Nexus-Privatklinik Baden-Baden; Coach und systemischer Supervisor in eigener Praxis; Lehrtätigkeit im Bereich Psychosomatik und Medizinische Hypnose für die Universität Freiburg i. Br., die Bezirksärztekammer Südbaden sowie für die Milton Erickson Gesellschaft (MEG) und die Schweizerische Ärztegesellschaft für Hypnose (SMSH).

Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Weitere Werke aus Hypnose und Hypnotherapie

© 2023 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.