lieferbar
Verfügbare Medien
Gabriele DahnListe aller Autor:innen

Life-Balance Kartenset

Systemische Fragen zur Stressbewältigung, Burnout-Prävention und Selbstfürsorge

Selbstfürsorge ist die Grundlage für ein glückliches Leben. Die systemischen Fragen des Kartensets sind bestens dazu geeignet, das Drama des alltäglichen Lebens unter die Lupe zu nehmen – schonungslos und dennoch mit Feingefühl.
ISBN 978-3-8497-0363-9 74 Fragekarten mit Booklet. Aufl. Erscheinungsdatum 02.12.2020
Bitte Medium wählen:
Karten
29,95 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, Lieferzeit 3-4 Werktage

Dieses Buch ist Teil des Themas Beratung/Coaching/Supervision

Buchbeschreibung

Selbstfürsorge ist die Grundlage für ein glückliches Leben. Sie ist Thema in allen Formen von Beratung, oft sogar das zentrale Anliegen. Eine ausgewogene Life-Balance ist allerdings nicht in erster Linie ein Produkt guter Ideen, sie entsteht vielmehr aus deren Umsetzung. Genau das scheint nicht immer leicht zu sein! Unbedingt nützlich ist deshalb, den Blick auf persönliche Ressourcen, innere Dynamiken und Ambivalenzen zu richten. Das Life-Balance Kartenset ist ein bunt gemischtes Ensemble aus systemischen Fragen. Sie allesamt sind bestens dazu geeignet, das Drama des alltäglichen Lebens unter die Lupe zu nehmen – schonungslos, aber dennoch mit Feingefühl und erfahrungsgemäß mit guten Folgen.

Auszeichnungen und Stimmen

„Stressbewältigung, Burnout-Prävention und Selbstfürsorge: Das sind willkommene Begriffe in einer Zeit, in der alles immer schneller zu laufen scheint – und wir befürchten, persönlich auf der Strecke zu bleiben. Insgesamt 74 Fragen hat die Autorin gemeinsam mit einem Booklet in eine Schachtel gepackt, um entweder Situationen wie diesen wirksam zu entkommen oder – vielleicht noch besser – diese gar nicht erst entstehen zu lassen.“ - Sonja Radatz, LERNENDE ORGANISATION - Zeitschrift für Relationales Management und Organisation


„Allesamt überaus ressourcenorientiert regen die Life-Balance Fragekarten zum Nachdenken aus ungewöhnlichen Perspektiven an. Gerade das macht sie für mich so wertvoll. Ich setze sie vor allem in Supervisionen ein als Einstieg oder auch zum Abschluss. Dabei erlebe ich, wie Menschen sich aufrichten und lebendiger werden. Die Atmosphäre im Raum wird leichter und fröhlicher. Ob als Grundlage fürs gemeinsame Arbeiten oder als Geschenk auf den Weg schätze ich die Life-Balance Fragekarten sehr!“ - Susanne Gerstner, Systemische Beraterin und Supervisorin

„anregend – vielfältig – mit Herz“
„Sie geben die Freiheit, auf verschieden tiefen Ebenen zu antworten – beruflich und privat. Sie sind besonders gut auch in Teamentwicklung, Supervision und Lehre einsetzbar.“ - Uta Salewsky, Systemische Therapeutin

„Ich arbeite sehr gerne mit den Life-Balance Fragekarten , da sie ein guter Wegbereiter am Beginn einer  Supervisionssitzung sind , um eine entspannte und wohlwollende Atmosphäre zu schaffen . Immer wieder höre ich dann nachfolgend die Frage : „ Haben Sie die Karten heute nicht dabei ?“  Mein Erleben ist so , dass viele sich auch noch nach Wochen an die Frage, die sie verdeckt gezogen haben, erinnern . Deshalb bin ich sicher , dass einige sich durch die Fragen sehr anregen lassen “ - Armin Liedle, Sozialarbeiter und systemischer Supervisor .

„Die Life-Balance Fragekarten setze ich als Effekt in zähen Beratungssituationen ein, in denen die Klientin, der Klient wenig Ideen für eine Verhaltensänderung sieht. Scheinbar macht es doch einen Unterschied, ob ich eine Frage stelle, oder ob sie auf einer Karte abgelesen werden kann. Bisher konnte ich so die Aufmerksamkeit und Kreativität in zähen Settings reaktivieren. Die Karten eignen sich auch für Speedberatungen,  die dadurch gekennzeichnet sind, dass sich Klient*innen vor schwierigen Situationen empowern lassen möchten. Da kann sich schon mal ein ganzes Beratungssetting um eine Life-Balance Fragekarte drehen. Den Jugendlichen gefällt das, oft legen sie die Karte gar nicht mehr aus der Hand.“ - Melanie Schmidt, Bildungsreferentin für Demokratieförderung und Jugendbeteiligung 

„Das Kartenset benutze ich bei Einzel- und Teamberatungen. Die Karten geben neue und  ungewöhnliche Impulse. Die Box ist sehr schön, praktisch und gut zu transportieren.“ - Doro Stahl, Sozialpädagogin, systemische Supervisorin

„Ich mache sehr positive Erfahrungen mit Deinen Life-Balance Karten, sowohl im Team als auch mit meinen Patienten und sogar privat. Gerne nehme ich sie als Anregungen für eine Art "Speed-Dating" um relativ schnell mit meinem Gegenüber in Kontakt und an interessante Themen zu kommen. Daraus entstehen anschließend immer sehr interessante Gespräche mit Tiefgang. Vielen Dank nochmal dafür und natürlich habe ich sie schon mehrfach empfohlen.“ - A. Stuhler-Bauer, Dipl. Kunsttherapeutin.

„Die Runde mit Ihren Karten war einfach wunderbar, die Kolleginnen haben wunderbare Gedanken miteinander geteilt und mindestens eine davon wollte die Karten auch für sich bestellen. Heute habe ich das Kartenset meinen Chefinnen gezeigt, diese waren auch ganz verzaubert von den positiven Fragen. Das schöne Kästchen hat nun einen Platz in unserer Bibliothek gefunden und ich bin sicher, es wird viel ausgeliehen werden von den Leitungen unserer fünf Krippen und Kindertagesstätten. Lieben Gruß und nochmals herzlichen Dank für das schnelle Schicken,“ - Dagmar Beck, Fachberatung Kindertagesstätten und Supervisorin

„Bisher habe ich es genutzt, um einen Einstieg in ein Gespräch zu bekommen, oder aber, wenn ich mit dem Klienten oder der Klientin an einem Punkt war, an dem eine andere Methode als sinnvoll erschien, um weiter im Gespräch zu bleiben. Ich nutze es auch für mich, um mir Dinge in Erinnerung zu rufen oder aber mich selber wertzuschätzen" - Antje Fischer, Personalrätin im öffentlichen Dienst

„Das Kartenset „Life-Balance-Fragekarten“ von Gabriele Dahn nutze ich in meiner supervisorischen Praxis sehr gerne, vor allem in der Gruppenarbeit, und da besonders zu Beginn von Sitzungen. Die aufmerksam ausgewählten Fragen fokussieren die Aufmerksamkeit der Teilnehmenden auf Zusammenhänge ihrer Lebensgestaltung: So können Blicke auf Entlastendes, hilfreiche Rituale, vergrabene familiäre  Ressourcen und vieles andere mehr in den Blick kommen. Gleichzeitig laden die behutsam formulierten Fragen zu einem respektvollen Umgang mit dem (Wieder-)Entdeckten an, vieles kann, nicht muss ausgesprochen und geteilt werden. Ich schätze deswegen die den Gruppenraum aktivierenden und vertiefenden Impulse, die in diesen Karten ruhen. Schon vom Titel her grenzen sie sich wohltuend von angeblichen „Work-Life-Balance“- Methoden ab, die vorschnell Zusammenhänge behaupten und zu häufig die Autonomie der Teilnehmenden übergehen.“ - Alexander Hertzfeld, Systemischer Therapeut und Supervisor

„Ich arbeite sehr gerne und regelmäßig mit Deinen Karten. Selbst in der Online-Kollegialen-Beratung kommen die Karten gut an. “ - Oliver Butterer, Bereichleiter in der Jugendhilfe, Systemischer Familientherapeut und Supervisor

Autor:innen

Gabriele Dahn

Gabriele Dahn, Diplom-Sozialpädagogin FH; Suchttherapeutin (VDR), Systemische Therapeutin (SG), Systemische Supervisorin, Dozentin am Systemischen Institut Tübingen. Arbeitsschwerpunkte: Beratung und Therapie für Einzelpersonen und Gruppen, Supervision und Teamentwicklung, Coaching bei privaten und beruflichen Fragestellungen, Angebote im Bereich Aus- und Fortbildung, Seminare und Gruppenangebote für Unternehmen und Privatpersonen.

Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Buchbeschreibung

Selbstfürsorge ist die Grundlage für ein glückliches Leben. Sie ist Thema in allen Formen von Beratung, oft sogar das zentrale Anliegen. Eine ausgewogene Life-Balance ist allerdings nicht in erster Linie ein Produkt guter Ideen, sie entsteht vielmehr aus deren Umsetzung. Genau das scheint nicht immer leicht zu sein! Unbedingt nützlich ist deshalb, den Blick auf persönliche Ressourcen, innere Dynamiken und Ambivalenzen zu richten. Das Life-Balance Kartenset ist ein bunt gemischtes Ensemble aus systemischen Fragen. Sie allesamt sind bestens dazu geeignet, das Drama des alltäglichen Lebens unter die Lupe zu nehmen – schonungslos, aber dennoch mit Feingefühl und erfahrungsgemäß mit guten Folgen.

Auszeichnungen und Stimmen

„Stressbewältigung, Burnout-Prävention und Selbstfürsorge: Das sind willkommene Begriffe in einer Zeit, in der alles immer schneller zu laufen scheint – und wir befürchten, persönlich auf der Strecke zu bleiben. Insgesamt 74 Fragen hat die Autorin gemeinsam mit einem Booklet in eine Schachtel gepackt, um entweder Situationen wie diesen wirksam zu entkommen oder – vielleicht noch besser – diese gar nicht erst entstehen zu lassen.“ - Sonja Radatz, LERNENDE ORGANISATION - Zeitschrift für Relationales Management und Organisation


„Allesamt überaus ressourcenorientiert regen die Life-Balance Fragekarten zum Nachdenken aus ungewöhnlichen Perspektiven an. Gerade das macht sie für mich so wertvoll. Ich setze sie vor allem in Supervisionen ein als Einstieg oder auch zum Abschluss. Dabei erlebe ich, wie Menschen sich aufrichten und lebendiger werden. Die Atmosphäre im Raum wird leichter und fröhlicher. Ob als Grundlage fürs gemeinsame Arbeiten oder als Geschenk auf den Weg schätze ich die Life-Balance Fragekarten sehr!“ - Susanne Gerstner, Systemische Beraterin und Supervisorin

„anregend – vielfältig – mit Herz“
„Sie geben die Freiheit, auf verschieden tiefen Ebenen zu antworten – beruflich und privat. Sie sind besonders gut auch in Teamentwicklung, Supervision und Lehre einsetzbar.“ - Uta Salewsky, Systemische Therapeutin

„Ich arbeite sehr gerne mit den Life-Balance Fragekarten , da sie ein guter Wegbereiter am Beginn einer  Supervisionssitzung sind , um eine entspannte und wohlwollende Atmosphäre zu schaffen . Immer wieder höre ich dann nachfolgend die Frage : „ Haben Sie die Karten heute nicht dabei ?“  Mein Erleben ist so , dass viele sich auch noch nach Wochen an die Frage, die sie verdeckt gezogen haben, erinnern . Deshalb bin ich sicher , dass einige sich durch die Fragen sehr anregen lassen “ - Armin Liedle, Sozialarbeiter und systemischer Supervisor .

„Die Life-Balance Fragekarten setze ich als Effekt in zähen Beratungssituationen ein, in denen die Klientin, der Klient wenig Ideen für eine Verhaltensänderung sieht. Scheinbar macht es doch einen Unterschied, ob ich eine Frage stelle, oder ob sie auf einer Karte abgelesen werden kann. Bisher konnte ich so die Aufmerksamkeit und Kreativität in zähen Settings reaktivieren. Die Karten eignen sich auch für Speedberatungen,  die dadurch gekennzeichnet sind, dass sich Klient*innen vor schwierigen Situationen empowern lassen möchten. Da kann sich schon mal ein ganzes Beratungssetting um eine Life-Balance Fragekarte drehen. Den Jugendlichen gefällt das, oft legen sie die Karte gar nicht mehr aus der Hand.“ - Melanie Schmidt, Bildungsreferentin für Demokratieförderung und Jugendbeteiligung 

„Das Kartenset benutze ich bei Einzel- und Teamberatungen. Die Karten geben neue und  ungewöhnliche Impulse. Die Box ist sehr schön, praktisch und gut zu transportieren.“ - Doro Stahl, Sozialpädagogin, systemische Supervisorin

„Ich mache sehr positive Erfahrungen mit Deinen Life-Balance Karten, sowohl im Team als auch mit meinen Patienten und sogar privat. Gerne nehme ich sie als Anregungen für eine Art "Speed-Dating" um relativ schnell mit meinem Gegenüber in Kontakt und an interessante Themen zu kommen. Daraus entstehen anschließend immer sehr interessante Gespräche mit Tiefgang. Vielen Dank nochmal dafür und natürlich habe ich sie schon mehrfach empfohlen.“ - A. Stuhler-Bauer, Dipl. Kunsttherapeutin.

„Die Runde mit Ihren Karten war einfach wunderbar, die Kolleginnen haben wunderbare Gedanken miteinander geteilt und mindestens eine davon wollte die Karten auch für sich bestellen. Heute habe ich das Kartenset meinen Chefinnen gezeigt, diese waren auch ganz verzaubert von den positiven Fragen. Das schöne Kästchen hat nun einen Platz in unserer Bibliothek gefunden und ich bin sicher, es wird viel ausgeliehen werden von den Leitungen unserer fünf Krippen und Kindertagesstätten. Lieben Gruß und nochmals herzlichen Dank für das schnelle Schicken,“ - Dagmar Beck, Fachberatung Kindertagesstätten und Supervisorin

„Bisher habe ich es genutzt, um einen Einstieg in ein Gespräch zu bekommen, oder aber, wenn ich mit dem Klienten oder der Klientin an einem Punkt war, an dem eine andere Methode als sinnvoll erschien, um weiter im Gespräch zu bleiben. Ich nutze es auch für mich, um mir Dinge in Erinnerung zu rufen oder aber mich selber wertzuschätzen" - Antje Fischer, Personalrätin im öffentlichen Dienst

„Das Kartenset „Life-Balance-Fragekarten“ von Gabriele Dahn nutze ich in meiner supervisorischen Praxis sehr gerne, vor allem in der Gruppenarbeit, und da besonders zu Beginn von Sitzungen. Die aufmerksam ausgewählten Fragen fokussieren die Aufmerksamkeit der Teilnehmenden auf Zusammenhänge ihrer Lebensgestaltung: So können Blicke auf Entlastendes, hilfreiche Rituale, vergrabene familiäre  Ressourcen und vieles andere mehr in den Blick kommen. Gleichzeitig laden die behutsam formulierten Fragen zu einem respektvollen Umgang mit dem (Wieder-)Entdeckten an, vieles kann, nicht muss ausgesprochen und geteilt werden. Ich schätze deswegen die den Gruppenraum aktivierenden und vertiefenden Impulse, die in diesen Karten ruhen. Schon vom Titel her grenzen sie sich wohltuend von angeblichen „Work-Life-Balance“- Methoden ab, die vorschnell Zusammenhänge behaupten und zu häufig die Autonomie der Teilnehmenden übergehen.“ - Alexander Hertzfeld, Systemischer Therapeut und Supervisor

„Ich arbeite sehr gerne und regelmäßig mit Deinen Karten. Selbst in der Online-Kollegialen-Beratung kommen die Karten gut an. “ - Oliver Butterer, Bereichleiter in der Jugendhilfe, Systemischer Familientherapeut und Supervisor

Autor:innen

Gabriele Dahn

Gabriele Dahn, Diplom-Sozialpädagogin FH; Suchttherapeutin (VDR), Systemische Therapeutin (SG), Systemische Supervisorin, Dozentin am Systemischen Institut Tübingen. Arbeitsschwerpunkte: Beratung und Therapie für Einzelpersonen und Gruppen, Supervision und Teamentwicklung, Coaching bei privaten und beruflichen Fragestellungen, Angebote im Bereich Aus- und Fortbildung, Seminare und Gruppenangebote für Unternehmen und Privatpersonen.

Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben
© 2021 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.