lieferbar
Verfügbare Medien
Autor: Holger Wyrwa

Mobbing unter Lehrern

Holger Wyrwa stellt ein systemisch-synergetisches Modell zur Erklärung des Massenphänomens Mobbing vor und beschreibt Möglichkeiten, wie betroffene Lehrkräfte sich zur Wehr setzen können.
ISBN 978-3-8497-0271-7 96 Seiten, Kt, 2019. Aufl. Erscheinungsdatum 12.03.2019
Bitte Medium wählen:
Buch
9,95 €

Dieses Buch ist Teil der Reihe Spickzettel für Lehrer und der Themen Beratung/Coaching/Supervision und Systemische Pädagogik

Buchbeschreibung

Holger Wyrwa stellt ein systemisch-synergetisches Modell zur Erklärung des Massenphänomens Mobbing vor und beschreibt Möglichkeiten, wie betroffene Lehrkräfte sich zur Wehr setzen können. Sein besonderer Ansatz ist die direktive Vorgehensweise zum Umgang mit den Mobbenden. Sie kann verhindern, dass die seelischen Verletzungen, die Beschämung und der Druck, unter denen die Betroffenen leiden, in eine psychische Störung umschlägt. Holger Wyrwa war selbst als Erwachsener von Mobbing betroffen und arbeitet seit rund 20 Jahren psychotherapeutisch mit Betroffenen.

Autoren

Holger Wyrwa

Holger Wyrwa, Dr., Diplom-Sozialpädagoge, Diplom-Pädagoge, Promotion in Erziehungswissenschaft; Psychotherapieausbildung (Verhaltenstherapie), Supervisor (SG/DGSv/DGVT); seit 2010 Vertragspsychotherapeut mit Niederlassung in Herne; daneben Dozententätigkeit; Schwerpunkte: Psychotherapie, Supervision, Coaching.

Homepage von Holger Wyrwa »
Hörproben

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Lesermeinung schreiben

Bücher von Holger Wyrwa

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen

Weitere Werke aus Beratung/Coaching/Supervision

Diese Produkte könnten Ihnen auch gefallen

© 2019 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH