lieferbar
Verfügbare Medien
Thomas GruberListe aller Autoren

Sexuell deviantes Verhalten von Jugendlichen

Thomas Gruber gehört zu den Pionieren dieses Ansatzes und hat maßgeblich an der Entwicklung des „Viersener Modells“ zur Therapie von jugendlichen Sexualstraftätern mitgewirkt
ISBN 978-3-8497-0218-2 174 Seiten, Kt, 2018. Aufl. Erscheinungsdatum 13.03.2018
  • Vermittelt die grundlegenden klinischen Erscheinungsformen und diagnostischen Verfahren

  • Betont therapeutische Aspekte gegenüber erzieherischen

  • Unterstützt straffällig gewordene Jugendliche in der Entwicklung ihrer Persönlichkeit

Bitte Medium wählen:
Buch
eBook
24,95 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, Lieferzeit 3-4 Werktage

Dieses Buch ist Teil der Reihe Störungen systemisch behandeln und des Themas Kinder- und Jugendlichentherapie

Buchbeschreibung

Die Mehrzahl der sexuell übergriffigen Verhaltensweisen von Jugendlichen ist nicht primär sexuell motiviert. Diese Erkenntnis eröffnet neue Horizonte für die Arbeit mit sexuell devianten Jugendlichen. An die Stelle von psychoedukativen Bemühungen tritt in diesem Buch eine psychotherapeutisch orientierte Vorgehensweise. Sie verbessert nachhaltig die Beziehungsfähigkeit und damit die Prognose der Jugendlichen. Thomas Gruber gehört zu den Pionieren dieses Ansatzes und hat maßgeblich an der Entwicklung des „Viersener Modells“ zur Therapie von jugendlichen Sexualstraftätern mitgewirkt. Er liefert zahlreiche, teilweise überraschende Lösungsansätze aus dem umfangreichen Methodeninventar der systemischen Einzel- und Gruppenberatung. Als erfahrener Praktiker behält der Autor immer die Integration hilfreicher Angebote aus anderen Therapieschulen im Blick. Zahlreiche Fallbeispiele machen das therapeutische Konzept leicht nachvollziehbar.

Auszeichnungen und Stimmen

„Dieses Buch aus der Reihe 'Störungen systemisch behandeln' erklärt in beeindruckender Art und Weise, wie sexuell übergriffige Verhaltensweisen von Jugendlichen zu betrachten sind hinsichtlich derer Motivationslage. Sowohl für in der Jugendhilfe als auch für therapeutisch agierende Fachkräfte ein lohnenswertes Buch!“ Detlef Rüsch, Systemischer Familientherapeut

Autoren

Thomas Gruber

Thomas Gruber, Lehrtherapeut DGSF, Lehrender für Beratung und Systemischer Supervisor (Rheinische Gesellschaft für systemische Therapie); 1984–2016 in den Rheinischen Kliniken Viersen beschäftigt; Mitentwickler des „Viersener Modells“ zur Behandlung jugendlicher Sexualstraftäter; Strafrechts- und Prognosegutachter; Mitarbeit in der Steuerungsgruppe zum Modellprojekt des Bundesfamilienministeriums „Kooperationsstrukturen zur Betreuung sexuell auffälliger Jungen“ und in weiteren überregionalen Arbeitsgruppen.

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Lesermeinung schreiben
© 2020 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.