lieferbar
Verfügbare Medien
Jeffrey K. ZeigListe aller Autoren

Hypnotische Induktionen

Das Hervorrufen von Ressourcen und Potenzialen in Trance

Jeffrey K. Zeig stellt ausführlich das von Milton H. Erickson entwickelte Modell des Hervorrufens hypnotischer Zustände zur Induktion von Veränderungsprozessen dar.
ISBN 978-3-8497-0052-2 Aus d. Amerikanischen v. Theo Kierdorf 271 Seiten, Kt, 2015. Aufl. Erscheinungsdatum 30.09.2015
  • Autor ist einer der weltweit renommiertesten Kenner der Arbeit von M. H. Erickson

  • Zeig arbeitet die Besonderheiten und die Vorteile des Erickson'schen Ansatzes heraus

  • klare, eingängige, bildreiche und gut lesbare Darstellung

Bitte Medium wählen:
Buch
44,00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, Lieferzeit 3-4 Werktage

Dieses Buch ist Teil des Themas Hypnose und Hypnotherapie

Buchbeschreibung

Dieses Buch ist weit mehr als eine weitere Interpretation des Werks von Milton H. Erickson. Jeff Zeig, einer der weltweit renommiertesten Kenner der hypnotherapeutischen Arbeitsweise von Erickson, stellt in diesem Buch das Erickson’sche Modell des Hervorrufens hypnotischer Trance (Elizitation) im Gegensatz zur standardisierten, von außen gesteuerten Einleitung (Induktion) hypnotischer Zustände dar. Anhand seiner kenntnisreichen Beschreibungen und klugen Analysen wird deutlich, wie sich die bemerkenswerten Beiträge Ericksons, seine Hypnosemodelle und seine Kommunikationstechniken in jede Form von Therapie einbeziehen lassen, um deren Wirkung zu verstärken. Zeigs jüngstes Werk empfiehlt sich bestens als Lehr- und Lernbuch für Studierende und Fachleute auf verschiedenen Ausbildungsniveaus. Es ist sehr lebendig geschrieben, voller unterhaltender Geschichten und ausführlicher Beschreibungen von Techniken und Praxisbeispielen. In diesem umfassenden Sinne unterstützt es Therapeuten nicht nur in der Arbeit mit Klienten, sondern auch beim Ausbilden eigener therapeutischer Fähigkeiten.

Auszeichnungen und Stimmen

„Jeff Zeig verdanken wir, dass Milton H. Erickson immer noch unter uns ist, mit großer Weisheit und jugendfrisch zugleich. Sein neues Buch zeugt davon. Es ist ein Kompendium von Ericksons Gedankengut in zeitgemäßer Fassung.“ - Agnes Kaiser Rekkas

"Wer noch nicht allzu viel über die Erickson'sche Hypnose weiß, bekommt gut lesbar eine Menge Informationen." - suggestionen

"Trotz der großen Fülle an Informationen liest sich das Buch angenehm. Viele Fallbeispiele und die einprägsamen Metaphern tragen sehr zum Verständnis und zum Lesevergnügen bei. Das Buch ist nicht nur ein Lehr- und ein Lernbuch, das sowohl Studierende als auch Therapeuten wertvolle Anregungen geben kann. Es ist auch ein Zeugnis für Jeffrey K. Zeigs Denkweise und seinen evokativen Lehrstil." - DZzH

Autoren

Jeffrey K. Zeig

Jeffrey K. Zeig, Ph. D., ist Gründer und Direktor der Milton H. Erickson Foundation, Mitglied der American Psychological Association, der American Psychotherapy Association und der American Society of Clinical Hypnosis. Er ist Autor, Herausgeber und Mitherausgeber von 20 Fachbüchern und fünf Monografien über Ericksons Psychotherapie, Hypnose und Kurztherapie; Mitherausgeber zahlreicher Zeitschriften. Seine Bücher sind in 12 Sprachen übersetzt. Im März 2015 erhielt er den Milton-Erickson-Preis der Milton H. Erickson Gesellschaft für Klinische Hypnose (M.E.G).

Homepage von Jeffrey K. Zeig »

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Lesermeinung schreiben

Bücher von Jeffrey K. Zeig

Weitere Werke aus Hypnose und Hypnotherapie

© 2020 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.