lieferbar
Verfügbare Medien
Kai FritzscheListe aller Autoren

Praxis der Ego-State-Therapie

Der Autor vermittelt das Ego-State-Modell anhand von sechs Basis-Prinzipien und stellt zu jedem die entsprechenden Vorgehensweisen in der psychotherapeutischen Praxis vor. Dabei erläutert er u. a. die prozessorientierten Ziele, Fragen der Behandlungsplanung sowie die Arbeit mit den Ego-States unterschiedlicher Ausprägung. Kostenloses Zusatzmaterial online
ISBN 978-3-89670-867-0 328 Seiten, Kt, 3. Aufl. 2018. Aufl. Erscheinungsdatum 13.08.2018
  • Umfassende, fundierte und praxisnahe Anleitung der EgoStateTherapie

  • Vom Autor der erfolgreichen „Einführung in die EgoStateTherapie“

  • Arbeitsmaterial für sämtliche Behandlungsschritte auch online erhältlich

Bitte Medium wählen:
Buch
34,00 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, Lieferzeit 3-4 Werktage

Dieses Buch ist Teil des Themas Hypnose und Hypnotherapie

Buchbeschreibung

Kai Fritzsche legt mit diesem Werk das erste deutschsprachige Praxisbuch zur Ego-State-Therapie vor. Der Autor vermittelt das Ego-State-Modell anhand von sechs Basis-Prinzipien und stellt zu jedem die entsprechenden Vorgehensweisen in der psychotherapeutischen Praxis vor. Dabei erläutert er u. a. die prozessorientierten Ziele, Fragen der Behandlungsplanung sowie die Arbeit mit den Ego-States unterschiedlicher Ausprägung. Zu jedem Kapitel werden Fragen formuliert, die sich unverändert oder leicht modifiziert in die eigene Praxis übernehmen lassen. Zentrale Interventionen der Ego-State-Therapie werden ausführlich vorgestellt. Kommentierte Arbeitsblätter, die auch online als Download erhältlich sind, dienen als Anleitung und Grundlage der praktischen Arbeit. Fallvignetten runden die Darstellungen ab.

Auszeichnungen und Stimmen

„Fritzsche macht dem Leser das konkrete therapeutische Vorgehen bis ins Detail nachvollziehbar und einleuchtend bewusst.“ - Deutsches Ärzteblatt

„Grundlagenliteratur für alle Ego-State-Therapeuten!“ - M.E.G.aphon

"Es wird hoffentlich eine Zeit kommen, da wird man die Wirksamkeit der EST mit anderen Methoden vergleichen, da wird man ihre Wirkmechanismen empirisch begründen können und nicht bloß auf Impressionen bauen müssen." - Zeitschrift für Hypnose und Hypnotherapie

"Kurz gesagt, es ist ein Praxis(hand)buch, welches diesen Namen auch wirklich verdient. […]
Das Buch kann allen ans Herz gelegt werden, die sich für Ego-State-Therapie interessieren. Für diejenigen, die bereits mit diesem Modell arbeiten, gehört es nicht nur ins Bücherregal, sondern an einen Ort, wo es jederzeit greifbar ist." - punktum.

Autoren

Kai Fritzsche

Kai Fritzsche, Dr. phil. Dipl.-Psych., arbeitet als Psychologischer Psychotherapeut in eigener Praxis mit dem Schwerpunkt der Behandlung von Traumafolgestörungen. Er ist Leiter des INSTITUTS FÜR KLINISCHE HYPNOSE UND EGO-STATE-THERAPIE (IfHE), zertifizierter Trainer für Ego-State-Therapie, sowie Gründungsmitglied der Deutschen Arbeitsgemeinschaft für Ego-State-Therapie (EST-DE). Kai Fritzsche stellt die Ego-State-Therapie auf verschiedenen nationalen und internationalen Kongressen vor und entwickelt sie weiter. Er organisiert und leitet Ausbildungsseminare und Supervisionsveranstaltungen für Ego-State-Therapie, ist als Lehrbeauftragter für verschiedene Fortbildungsinstitute und ebenfalls als Autor tätig. www.ifhe-berlin.de

Homepage von Kai Fritzsche »
Videos

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Lesermeinung schreiben

Bücher von Kai Fritzsche

Weitere Werke aus Hypnose und Hypnotherapie

© 2019 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.