lieferbar
Verfügbare Medien
Olaf Walter

Zum systemischen Denken in Training, Coaching und Beratung

Ein Metamodell zur Orientierung im systemischen Fragenraum

Der Autor untersucht systemische Prinzipien, Aspekte und Strukturen, die in der Praxis herangezogen werden können, um relevante Unterschiede zu erarbeiten.
ISBN 978-3-8497-9026-4 Mit einem einleitenden Gespräch mit Matthias Varga von Kibéd 126 Seiten, Kt, 2019. Aufl. Erscheinungsdatum 20.03.2019
Bitte Medium wählen:
Buch
19,95 €

Dieses Buch ist Teil der Reihe Verlag für Systemische Forschung und des Themas Beratung/Coaching/Supervision

Buchbeschreibung

Dieses Buch bietet Trainern, Coaches und Beratern die Möglichkeit, sich in ihrem Tun selbst zu reflektieren. Es gibt Anregungen, die dazu dienen, spielerisch mit der Bildung neuer Hypothesen und der Auswahl von Interventionen umzugehen und deren Wirksamkeit zu überprüfen. Ebenso unterstützt es bei der Auftragsklärung. Der Autor untersucht systemische Prinzipien, Aspekte und Strukturen, die in der Praxis herangezogen werden können, um relevante Unterschiede zu erarbeiten. Das vorliegende Modell hilft dabei, die Bezüge der systemtheoretischen Hintergründe zu den in der Praxis angewendeten Formaten und Methoden herzustellen, so dass Trainer, Coaches und Berater für ihre Klienten als kompetente Begleiter tätig sein können. Mit einem einleitenden Gespräch mit Matthias Varga von Kibéd.

Autoren

Olaf Walter

Olaf Walter beschäftigt sich seit mehr als zehn Jahren mit der Verknüpfung von systemischen Konzepten und ihrer praktischen Umsetzung in den jeweiligen Tätigkeitsfeldern. Dabei interessiert er sich für die konkrete Anwendung in den Kontexten sozialer Systeme und für nachhaltige Lösungen. Er ist Geschäftsführer eines Beratungsunternehmens und arbeitet als Interims-Manager, Führungs- und Organisationsberater, Trainer und Coach.

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Lesermeinung schreiben

Weitere Werke aus Beratung/Coaching/Supervision

© 2019 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH