lieferbar
Verfügbare Medien
Peter Uwe Hesse

Teilearbeit: Konzepte von Multiplizität in ausgewählten Bereichen moderner Psychotherapie

ISBN 978-3-89670-691-1 eBook (PDF) 2009. Aufl. Erscheinungsdatum 30.11.2008
Bitte Medium wählen:
eBook
11,00 €

Dieses Buch ist Teil der Reihe Verlag für Systemische Forschung und des Themas Hypnose und Hypnotherapie

Buchbeschreibung

In den systemischen und hypnotherapeutischen Verfahren werden immer wieder Formen der Arbeit mit Persönlichkeitsanteilen eingesetzt. Es gibt jedoch bisher keine Übersicht über die Entstehung dieser Konzepte, es liegt keine Systematik zu Modellen der Teilearbeit vor, und es finden sich nur singuläre Hinweise zum praktischen Einsatz in der psychotherapeutischen Arbeit. Das Buch von Peter Hesse schließt diese Lücke. Der Autor arbeitet die Wurzeln der Multiplizitätskonzepte in den verschiedenen psychotherapeutischen Ansätzen heraus. Daneben referiert er fünf ausformulierte Modelle, die im Rahmen einer modernen systemischen Hypnotherapie Bedeutung gewonnen haben, und illustriert die Anwendung des Konzeptes der Persönlichkeitsanteile in der Praxis. Das Schwergewicht wird auf die Darstellung der Integration des Ansatzes in die Psychotherapie des Borderlinesyndroms gelegt. Auch die Arbeit mittels formal induzierter Trance und Teilearbeit wird im Fall einer Anpassungsstörung beschrieben. Außerdem zeigt die enthaltene Studie, wie ein solcher Ansatz bei den Patienten "ankommt".

Autoren

Peter Uwe Hesse

Peter Uwe Hesse ist Lehrtherapeut und Supervisor am Systemischen Kolleg Deutschland/Ost (FST). Seit 1992 arbeitet er als Psychologe an der Klinik für Psychiatrie und Psychotherapie in Ballenstedt und ist Mitglied der Milton-Erickson-Gesellschaft für Klinische Hypnose (M. E. G.).

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Lesermeinung schreiben

Weitere Werke aus Hypnose und Hypnotherapie

© 2019 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH