lieferbar
Verfügbare Medien
Peter Hain

Das Geheimnis therapeutischer Wirkung

Die Interviews geben dem Leser einen Einblick in das Leben wichtiger zeitgenössischer Psychotherapeuten und ihre Arbeitsweisen und werden dann in der zweiten Hälfte des Buches vom Autor ausgewertet.
ISBN 978-3-89670-885-4 eBook (PDF) 2012. Aufl. Erscheinungsdatum 30.12.2012
Bitte Medium wählen:
eBook
14,00 €

Dieses Buch ist Teil des Themas Systemische Therapie und Beratung

Buchbeschreibung

Worin liegt das Geheimnis einer erfolgreichen Psychotherapie? Was wirkt in den verschiedenen therapeutischen Verfahren? Peter Hain hat zehn international bekannte und renommierte Kapazitäten aus unterschiedlichen psychotherapeutischen Schulen nach den Wirkfaktoren ihrer Arbeitsweise befragt. Heraus kam ein konsequent inter- und transdisziplinär ausgerichtetes Buch. Sein Gesprächsteil gibt einen lebendigen und unmittelbaren Einblick in das therapeutische Vorgehen, die berufliche Entwicklung und die immense Erfahrung der Befragten. Im Auswertungsteil beschreibt Peter Hain die Basisvariablen psychotherapeutischer Arbeit und wie sie unabhängig von Schulen oder speziellen Techniken wirken. Eine spannend zu lesende Basisliteratur für jede zukunftsgerichtete therapeutische Ausbildung und Arbeit! Gespräche mit: - Frank Farrelly (Provokative Therapie) - Erika Fromm (Hypnoanalyse) - Eugene Gendlin (Focusing) - Moris Kleinhauz (Klassische Hypnosetherapie) - Reinhart Lempp (Kinder- und Jugendpsychiatrie) - Cloé Madanes (Strategische Familientherapie) - Siegfried Mrochen (Hypnosystemische Therapie) - Helm Stierlin (Systemische Familientherapie) - Hans H. Strupp (Psychotherapieforschung) - Paul Watzlawick (Kurzzeittherapie/Konstruktivismus)

Auszeichnungen und Stimmen

Peter Hain befragt zehn prominente Exponenten aus unterschiedlichen psychotherapeutischen Schulen nach den Wirkfaktoren ihrer Arbeitsweise. Entstanden ist "ein Fundus aus über 400 Praxisjahren und Einblicke in Erfolge, Ahnungen und Reflexionen über die heilende Kraft der Psychotherapie" - Neue Zürcher Zeitung

Autoren

Peter Hain

Peter Hain, Dr., Jahrgang 1955, studierte klinische Psychologie und Psychopathologie des Kindes- und Jugendalters. Ausbildungen in Gesprächspsychotherapie, Hypnosetherapie und systemischer Paar- und Familientherapie. Er ist Gründungsmitglied und Präsident der Gesellschaft für klinische Hypnose Schweiz (GHypS) und Präsident von HumorCare, Gesellschaft zur Förderung von Humor in der Therapie, Pflege und Beratung. Peter Hain arbeitet in freier Praxis in Zürich und Bremgarten.

Homepage von Peter Hain »

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Lesermeinung schreiben

Weitere Werke aus Systemische Therapie und Beratung

© 2019 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH