Neue Auflage
Verfügbare Medien
Insa Sparrer, Matthias Varga von KibédListe aller Autoren

Ganz im Gegenteil

Tetralemmaarbeit und andere Grundformen Systemischer Strukturaufstellungen – für Querdenker und solche, die es werden wollen

Gegensätzliche Optionen und Handlungsmöglichkeiten machen Entscheidungen schwer, unerträglich oder manchmal sogar unmöglich? – Ganz im Gegenteil: Diese Schule des Querdenkens befähigt die Leser, Fragen, Probleme und Entscheidungssituationen völlig neu und auf gute Lösungen hin zu strukturieren.
ISBN 978-3-8497-0131-4 256 Seiten, 66 Abb., Kt, 11. Aufl. 2020. Aufl. Erscheinungsdatum 05.11.2020
  • Für kreative Querdenker

  • Schafft mehr Entscheidungsfreiheit

Bitte Medium wählen:
Buch
29,95 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, Lieferzeit 3-4 Werktage

Dieses Buch ist Teil des Themas Systemaufstellungen

Buchbeschreibung

Gegensätzliche Optionen und Handlungsmöglichkeiten machen Entscheidungen schwer, unerträglich oder manchmal sogar unmöglich? – Ganz im Gegenteil: Diese Schule des Querdenkens befähigt die Leser, Fragen, Probleme und Entscheidungssituationen völlig neu und auf gute Lösungen hin zu strukturieren. Nach einer humorvollen Präsentation der selbstgebauten Hindernisse in scheinbar kreativen Denk- und Lösungsmustern stellen die Autoren ausführlich ihre Tetralemma-Arbeit vor, das Querdenker-Training par excellence. Darüber hinaus entwickeln sie neue, tiefgreifende Anwendungsmöglichkeiten für die Arbeit mit systemischen Strukturaufstellungen und stellen deren Umsetzung ausführlich dar. „Die Autoren entwickeln hier ein Interventionsrepertoire, das mit zu den wichtigsten professionellen Erfindungen zählt, die wir in den letzten Jahren auf dem therapeutisch-beraterischen Feld beobachten können.“ OrganisationsEntwicklung

Auszeichnungen und Stimmen

"Mit Recht warnen die Verfasser schon ganz am Anfang: „Man lese diesen Text auf eigene Verantwortung.“ Ich tat es und kann mit bestem Gewissen jedem empfehlen, dieses Risiko einzugehen: Hier kann man nur gewinnen." - Heinz von Foerster

"In diesem Buch schreiben zwei Autoren, die sich in Philosophie, Beratung und Therapie gleichermaßen gut auskennen. Ich schätze beide persönlich, weil sie Qualitäten von menschlicher Wärme, von Brillanz des Denkens und von Kreativität in sich vereinen. Sie lehren, sich mit der Hilfe des Denkens aus den Fallen des Denkens zu befreien, mit Hilfe der Sprache den Fallen der Sprache zu entkommen." - Arist von Schlippe

"Was das Buch lesenswert macht, sind die Beispiele, die die einzelnen Abschnitte durchziehen. Der Leser findet schnell Anknüpfungspunkte für die soziale Praxis. Ein Buch, das man sich für ein Wochenende vor dem Kamin reservieren sollte – soweit man Lust zur (Selbst-)Reflexion hat." - Management & Training

"... unterhaltsam und zugleich gehaltvoll" - Basler Schulblatt

"Eine sehr gelungene Verbindung von Querdenken mit einer eigenen und weiterentwickelten Form der systemischen Aufstellungsarbeit und ein Muss für Menschen, die verzwickte Geschichten mit liebevoller Klarheit klären wollen." - Systhema

"… ein Interventionsrepertoire, das mit zu den wichtigsten professionellen Erfindungen zählt, die wir in den letzten Jahren auf dem therapeutisch-beraterischen Feld beobachten können. Kurzum ein Buch, das ohne Zweifel noch großen Einfluss auf die prozessorientierte Beratung von Organisationen gewinnen wird." -OrganisationsEntwicklung

Autoren

Insa Sparrer

Insa Sparrer, Dipl.-Psych., Psychologische Psychotherapeutin, seit 1989 in freier Praxis in München tätig. Aus- und Fortbildungen in Gesprächs-, Verhaltens-, Hypno-, Familien- und systemischer Therapie sowie lösungsfokussierter Kurztherapie. 1996 gründete sie zusammen mit Matthias Varga von Kibéd das SySt-Institut München, wo sie die von ihnen gemeinsam entwickelten Systemischen Strukturaufstellungen lehren. Sie gibt Aus- und Fortbildungsseminare an Therapieausbildungs- und Beratungsinstituten sowie in Lehrgängen an Universitäten und ist tätig in Deutschland, Österreich, Schweiz, Slowenien, Italien, Holland, England, Ungarn und Griechenland. Buchpublikationen u. a.: „Ganz im Gegenteil“ (zus. m. M. Varga von Kibéd), „Wunder, Lösung und System“ und „Systemische Strukturaufstellungen“.

Homepage von Insa Sparrer »
Matthias Varga von Kibéd

Matthias Varga von Kibéd, Dr., studierte Philosophie, Mathematik, Logik und Wissenschaftstheorie in München. Er lehrte als Professor an den Universitäten München, Ljubliana, Konstanz, Graz u. a. und ist apl. Professor am Institut für Philosophie, Logik und Wissenschaftstheorie der Universität München. Entwickelte mit Insa Sparrer die Systemischen Strukturaufstellungen (SYST-Institut München).

Homepage von Matthias Varga von Kibéd »
Videos

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Lesermeinung schreiben

Bücher von Insa Sparrer

Bücher von Matthias Varga von Kibéd

Weitere Werke aus Systemaufstellungen

© 2020 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.