lieferbar
Verfügbare Medien
Siegfried J. Schmidt

Lernen, Wissen, Kompetenz, Kultur

Vorschläge zur Bestimmung von vier Unbekannten

Die Diskussion über Lernkultur und Kompetenzentwicklung erfasst heute weit über die pädagogische Szene hinaus auch Wirtschaft und Politik. Siegfried J. Schmidt, Direktor des Instituts für Kommunikationswissenschaft an der Universität Münster, nimmt die verschiedenen Theorien in diesem „Lerndiskurs“ unter die Lupe und bereitet ihn für die Wissensgesellschaft im Globalisierungsprozess auf.
ISBN 978-3-89670-850-2 eBook (PDF) 2012. Aufl. Erscheinungsdatum 30.12.2011
  • Reformimpulse für Wirtschaft, Politik und Gesellschaft

  • hohe Praxisrelevanz auf solider theoretischer Grundlage

  • Projektförderung durch das Bundesministerium für Bildung und Forschung und den Europäischen Sozialfond

Bitte Medium wählen:
eBook
19,00 €

Dieses Buch ist Teil der Reihe Systemische Horizonte und des Themas Philosophie/Systemtheorie/Gesellschaft

Buchbeschreibung

Die Diskussion über Lernkultur und Kompetenzentwicklung hat in den letzten Jahren weit über die pädagogische Szene hinaus auch Wirtschaft und Politik erfasst, weil es hier um Probleme geht, der sich Wissensgesellschaften im Globalisierungsprozess weltweit stellen müssen. Der pädagogische Diskurs als Stichwortgeber steht damit aber vor dem Problem zu prüfen, ob die eigenen Beschreibungs- und Erklärungsangebote solide und praxisrelevant genug sind. In diesem Buch geht es um eine Sytematisierung des weit verzweigten Diskurses über Lernen, Kultur, Kompetenz und Wissen auf der Grundlage eines modifizierten Konstruktivismus. Das Ziel der Unternehmung besteht darin, ein kohärentes Beobachtungs- und Beschreibungsplateau zu erarbeiten, auf dem interdisziplinär und interdiskursiv gearbeitet werden kann, wobei das Verhältnis zwischen Theorie und Praxis auf eine neue Grundlage gestellt werden soll.

Autoren

Siegfried J. Schmidt

Siegfried J. Schmidt, Prof. em., Dr., geb. 1940 in Jülich, studierte Philosophie, Germanistik, Linguistik, Geschichte und Kunstgeschichte in Freiburg, Göttingen und Münster. Ab 1979 Professor für Germanistik/ Allgemeine Literaturwissenschaft an der Universität-GH Siegen; ab 1984 Direktor des Instituts für Empirische Literatur- und Medienforschung (LUMIS) der Universität Siegen. Seit 1997 Professor für Kommunikationstheorie und Medienkultur an der Universität Münster; 1998-2002 Geschäftsführender Direktor des Instituts für Kommunikationswissenschaft. Ehrendoktor der Universität Klagenfurt

Homepage von Siegfried J. Schmidt »
Eigene Bewertung schreiben
Lesermeinung schreiben

Bücher von Siegfried J. Schmidt

Weitere Werke aus Philosophie/Systemtheorie/Gesellschaft

© 2019 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH