lieferbar
Verfügbare Medien
Andrea Kaindl

Chillen unterm Sorgenbaum

Chronische Schmerzen bei Kindern und Jugendlichen Ein verhaltens- und hypnotherapeutisches Behandlungsmanual

ISBN 978-3-8497-0198-7 172 Seiten, Kt, 2017. Aufl. Erscheinungsdatum 15.09.2017
  • zukunftsweisende Verknüpfung von Verhaltenstherapie und Hypnotherapie

  • fundierte Grundlage für die psychoedukative Erklärung des Schmerzgeschehens

  • detaillierte Anleitungen und ausformulierte Trancen

Bitte Medium wählen:
Buch
eBook
18,99 €

Buchbeschreibung

„Alles im Kopf“ nennt Andrea Kaindl ihr Manual für Kinder und Jugendliche mit chronischen Schmerzen, das kognitiv-verhaltenstherapeutische und hypnosystemische Interventionen zusammenführt und in diesem Buch detailliert beschrieben wird. Kinder und Jugendliche erlernen damit Strategien und Einstellungen, die einen achtsamen Umgang mit dem eigenen Körper in den Mittelpunkt stellen und Wohlbefinden und Freude in den Alltag zurückkehren lassen. Andrea Kaindl entwickelt aus den biologischen Grundlagen kindlicher Schmerzstörungen sowie deren Pathophysiologie griffige biopsychosoziale Schmerzmodelle. Für die Therapie chronischer Schmerzen beschreibt sie ein Programm, das mithilfe der beigefügten Arbeitsmaterialien direkt umgesetzt werden kann. Neben Anamnese und Psychoedukation umfasst es sechs therapeutische Einheiten sowie zwei Elternabende. Die Sitzungen können sowohl im Einzel- als auch im Gruppensetting durchgeführt werden. Jede Einheit enthält einen kognitiv-verhaltenstherapeutischen Teil sowie eine inhaltlich darauf abgestimmte Trance. Schmerztagebücher und Fragebögen halten den Erfolg direkt nach Beendigung der Therapie sowie nach der Katamnese nach einem halben Jahr fest.

Auszeichnungen und Stimmen

"Endlich wieder ein kompetentes Buch zu chronischen Schmerzen bei Kindern und Jugendlichen - noch dazu anwenderfreundlich und praktisch mit vielen Beispielen, Materialien und wörtlichen Suggestionstexten." - Burkhard Peter, Milton-Erickson-Institut München

"Das Manual ist sorgfältig ausgearbeitet und nachvollziehbar, ein sinnvolles Gruppenprogramm zur Schmerzbewältigung." - Melchior Fischer, Milton-Erickson-Institut Rottweil

"Das Buch [...] vermittelt nicht nur eine Fülle an Handwerkszeug für die Arbeit mit jungen Schmerzpatienten, sondern geht auch leicht verständlich auf die theoretischen Hintergründe verschiedener chronischer Schmerzerkrankungen bei Kindern und Jugendlichen ein. Insgesamt ein rundum gelungenes und wertvolles Behandlungsmanual, das sowohl in Gruppen- als auch in Einzelsettings anwendbar ist." - Melchior Fischer, M.E.G.a.Phon

"Der Text atmet die Berufserfahrungen der Autorin ebenso wie ihre Fähigkeit, unterschiedliche schmerztherapeutische Ansätze zu integrieren" - O. Berndt Scholz

Autoren

Andrea Kaindl

Andrea Kaindl, Dipl.-Psych.; Fort- und Weiterbildungen in Hypnotherapie (M. E. G.), Psychoonkologie (Deutsche Krebsgesellschaft) und Spezieller Schmerzpsychotherapie (Deutsche Schmerzgesellschaft); tätig in eigener Praxis und in der Kinderklinik Dritter Orden, München. Arbeitsschwerpunkte: Schmerzpsychotherapie bei Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen, Psychosomatik, Psychoonkologie.

Videos

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Lesermeinung schreiben

Bücher von Andrea Kaindl

Weitere Werke aus Hypnose und Hypnotherapie

© 2019 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH