lieferbar
Verfügbare Medien
Sabine Fruth, Daniela FruthListe aller Autor:innen

Das Haus des Wissens

Durch Imagination zum individuellen Lernerfolg

„Haus des Wissens“ nennt Sabine Fruth eine Lernstrategie, die auf der Grundlage von hypnotherapeutischen Konzepten entstanden und verblüffend einfach umzusetzen ist. Lernende entwickeln hier individuelle Bilder von dem Geschehen in ihrem Gehirn und finden so einen Zugang zum eigenen Lernverhalten. Lernblockaden und Prüfungsängste werden symbolisiert und greifbar. So gelingt es fast spielerisch, das Lernen zu lernen und jeweils individuell geeignete Lernstrategien zu entwickeln.
ISBN 978-3-8497-0169-7 Mit Illustrationen von Lutz Frentzel 130 Seiten, Kt, 2. Auflage 2020. Aufl. Erscheinungsdatum 13.11.2020
  • endlich eine einfach zu vermittelnde Lernstrategie für jedermann

  • so praktikabel, dass man es schon beim Lesen umsetzen kann

  • nutzt die Weisheit des Unbewussten

Bitte Medium wählen:
Buch
eBook
17,95 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, Lieferzeit 3-4 Werktage

Dieses Buch ist Teil der Themen Hypnose und Hypnotherapie und Systemische Pädagogik

Buchbeschreibung

„Haus des Wissens“ nennt Sabine Fruth eine Lernstrategie, die auf der Grundlage von hypnotherapeutischen Konzepten entstanden und verblüffend einfach umzusetzen ist. Lernende entwickeln hier individuelle Bilder von dem Geschehen in ihrem Gehirn und finden so einen Zugang zum eigenen Lernverhalten. Lernblockaden und Prüfungsängste werden symbolisiert und greifbar. So gelingt es fast spielerisch, das Lernen zu lernen und jeweils individuell geeignete Lernstrategien zu entwickeln. Das „Haus des Wissens“ gibt Lerntherapeuten, Lehrern und anderen Lernbegleitern eine leicht zu vermittelnde Methode an die Hand, die rasch zu Erfolgen führt. Sabine Fruth behält dabei immer das Ziel im Auge, dass die Lernenden selbst Experten ihres Lernens werden und selbstständig weiterarbeiten können. In den ergänzenden Selbsterfahrungsberichten führt Daniela Fruth die Leser:innen immer wieder durch ihr eigenes Haus des Wissens. Ihre mitreißenden Bilder auf dem Weg zum Abitur erwecken schnell den Wunsch, selbst auf die Reise zu gehen und eigene Wissensräume zu erkunden.

Auszeichnungen und Stimmen

"Zu den Vorzügen des Buches gehören auch zahlreiche Textkästen, in denen zumeist wörtliche Formulierungen für die Arbeit mit den Konsumenten angeregt wird. Illustrationen in Gestalt von Comic-Zeichnungen lockern den Text auf. Als besonders gelungen wird der Leser Kommentare der Koautorin würdigen, die am Ende der Kapitel in der Art einer Stoff-Vertiefung stehen. Sie beschreibt darin nämlich, wie sie die einzelnen Interventionsabschnitte erlebte und worin für sie der persönliche Nutzen lag, als sie sich auf das Abitur vorbereitete. Auf der vierten Umschlagseite wird auf Zusatzmaterial online verwiesen. Das lag allerdings noch nicht vor, als das Buch gelesen wurde." - Prof. Dr. O. Berndt Scholz, Zeitschrift für Hypnose und Hypnotherapie

"Dieses Buch ist so eingängig wie genial. Es wendet sich an Schüler:innen wie an Lernende mit und ohne fachliche Unterstützung, die eine eigene Struktur für die Speicherung und den gezielten Abruf von Lerninhalten unter leichteren wie schwereren Umgebungsbedingungen erhalten. Damit ist diese Technik eine Handreichung, die einen wesentlichen Mangel unseres Bildungssystems schließen hilft. Sie lehrt das Lernen, indem jeder Lernende seine eigene für ihn wirksame Struktur entwickelt. Diese erhöht zugleich die Effizienz, macht unabhängig und führt damit zum eigenverantwortlichen, erfolgreichen Lernen. Dieses Buch gehört in die Hände von jedem, der Lernen verbessern möchte." - Inge Frank, systemisch-lösungsorientierte Familien- und Lerntherapeutin

"Wer lernen will, wie man das Lernen lernen kann, liegt mit diesem Buch goldrichtig. Wenn man sich schon den Lehrstoff nicht aussuchen kann, lässt er sich hiermit klar strukturieren. Lernen ist ein persönliches Abenteuer. Gut angelegtes Taschengeld – oder etwas zum Verschenken. - Siegfried Joel, Arzt für Kinder und Jugendliche

"Das ›Haus des Wissens‹ gibt anschauliche, gut beschriebene, praktische Anleitungen für diese leicht erlernbare Imaginationstechnik, die mit Danielas ausführlichen Erfahrungen mitreißend und berührend verdeutlicht werden. Lassen Sie sich von den faszinierenden Erkenntnissen der Lernenden überraschen." - Dipl.-Psych. Claudia A. Reinicke, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Begründerin des KIKOS-Instituts

"Sabine und Daniela Fruth beschreiben eine leicht zu vermittelnde hypno-therapeutische Lerntechnik, mit der man Wissen strukturiert abspeichern und wieder abrufen sowie sein eigenes Lernverhalten kennenlernen und effizienter machen kann. Ein unverzichtbares Buch für alle, die mit Lernenden arbeiten." - Melchior Fischer, M.E.G.A.Phon

Autor:innen

Sabine Fruth

Sabine Fruth, Studium der Humanmedizin; 1993–2014 niedergelassene Hausärztin mit pädiatrischem Schwerpunkt in eigener Praxis; seit 2014 privatärztlich tätig (Psychotherapie und Hypnotherapie); Zusatzausbildungen in Hypnose, Psychotherapie (Tiefenpsychologie); Referententätigkeit zu "Imaginären Körperreisen" und dem "Haus des Wissens"; Autorin des Buches „Das Haus des Wissens – Durch Imagination zum individuellen Lernerfolg“.

Daniela Fruth

Daniela Fruth, seit 2011 Studium der Humanmedizin an der Philipps-Universität Marburg; Praktika bzw. Famulaturen u. a. in Neurochirurgie (Kansas City, USA), Psychiatrie (Schwerpunkt Sucht; Marburg) sowie an der sysTelios-Klinik (Siedelsbrunn).

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Buchbeschreibung

„Haus des Wissens“ nennt Sabine Fruth eine Lernstrategie, die auf der Grundlage von hypnotherapeutischen Konzepten entstanden und verblüffend einfach umzusetzen ist. Lernende entwickeln hier individuelle Bilder von dem Geschehen in ihrem Gehirn und finden so einen Zugang zum eigenen Lernverhalten. Lernblockaden und Prüfungsängste werden symbolisiert und greifbar. So gelingt es fast spielerisch, das Lernen zu lernen und jeweils individuell geeignete Lernstrategien zu entwickeln. Das „Haus des Wissens“ gibt Lerntherapeuten, Lehrern und anderen Lernbegleitern eine leicht zu vermittelnde Methode an die Hand, die rasch zu Erfolgen führt. Sabine Fruth behält dabei immer das Ziel im Auge, dass die Lernenden selbst Experten ihres Lernens werden und selbstständig weiterarbeiten können. In den ergänzenden Selbsterfahrungsberichten führt Daniela Fruth die Leser:innen immer wieder durch ihr eigenes Haus des Wissens. Ihre mitreißenden Bilder auf dem Weg zum Abitur erwecken schnell den Wunsch, selbst auf die Reise zu gehen und eigene Wissensräume zu erkunden.

Auszeichnungen und Stimmen

"Zu den Vorzügen des Buches gehören auch zahlreiche Textkästen, in denen zumeist wörtliche Formulierungen für die Arbeit mit den Konsumenten angeregt wird. Illustrationen in Gestalt von Comic-Zeichnungen lockern den Text auf. Als besonders gelungen wird der Leser Kommentare der Koautorin würdigen, die am Ende der Kapitel in der Art einer Stoff-Vertiefung stehen. Sie beschreibt darin nämlich, wie sie die einzelnen Interventionsabschnitte erlebte und worin für sie der persönliche Nutzen lag, als sie sich auf das Abitur vorbereitete. Auf der vierten Umschlagseite wird auf Zusatzmaterial online verwiesen. Das lag allerdings noch nicht vor, als das Buch gelesen wurde." - Prof. Dr. O. Berndt Scholz, Zeitschrift für Hypnose und Hypnotherapie

"Dieses Buch ist so eingängig wie genial. Es wendet sich an Schüler:innen wie an Lernende mit und ohne fachliche Unterstützung, die eine eigene Struktur für die Speicherung und den gezielten Abruf von Lerninhalten unter leichteren wie schwereren Umgebungsbedingungen erhalten. Damit ist diese Technik eine Handreichung, die einen wesentlichen Mangel unseres Bildungssystems schließen hilft. Sie lehrt das Lernen, indem jeder Lernende seine eigene für ihn wirksame Struktur entwickelt. Diese erhöht zugleich die Effizienz, macht unabhängig und führt damit zum eigenverantwortlichen, erfolgreichen Lernen. Dieses Buch gehört in die Hände von jedem, der Lernen verbessern möchte." - Inge Frank, systemisch-lösungsorientierte Familien- und Lerntherapeutin

"Wer lernen will, wie man das Lernen lernen kann, liegt mit diesem Buch goldrichtig. Wenn man sich schon den Lehrstoff nicht aussuchen kann, lässt er sich hiermit klar strukturieren. Lernen ist ein persönliches Abenteuer. Gut angelegtes Taschengeld – oder etwas zum Verschenken. - Siegfried Joel, Arzt für Kinder und Jugendliche

"Das ›Haus des Wissens‹ gibt anschauliche, gut beschriebene, praktische Anleitungen für diese leicht erlernbare Imaginationstechnik, die mit Danielas ausführlichen Erfahrungen mitreißend und berührend verdeutlicht werden. Lassen Sie sich von den faszinierenden Erkenntnissen der Lernenden überraschen." - Dipl.-Psych. Claudia A. Reinicke, Kinder- und Jugendlichenpsychotherapeutin, Begründerin des KIKOS-Instituts

"Sabine und Daniela Fruth beschreiben eine leicht zu vermittelnde hypno-therapeutische Lerntechnik, mit der man Wissen strukturiert abspeichern und wieder abrufen sowie sein eigenes Lernverhalten kennenlernen und effizienter machen kann. Ein unverzichtbares Buch für alle, die mit Lernenden arbeiten." - Melchior Fischer, M.E.G.A.Phon

Autor:innen

Sabine Fruth

Sabine Fruth, Studium der Humanmedizin; 1993–2014 niedergelassene Hausärztin mit pädiatrischem Schwerpunkt in eigener Praxis; seit 2014 privatärztlich tätig (Psychotherapie und Hypnotherapie); Zusatzausbildungen in Hypnose, Psychotherapie (Tiefenpsychologie); Referententätigkeit zu "Imaginären Körperreisen" und dem "Haus des Wissens"; Autorin des Buches „Das Haus des Wissens – Durch Imagination zum individuellen Lernerfolg“.

Daniela Fruth

Daniela Fruth, seit 2011 Studium der Humanmedizin an der Philipps-Universität Marburg; Praktika bzw. Famulaturen u. a. in Neurochirurgie (Kansas City, USA), Psychiatrie (Schwerpunkt Sucht; Marburg) sowie an der sysTelios-Klinik (Siedelsbrunn).

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Bücher von Sabine Fruth

Weitere Werke aus Hypnose und Hypnotherapie

Weitere Werke aus Systemische Pädagogik

© 2021 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.