Vorankündigung
Verfügbare Medien
Torsten Groth, Gerhard P. Krejci, Stefan Günther (Hrsg.)Liste aller Herausgeber:innen

New Organizing

Wie Großorganisationen Agilität, Holacracy & Co. einführen – und was man daraus lernen kann

Am Beispiel von 13 namhaften Unternehmen beforschten 45 Berater:innen die Umsetzung verschiedener Ansätze des „New Organizing“ in den Unternehmensalltag: New Work, Agilität, Scrum, Holacracy, Purpose. Die Analysen identifizieren typische „Lösungsprobleme“, dokumentieren häufige Anschlussfragen und skizzieren exemplarische Lernprozesse.
ISBN 978-3-8497-0402-5 ca. 240 Seiten, Kt, 2021. Aufl. Erscheinungsdatum 05.10.2021
  • Management und Führung jenseits aktueller Moden

  • Mit 13 Fallstudien aus namhaften Unternehmen

  • Deckt Fallstricke neuer Organisationsformen auf

Bitte Medium wählen:
Buch
34,95 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, Lieferzeit 3-4 Werktage

Dieses Buch ist Teil des Themas Management/Organisationsberatung

Buchbeschreibung

Wenn größere Unternehmen Konzepte der Organisationsgestaltung einführen, die gerade im Trend liegen, zeigt sich häufig eine deutliche Kluft zwischen den Verheißungen und Versprechungen dieser Ansätze und ihrer Umsetzung in der Praxis. Am Beispiel von 13 namhaften Unternehmen beleuchten die Autor:innen die Umsetzung verschiedener Ansätze des „New Organizing“ in den Unternehmensalltag: New Work, Agilität, Scrum, Holacracy, Purpose. Die ungeschönten Analysen identifizieren typische „Lösungsprobleme“, dokumentieren häufige Anschlussfragen und skizzieren exemplarische Lernprozesse. Dabei tritt eine große Bandbreite an Intentionen und Strategien zutage, wie New-Organizing-Methoden eingeführt werden. Sie reicht von einer engen Ankopplung an Business-Herausforderungen über scheinheilige „So-tun-als-ob“-Strategien bis hin zu Duldungen. Quer durch alle Fallstudien zeigt sich die Bedeutung klassischer und grundlegender Führungs- und Organisationsfragen: wie Unternehmen versuchen, ihren Wandel zu managen, wie sie versuchen zu lernen, wie sie versuchen, Impulse aufzunehmen – und wie bei all dem Stabilität und Verlässlichkeit erhalten bleiben können. Im Kern geht es also weniger um Fragen der „Agilität“, sondern um die Gestaltung von nachhaltigem Wandel, um das Überleben des Unternehmens zu sichern.

Herausgeber:innen

Torsten Groth

Torsten Groth, Dipl. Soz.-Wiss., selbstständiger Organisationsberater, Fachautor und Experte für Entwicklungsfragen rund um Organisation, Management und Beratung. Referent und Trainer zu Anwendungsfragen der Systemtheorie in Management und Beratung (v. a. Simon, Weber and Friends), Organisationsberater und Lehrbeauftragter am Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU) der Universität Witten/ Herdecke, Mitgründer des Netzwerks „bridges+links“ sowie Initiator und Gastgeber des Club-Systemtheorie. Beratungsschwerpunkte: Strategie und Führung von Familienunternehmen und Unternehmerfamilien, paradoxiebewusste Begleitung von Veränderungsprozessen. Zahlreiche Veröffentlichungen zu Besonderheiten von Familienunternehmen und zur systemischen Organisationsberatung, u. a. „Mehr-Generationen-Familienunternehmen. Erfolgsgeheimnisse von Oetker, Merck, Haniel u. a.“ (3. Aufl. 2017, zus. mit F. B. Simon und R. Wimmer), „66 Gebote systemischen Denkens und Handelns in Management und Beratung“ (3. Aufl. 2019).

Homepage von Torsten Groth »

Gerhard P. Krejci

Gerhard P. Krejci, Dr., ist systemischer Organisationberater, Trainer und Coach. Er ist Lehrberater für systemische Organisationsberatung (Simon, Weber and Friends) und Lehrtrainer für Gruppendynamik bei der Österreichischen Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsberatung (ÖGGO) und hat langjährige Erfahrung als Projektleiter in internationalen Organisationen. Lektor an diversen Fachhochschulen und Universitäten in Österreich und Deutschland. Beratungsschwerpunkte: Führung, Teamarbeit, Projektmanagement, Interkulturelle Kompetenzen sowie Konzeption und Begleitung von Change-Vorhaben. www.forTeamsAndLeaders.at

Homepage von Gerhard P. Krejci »

Stefan Günther

Stefan Günther, Dipl.-Psych., Berater, Trainer, Coach, Moderator. Schwerpunkte: Klinische und Arbeits- und Organisationspsychologie. Seit 1990 Partner in einer Beratungssozietät für Personal- und Organisationsentwicklung. Seit 2003 selbständig mit einem umfangreichen und internationalen Netzwerk von Beraterkollegen mit komplementären Kompetenzen. Beratungsschwerpunkte: Systemische Strategie- und Changeberatung im Mittelstand und Unternehmensbereichen von Konzernen, Führungsentwicklung und Führungskräfteentwicklung, Gestaltung von Lernarchitekturen für nachhaltige Veränderungen, Coaching von Schlüsselpersonen und Leitungsteams, Qualifizierung interner und externer Berater.

Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Buchbeschreibung

Wenn größere Unternehmen Konzepte der Organisationsgestaltung einführen, die gerade im Trend liegen, zeigt sich häufig eine deutliche Kluft zwischen den Verheißungen und Versprechungen dieser Ansätze und ihrer Umsetzung in der Praxis. Am Beispiel von 13 namhaften Unternehmen beleuchten die Autor:innen die Umsetzung verschiedener Ansätze des „New Organizing“ in den Unternehmensalltag: New Work, Agilität, Scrum, Holacracy, Purpose. Die ungeschönten Analysen identifizieren typische „Lösungsprobleme“, dokumentieren häufige Anschlussfragen und skizzieren exemplarische Lernprozesse. Dabei tritt eine große Bandbreite an Intentionen und Strategien zutage, wie New-Organizing-Methoden eingeführt werden. Sie reicht von einer engen Ankopplung an Business-Herausforderungen über scheinheilige „So-tun-als-ob“-Strategien bis hin zu Duldungen. Quer durch alle Fallstudien zeigt sich die Bedeutung klassischer und grundlegender Führungs- und Organisationsfragen: wie Unternehmen versuchen, ihren Wandel zu managen, wie sie versuchen zu lernen, wie sie versuchen, Impulse aufzunehmen – und wie bei all dem Stabilität und Verlässlichkeit erhalten bleiben können. Im Kern geht es also weniger um Fragen der „Agilität“, sondern um die Gestaltung von nachhaltigem Wandel, um das Überleben des Unternehmens zu sichern.

Herausgeber:innen

Torsten Groth

Torsten Groth, Dipl. Soz.-Wiss., selbstständiger Organisationsberater, Fachautor und Experte für Entwicklungsfragen rund um Organisation, Management und Beratung. Referent und Trainer zu Anwendungsfragen der Systemtheorie in Management und Beratung (v. a. Simon, Weber and Friends), Organisationsberater und Lehrbeauftragter am Wittener Institut für Familienunternehmen (WIFU) der Universität Witten/ Herdecke, Mitgründer des Netzwerks „bridges+links“ sowie Initiator und Gastgeber des Club-Systemtheorie. Beratungsschwerpunkte: Strategie und Führung von Familienunternehmen und Unternehmerfamilien, paradoxiebewusste Begleitung von Veränderungsprozessen. Zahlreiche Veröffentlichungen zu Besonderheiten von Familienunternehmen und zur systemischen Organisationsberatung, u. a. „Mehr-Generationen-Familienunternehmen. Erfolgsgeheimnisse von Oetker, Merck, Haniel u. a.“ (3. Aufl. 2017, zus. mit F. B. Simon und R. Wimmer), „66 Gebote systemischen Denkens und Handelns in Management und Beratung“ (3. Aufl. 2019).

Homepage von Torsten Groth »

Gerhard P. Krejci

Gerhard P. Krejci, Dr., ist systemischer Organisationberater, Trainer und Coach. Er ist Lehrberater für systemische Organisationsberatung (Simon, Weber and Friends) und Lehrtrainer für Gruppendynamik bei der Österreichischen Gesellschaft für Gruppendynamik und Organisationsberatung (ÖGGO) und hat langjährige Erfahrung als Projektleiter in internationalen Organisationen. Lektor an diversen Fachhochschulen und Universitäten in Österreich und Deutschland. Beratungsschwerpunkte: Führung, Teamarbeit, Projektmanagement, Interkulturelle Kompetenzen sowie Konzeption und Begleitung von Change-Vorhaben. www.forTeamsAndLeaders.at

Homepage von Gerhard P. Krejci »

Stefan Günther

Stefan Günther, Dipl.-Psych., Berater, Trainer, Coach, Moderator. Schwerpunkte: Klinische und Arbeits- und Organisationspsychologie. Seit 1990 Partner in einer Beratungssozietät für Personal- und Organisationsentwicklung. Seit 2003 selbständig mit einem umfangreichen und internationalen Netzwerk von Beraterkollegen mit komplementären Kompetenzen. Beratungsschwerpunkte: Systemische Strategie- und Changeberatung im Mittelstand und Unternehmensbereichen von Konzernen, Führungsentwicklung und Führungskräfteentwicklung, Gestaltung von Lernarchitekturen für nachhaltige Veränderungen, Coaching von Schlüsselpersonen und Leitungsteams, Qualifizierung interner und externer Berater.

Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Bücher von Torsten Groth

Bücher von Gerhard P. Krejci

© 2021 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.