lieferbar
Verfügbare Medien
Dietrich von der Oelsnitz

Einführung in die systemische Personalführung

„Die Hauptprobleme von Führung und Organisation liegen vor allem in den sozialen, menschlichen Kategorien, so der Autor: zu wenig Gemeinschaft, zu wenig Sinn, zu wenig Vertrauen, zu wenig Freiheit. Das Buch sollte folglich jeder lesen, der in diesen Kategorien Entscheidungen treffen will.“ OrganisationsEntwicklung, 4/2012
ISBN 978-3-8497-0156-7 125 Seiten, 8 Abb., Kt, 2., überarb. Aufl. 2017. Aufl. Erscheinungsdatum 22.02.2017
Bitte Medium wählen:
Buch
14,95 €

Dieses Buch ist Teil der Reihe Carl-Auer Compact und des Themas Management/Organisationsberatung

Buchbeschreibung

Die Frage nach der „richtigen Führung“ ist in Zeiten postheroischen Managements so aktuell wie die Antworten vielfältig. Können sich die Kopf- und Teamarbeiter in den modernen Wissensgesellschaft nicht selbst führen? Geht es heute an den meisten Arbeitsplätzen nicht eher um Anerkennung und Selbstentfaltung statt um hierarchische Einengung und Kontrolle? Und sind nicht viele Führungskräfte am Ende eher Spielball als Spieler? Dietrich von der Oelsnitz nutzt kybernetische, soziologische und psychologische Konzepte, um vor allem die interaktive Mitarbeiterführung bzw. die Führung in Organisationen zu betrachten. Er konzentriert sich dabei auf Wirtschaftsorganisationen und Verwaltungen. Prägnant und gut verständlich führt der Professor für Strategische Unternehmensführung in die theoretischen Grundlagen ein: Von den Aufgaben traditioneller Führung über das Leitbild systemischer Führung bis hin zu vertiefenden Perspektiven im Hinblick auf gutes Führungsverhalten, inspirierende Führungssituationen und diverse Führungseigenschaften. Überlegungen zum hierarchiefreien Leadership 2.0 sowie zum Zusammenhang zwischen Führung und Mitarbeitergesundheit schließen diese kompakte Einführung in die Wirkungsweise komplexer Sozialgebilde ab.

Auszeichnungen und Stimmen

„In unserer Branche wird immer deutlicher, wie wichtig ein aktives Gesundheitsmanagement und gut qualifizierte Vorgesetzte sind. Dieses Buch trifft den Kern systemischen Managements!“
Andreas Hartwig, Geschäftsführer der Invitel Business Unit GmbH

„Ein kompaktes und informatives Werk, das durch frische und verständlich formulierte Ansichten zur Personalführung gefällt und praktische Tipps nicht ausspart.“
Prof. Dr. Jürgen Weibler, Lehrstuhl für BWL, insbesondere Personalführung und Organisation, FernUniversität Hagen

„Die Hauptprobleme von Führung und Organisation liegen vor allem in den sozialen, menschlichen Kategorien, so der Autor: zu wenig Gemeinschaft, zu wenig Sinn, zu wenig Vertrauen, zu wenig Freiheit. Das Buch sollte folglich jeder lesen, der in diesen Kategorien Entscheidungen treffen will.“
Prof. Dr. Frank E.P. Dievernich, OrganisationsEntwicklung, 4/2012

Autoren

Dietrich von der Oelsnitz

Dietrich von der Oelsnitz, Dr., ist ord. Universitätsprofessor und Leiter des Instituts für Organisation und Führung an der Technischen Universität Braunschweig. Er ist zugleich Geschäftsführender Herausgeber der Zeitschrift für Management. Seine Arbeitsschwerpunkte sind die strategische Unternehmensführung sowie die Experten- und Leadership-Forschung.

Für das Buch zur Verfügung gestelltes Zusatzmaterial.

Eigene Bewertung schreiben
Lesermeinung schreiben

Weitere Werke aus Management/Organisationsberatung

© 2019 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH