lieferbar
Verfügbare Medien
Agnes Kaiser Rekkas (Hrsg.)Liste aller Herausgeber:innen

Colon irritabile

Aus: Hypnose und Hypnotherapie. Manual für Praxis, Fortbildung und Lehre – Modul 3: Praxis

ISBN 978-3-8497-8300-6 28 Seiten, eBook (PDF), 2022. Aufl. Erscheinungsdatum 22.12.2021
Bitte Medium wählen:
eBook
23,99 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, Lieferzeit 3-4 Werktage

Dieses Buch ist Teil des Themas Hypnose und Hypnotherapie

Buchbeschreibung

Organisch sonst gesund, erleiden Patienten mit einer Reizdarmsymptomatik oft unerträgliche Beschwerden, die bei jedem Betroffenen unterschiedlich ausgeprägt sind. Ziel der Hypnotherapie ist zuallererst die Linderung der oftmals schweren Symptomatik. Neben allgemeiner Entspannung und Erholung lernen Patienten, in Selbsthypnose Selbstheilungsprozesse in Gang zu setzen und Entzündungen zu beeinflussen. Später wird die psychische Dynamik des Reizdarmsymptoms in die Therapie einbezogen. Dieser Beitrag erläutert das notwendige Vorgehen genauer.

Herausgeber:innen

Agnes Kaiser Rekkas

Agnes Kaiser Rekkas, Dr. rer. biol. hum., Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Physiotherapeutin; Zertifikat in Systemischer Therapie und Klinischer Hypnose; Vizepräsidentin, Dozentin und Supervisorin der Deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie (DGH), Leiterin des Fortbildungszentrums Süd. Internationale Lehr- und Forschungstätigkeit, wissenschaftliche Publikationen und mehrere Fachbücher, u. a. „Die Fee, das Tier und der Freund. Hypnotherapie in der Psychosomatik“ (5. Aufl. 2021), „Im Atelier der Hypnose. Entwurf, Technik, Therapieverlauf“ (4. Aufl. 2016), „Wie man ein Krokodil fängt, ohne es zu verletzten. Innovative Hypnotherapie“ (als Hrsg., 3. Aufl. 2018), „Der Bär fängt wieder Lachse. Ideomotorische Arbeit in klinischer Hypnose und Hypnotherapie“ (2. Aufl. 2016), „Hypnose und Hypnotherapie. Manual für Praxis, Fortbildung und Lehre“ (2. Aufl. 2022) und „Die poetische Sprache der Hypnose. Therapeutisch wirksame Trance in ihrer sinnlichsten Form“ (2020).

Homepage von Agnes Kaiser Rekkas »
Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Buchbeschreibung

Organisch sonst gesund, erleiden Patienten mit einer Reizdarmsymptomatik oft unerträgliche Beschwerden, die bei jedem Betroffenen unterschiedlich ausgeprägt sind. Ziel der Hypnotherapie ist zuallererst die Linderung der oftmals schweren Symptomatik. Neben allgemeiner Entspannung und Erholung lernen Patienten, in Selbsthypnose Selbstheilungsprozesse in Gang zu setzen und Entzündungen zu beeinflussen. Später wird die psychische Dynamik des Reizdarmsymptoms in die Therapie einbezogen. Dieser Beitrag erläutert das notwendige Vorgehen genauer.

Herausgeber:innen

Agnes Kaiser Rekkas

Agnes Kaiser Rekkas, Dr. rer. biol. hum., Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Physiotherapeutin; Zertifikat in Systemischer Therapie und Klinischer Hypnose; Vizepräsidentin, Dozentin und Supervisorin der Deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie (DGH), Leiterin des Fortbildungszentrums Süd. Internationale Lehr- und Forschungstätigkeit, wissenschaftliche Publikationen und mehrere Fachbücher, u. a. „Die Fee, das Tier und der Freund. Hypnotherapie in der Psychosomatik“ (5. Aufl. 2021), „Im Atelier der Hypnose. Entwurf, Technik, Therapieverlauf“ (4. Aufl. 2016), „Wie man ein Krokodil fängt, ohne es zu verletzten. Innovative Hypnotherapie“ (als Hrsg., 3. Aufl. 2018), „Der Bär fängt wieder Lachse. Ideomotorische Arbeit in klinischer Hypnose und Hypnotherapie“ (2. Aufl. 2016), „Hypnose und Hypnotherapie. Manual für Praxis, Fortbildung und Lehre“ (2. Aufl. 2022) und „Die poetische Sprache der Hypnose. Therapeutisch wirksame Trance in ihrer sinnlichsten Form“ (2020).

Homepage von Agnes Kaiser Rekkas »
Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben

Bücher von Agnes Kaiser Rekkas

© 2022 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.