Vorankündigung
Verfügbare Medien
Agnes Kaiser RekkasListe aller Autor:innen

Selbsthypnose – Therapie in Eigenregie

Das Unbewusste mit ins Boot holen.
ISBN 978-3-8497-0472-8 ca. 214 Seiten, Kt, 2023. Aufl. Erscheinungsdatum 14.03.2023
  • 54 Hypnoseanleitungen zu allen Lebensbereichen

  • individuell und variabel anwendbar

  • stärkt Selbstvertrauen und Eigenverantwortung

Bitte Medium wählen:
Buch
29,95 €
Versandkostenfrei innerhalb Deutschlands, Lieferzeit 3-4 Werktage

Dieses Buch ist Teil der Reihe Fachbücher für jede:n und des Themas Hypnose und Hypnotherapie

Buchbeschreibung

Sie wünschen sich Veränderung, Entwicklung, guten Schlaf, Heilung und stabile Gesundheit? Sie wollen aktiv sein und sind experimentierfreudig? Sie sind lieber unabhängig und selbstbestimmt? Und neugierig? Dann sind Sie hier genau richtig! Die erfahrene Psychotherapeutin Agnes Kaiser Rekkas zeigt in diesem „Handwerksbuch“, wie Sie durch Selbsthypnose Ihre Fähigkeiten mobilisieren, Ihre Ressourcen aktivieren, sich konzentrieren, Ideen entwickeln, Selbstwirksamkeit erleben und Ihre Selbstfürsorge stärken. In Eigenregie als wirksame Selbsttherapie praktiziert, birgt Hypnose immenses Potenzial. Sie bietet eine individuelle und positive mentale Selbstbeeinflussung in Trance. Dabei werden persönliche Ressourcen genutzt, seien es schöne Erlebnisse, beruhigende oder belebende Bilder, aber auch besondere Fähigkeiten, um zu unterstützen und zu überwinden, die Perspektive zu wechseln und Herausforderungen wie Konflikte, Prüfungen, schwere Zeiten oder akute oder chronische körperliche Beeinträchtigungen zu meistern. Eine leicht verständliche theoretische Einführung und zahlreiche praktische Übungen, die zum Innehalten und Ausprobieren anregen, erleichtern den Einstieg in die Welt der Selbsthypnose.

Autor:innen

Agnes Kaiser Rekkas

Agnes Kaiser Rekkas, Dr. rer. biol. hum., Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Physiotherapeutin; Zertifikat in Systemischer Therapie und Klinischer Hypnose; assoziiertes Vorstandsmitglied, Dozentin und Supervisorin der Deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie (DGH), Leiterin des Fortbildungszentrums Süd. Internationale Lehr- und Forschungstätigkeit, Autorin von wissenschaftlichen Publikationen und Fachbüchern, u. a. „Die Fee, das Tier und der Freund. Hypnotherapie in der Psychosomatik“ (5. Aufl. 2021), „Im Atelier der Hypnose. Entwurf, Technik, Therapieverlauf“ (4. Aufl. 2016), „Wie man ein Krokodil fängt, ohne es zu verletzten. Innovative Hypnotherapie“ (als Hrsg., 4. Aufl. 2022), „Der Bär fängt wieder Lachse. Ideomotorische Arbeit in klinischer Hypnose und Hypnotherapie“ (2. Aufl. 2016), „Hypnose und Hypnotherapie. Manual für Praxis, Fortbildung und Lehre“ (2. Aufl. 2022) und „Die poetische Sprache der Hypnose. Therapeutisch wirksame Trance in ihrer sinnlichsten Form“ (2020); zahlreiche Audioproduktionen.

Homepage von Agnes Kaiser Rekkas »
Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben
<

Buchbeschreibung

Sie wünschen sich Veränderung, Entwicklung, guten Schlaf, Heilung und stabile Gesundheit? Sie wollen aktiv sein und sind experimentierfreudig? Sie sind lieber unabhängig und selbstbestimmt? Und neugierig? Dann sind Sie hier genau richtig! Die erfahrene Psychotherapeutin Agnes Kaiser Rekkas zeigt in diesem „Handwerksbuch“, wie Sie durch Selbsthypnose Ihre Fähigkeiten mobilisieren, Ihre Ressourcen aktivieren, sich konzentrieren, Ideen entwickeln, Selbstwirksamkeit erleben und Ihre Selbstfürsorge stärken. In Eigenregie als wirksame Selbsttherapie praktiziert, birgt Hypnose immenses Potenzial. Sie bietet eine individuelle und positive mentale Selbstbeeinflussung in Trance. Dabei werden persönliche Ressourcen genutzt, seien es schöne Erlebnisse, beruhigende oder belebende Bilder, aber auch besondere Fähigkeiten, um zu unterstützen und zu überwinden, die Perspektive zu wechseln und Herausforderungen wie Konflikte, Prüfungen, schwere Zeiten oder akute oder chronische körperliche Beeinträchtigungen zu meistern. Eine leicht verständliche theoretische Einführung und zahlreiche praktische Übungen, die zum Innehalten und Ausprobieren anregen, erleichtern den Einstieg in die Welt der Selbsthypnose.

Autor:innen

Agnes Kaiser Rekkas

Agnes Kaiser Rekkas, Dr. rer. biol. hum., Diplom-Psychologin, Psychologische Psychotherapeutin, Physiotherapeutin; Zertifikat in Systemischer Therapie und Klinischer Hypnose; assoziiertes Vorstandsmitglied, Dozentin und Supervisorin der Deutschen Gesellschaft für Hypnose und Hypnotherapie (DGH), Leiterin des Fortbildungszentrums Süd. Internationale Lehr- und Forschungstätigkeit, Autorin von wissenschaftlichen Publikationen und Fachbüchern, u. a. „Die Fee, das Tier und der Freund. Hypnotherapie in der Psychosomatik“ (5. Aufl. 2021), „Im Atelier der Hypnose. Entwurf, Technik, Therapieverlauf“ (4. Aufl. 2016), „Wie man ein Krokodil fängt, ohne es zu verletzten. Innovative Hypnotherapie“ (als Hrsg., 4. Aufl. 2022), „Der Bär fängt wieder Lachse. Ideomotorische Arbeit in klinischer Hypnose und Hypnotherapie“ (2. Aufl. 2016), „Hypnose und Hypnotherapie. Manual für Praxis, Fortbildung und Lehre“ (2. Aufl. 2022) und „Die poetische Sprache der Hypnose. Therapeutisch wirksame Trance in ihrer sinnlichsten Form“ (2020); zahlreiche Audioproduktionen.

Homepage von Agnes Kaiser Rekkas »
Eigene Bewertung schreiben
Leser:innenmeinung schreiben
<

Bücher von Agnes Kaiser Rekkas

Weitere Werke aus Hypnose und Hypnotherapie

© 2022 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.