Affektregulation - Hypnotherapeutische Interventionen für überreaktive Klienten
Carolyn Daitch

Affektregulation

Hypnotherapeutische Interventionen für überreaktive Klienten

Aus d. Amerikanischen v. Maren Klostermann
Mit Vorworten von Daniel Brown und Claire Frederick
ca. 343 Seiten, Kt, 2016
ca. 49,00 € ISBN 978-3-8497-0142-0 Vorankündigung Thema: Hypnose und Hypnotherapie Überreaktive Patienten stellen Therapeuten vor ähnlich große Herausforderungen, wie die Klienten sie selbst erleben. Carolyn Daitch erläutert in diesem Buch, welche Gründe und... Weiterlesen

Überreaktive Patienten stellen Therapeuten vor ähnlich große Herausforderungen, wie die Klienten sie selbst erleben. Carolyn Daitch erläutert in diesem Buch, welche Gründe und Auswirkungen mangelnde Affektkontrolle im Leben der Patienten hat und was hypnotherapeutische Interventionen in diesem Zusammenhang bewirken können. Die Autorin erklärt zunächst den neuropsychologischen Zusammenhang von Emotionen und Überreaktivität und stellt darauf 32 Tools vor, die von Therapeuten unterschiedlicher Schulen ergänzend zur jeweiligen Therapie eingesetzt werden können.

Der Zugang zur Affektregulation erfolgt zum einen auf der Ebene dieser Tools und zum anderen auf der Störungsebene. Daitch demonstriert die Anwendung und Kombination der Tools bei Angst- und Zwangsstörungen, posttraumatischen Belastungsstörungen und unterschiedlichen Beziehungsproblemen (u. a. zwischen Paaren, Kollegen, Freunden, Eltern und ihren Kindern). Ein Schwerpunkt liegt dabei auf der Verstärkung positiver Verhaltensweisen (z. B. Selbstsicherheit, Empathie, positive Erwartungen, positive Affekte).

Mit seinem lösungs- und übungsorientierten Aufbau und seiner klaren und präzisen Sprache ist das Buch sowohl für Therapeuten ohne Hypnosekenntnisse geeignet wie auch für Hypnotherapeuten in Ausbildung und Praxis.

„Das Buch ist eine hervorragende Quelle zur hypnotherapeutischen Affektregulation, in dieser Form eine einmalige Zusammenstellung. Die Tools können mit Gewinn in verschiedenen Therapieformen eingesetzt werden. Die Autorin hat zu Recht den Arthur Shapiro Award der Society for Clinical and Experimental Hypnosis (SCEH) für dieses Buch erhalten. Sehr empfehlenswert!“Dr. Juliana Matt, Berlin

Carolyn Daitch, © Melissa Hutchinson
© Melissa Hutchinson

Carolyn Daitch, Psychologin, Leiterin des Center for the Treatment of Anxiety Disorders in Farmington Hills, Michigan (USA); zertifizierte Beraterin und Imago-Beziehungstherapeutin; Vizepräsidentin und Fellow der American Society of Clinical Hypnosis. Arbeitsschwerpunkte: klinische Praxis, Supervision, Beratung und Lehre. Carolyn Daitch bietet regelmäßig Workshops für Praktiker auch im deutschsprachigen Raum an. Für ihr Buch „Toolbox Affektregulation“ wurde sie von der Society of Clinical and Experimental Hypnosis mit dem Arthur Shapiro “Best Book on Hypnosis ” Award ausgezeichnet.

2 verwandte Artikel
92 weitere Artikel zum Thema Hypnose und Hypnotherapie