Ich flieg dann mal
Tobias Conrad

Ich flieg dann mal

Praxiswissen und Behandlungsmethoden für die Therapie von Flugangst

189 Seiten, Kt, 2. Aufl. 2016 21,95 € ISBN 978-3-8497-0136-9 Thema: Hypnose und Hypnotherapie Flugangst und Flugphobie bringen Belastungen mit sich, die Betroffene auch im Alltagsleben stark beeinträchtigen können. Ihre professionelle Behandlung verlangt besondere Kenntnisse... Weiterlesen
Nie wieder Angst vorm Fliegen

Flugangst und Flugphobie bringen Belastungen mit sich, die Betroffene auch im Alltagsleben stark beeinträchtigen können. Ihre professionelle Behandlung verlangt besondere Kenntnisse und Fertigkeiten.

Tobias Conrad bündelt in diesem Arbeitsbuch seine Kompetenz als Mediziner und Hypnotherapeut mit seinen Erfahrungen als Chefsteward der Lufthansa. Diese unterschiedlichen Perspektiven ergänzen sich in idealer Weise zu einem umfassenden, ganzheitlichen Therapieentwurf.

An ausgewählten Beispielen illustriert Conrad Methoden und Techniken sowie die Zusammenarbeit mit Klienten – seien sie Gelegenheits- oder Vielflieger, Erwachsene oder Kinder. Übungsanleitungen, wörtlich ausgearbeitete Tranceinduktionen und Anleitungen zur Selbsthypnose erleichtern die direkte Umsetzung in die Praxis.

Weil bei diesem Thema nur glaubhaft helfen kann, wer sich auch mit technischen Details auskennt, gibt Conrad auch Antworten auf typische „Angst-Fragen“, wie sie zum Fliegen oft gestellt werden. Das angeschlossene „Luftfahrt-ABC“ und ein Glossar therapeutischer Fachbegriffe machen das Buch schnell zum unverzichtbaren Handwerkszeug für die Therapie von Flugangst und Flugphobie.

Tobias Conrad
Tobias Conrad

Tobias Conrad, Dr. med., eigene Privatpraxis für ganzheitliche Medizin in Wien, Weiterbildung in Klinischer Hypnose. Neben seiner ärztlichen Tätigkeit ist er Chefsteward und Mitglied des Special Assistance Teams (SAT) der Deutschen Lufthansa und arbeitet als Teamleiter an Bord von Großraumflugzeugen. Seine Arbeitsschwerpunkte sind: Klinische Hypnose, Musiktherapie und Heilmeditation, die Behandlung von Ängsten und Stress sowie Krisenintervention. Er ist Mitbegründer von www.liberatingsounds.com, einem modernen Mind-Body-Medicine-Konzept.

Andrea Müller aus Berlin (29.06.2009)

Früher musste ich mich sehr dazu überwinden, in ein Flugzeug zu steigen. Seitdem ich das Buch gelesen habe, fällt mir das leichter. Die im Buch beschriebenen therapeutischen Methoden haben mir zum Teil die Angst und Anspannung vor dem Flug genommen. Von großer Hilfe waren für mich v.a. die im Kapitel "Über den Wolken" beschriebenen technischen Fakten rund ums Fliegen, da sie mir einige immer wieder aufkommende Angstfragen gut beantwortet haben. Die Praxistauglichkeit des Buches habe ich nun schon auf zwei Urlaubsflügen testen können. Mit gutem Gewissen kann ich das Buch also allen empfehlen, die wie ich etwas gegen ihre Anspannung und Angst vor und während des (nächsten) Flugs tun wollen.Das Buch von Conrad richtet sich zwar in erster Linie an Therapeuten, jedoch hat es mir im Wesentlichen auch meine Angst vor dem Fliegen genommen. Schön wäre es, wenn Herr Conrad demnächst ein Buch zu diesem Thema gezielt für Laien herausbringen würde.

Dr. W. Ehrmann, Facharzt für Innere Medizin und Flugmedizin aus 67059 Ludwigshafen (11.11.2008)

Dieses Werk bietet einen aktuellen Überblick über die zur Behandlung der Flugangst geeigneten psychotherapeutischen Verfahren. Zudem erlaubt es einen tiefen Einblick in die Arbeitsweise eines führenden Therapeuten auf diesem Gebiet und vermittelt konkretes Rüstzeug für die eigene erfolgreiche Tätigkeit. Ein literarischer Glücksfall für Patient und Therapeut gleichermaßen.

Sandra Ciupka aus Groß-Zimmern (04.11.2008)

Der Mediziner und Chefsteward beschreibt in seinem Buch anschaulich, wie Flugängstliche ihre Panik in den Griff bekommen können – auch mittels Selbsthypnose. Doch man muss keine Flugangst haben, um von der Lektüre zu profitieren. Das Werk regt dazu an, die eigene Lebensweise zu überdenken. Denn Stress, Überarbeitung, zu wenig Zeit für Sport und schöne Erlebnisse – Verhältnisse also, die Flugangst auslösen können – kennt wohl jeder. Die beschriebenen Methoden wie Achtsamkeitsübungen und Selbsthypnose kann jeder für sich selbst anwenden. Und sei es nur, um sich mal wieder so richtig zu entspannen. Dr. Conrads Buch macht Mut. Das fängt schon mit der asiatischen Weisheit im Buchumschlag an: „Ein Schiff im Hafen ist sicher. Aber dafür werden Schiffe nicht gebaut.“

Cordula Leddin aus Bodensee/ München (03.11.2008)

Ein anwendungsorientiertes, klar formuliertes Handbuch mit vielen inspirierenden Anregungen für praktizierende Hypnotherapeuten und praktischen Lebenstipps für Betroffene. Tobias Conrad vermittelt seine ressourcenorientierte, lebensbejahende, kreative therapeutische Grundhaltung in jeder Zeile des Buches. Absolut empfehlenswert!

Michael Wiklund aus Wien / Österreich (25.09.2008)

Vor Ihnen ziehe ich den Hut, Herr Dr. Conrad. Wie oft kann man Passagiere beobachten, die unter latenter oder akuter Flugangst leiden. Endlich erscheint ein spannendes, praktisches und anwendbares Buch mit dem aktuellen Stand der Hypnotherapie, und dies mit der Erfahrung aus der Vielfliegerei! Sehr gut nachvollziehbare Fallbeispiele und hervorragend gegliederte und aufgebaute Anleitungen vom Hypnosetherapeut und Arzt Dr. Tobias Conrad. Er schöpft aus seinem vollen persönlichen Erfahrungsschatz als Purser (Chefsteward) und Mitglied des Special Assistance Kriseninterventions-Teams (SAT) der Deutschen Lufthansa.Für alle Personen, die mit Menschen arbeiten, die Flugangst haben, sehr zu empfehlen.

2 verwandte Artikel

2 weitere Artikel von diesem Autor

92 weitere Artikel zum Thema Hypnose und Hypnotherapie