Manfred Prior

MiniMax-Interventionen

15 minimale Interventionen mit maximaler Wirkung

Mit 16 Zeichnungen und Kommentaren von Dieter Tangen
98 Seiten, Kbr, 13. Aufl. 2016
9,95 € ISBN 978-3-8497-0162-8 Thema: Systemische Therapie Manfred Prior stellt in diesem Band 15 zielgerichtete „Nebenbei-Interventionen“ vor, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: mit minimalem Aufwand maximale Wirkung in einer Therapie zu... Weiterlesen

Manfred Prior stellt in diesem Band 15 zielgerichtete „Nebenbei-Interventionen“ vor, die ein gemeinsames Ziel verfolgen: mit minimalem Aufwand maximale Wirkung in einer Therapie zu erzielen. Die Texte gehen zurück auf eine Kolumne, die der Autor für das „MEGaPhon“, die auflagenstarke Zeitschrift der Milton-Erickson-Gesellschaft für klinische Hypnose, schrieb. Für dieses Buch wurden sie zusammengefasst, gründlich überarbeitet und durch neue Interventionen ergänzt.

Priors „MiniMax-Interventionen“ lassen sich beiläufig in die unterschiedlichsten Therapie- und Beratungsformen einbauen und sind schnell und von jedermann erlernbar.

Klare Beschreibungen und griffige Beispiele erleichtern die Aufnahme und Umsetzung des Gelernten. Eine zusätzliche Ebene erschließt sich durch die humorvollen Statements, mit denen ein „bäriger“ Leser die MiniMax-Interventionen kommentiert.

Übersetzungen dieses Buches sind auf Französisch, Spanisch und Tschechisch erschienen.

Manfred Prior

Manfred Prior, Dr. phil., Dipl.-Psych., ist Ausbilder der Milton-Erickson-Gesellschaft für klinische Hypnose und Leiter der MEG-Regionalstelle Frankfurt. Neben seiner Fortbildungstätigkeit als Referent auf Kongressen und an Fortbildungsinstituten arbeitet er in eigener Praxis als Coach, Berater, Therapeut und Supervisor. Manfred Prior ist Autor von Lehrvideos und wissenschaftlichen Veröffentlichungen zu Themen ericksonscher Hypnosetherapie und moderner Kurzzeittherapie. Sein Bestseller „MiniMax-Interventionen“ erscheint auch in englischer, französischer, spanischer und tschechischer Ausgabe.

Homepage
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
  1. Eines der besten Bücher, die ich bisher für therapeutische Interventionen gefunden habe!
    Kurz, prägnant und hoch wirksam!
  2. Die MiniMax-Interventionen von Manfred Prior haben mir sehr gut gefallen. Das Buch ist leicht und locker geschrieben und bietet eine gute Hilfestellung für eine gelungene Gesprächsführung im Coaching.
  3. Das Buch ist wirklich zu empfehlen! Es werden wirklich wertvolle Tipps leicht nachvollziehbar vermittelt. Zwischendurch das Ganze noch mal auf lustiger Weise vom Bären wiederholt, wirklich super gelungen!
  4. Das Buch wurde mir von einem Freund unter dem Motto „Wenig lesen - viel bekommen“ empfohlen. Und ich muss sagen, es hält was es verspricht. Auf jeden Fall ein Gewinn, es zu lesen!
  5. Das Buch enthält gute Ideen, wie mit kleinen Veränderungen in der Sprache erfolgreich kommuniziert werden kann. Gut, verständlich und sehr amüsant geschrieben. Immer wieder ist kurzes Schmökern mit neuen Einsichten möglich!
  6. Das Büchlein ist hervorragend gemacht: griffiger, schnörkelloser Text und dann als Kontrast die bärigen Übersetzungen, die man am liebsten laut lesen möchte. Das ist Lernen mit Genuss!
  7. Hab das Buch genutzt, um mein letztes Referat im Studium zu gliedern. Es eignet sich hervorragend, um einen Überblick in lösungsorientierte Sprache zu bekommen. Absolut zu empfehlen!
  8. Lustig zu lesendes Buch. Kurz und gut auf den Punkt gebracht. Auch für den Alltag ein echter Hochgenuss.
  9. Danke für das schnell zu lesende, hervorragende Büchlein, dass es verdient hat, auch außerhalb der "Psycho-Szene" als Kommunikationshilfe z.B. im "Business" wichtig genommen zu werden.
  10. Ein leicht zu lesendes (mit minimalem Aufwand), äußerst hilfreiches (mit maximaler Wirkung) Buch, das für alle ÄrztInnen und PsychotherapeutInnen eine Pflichtlektüre werden sollte!
  11. Pointiert, knapp und zentriert und damit in kurzer Zeit lesbar, bringt Manfred Prior mit seinen "MiniMaxInterventionen" die kleinen Feinheiten sprachlicher Kommunikation auf den Punkt. Wie man als BeraterIn oder TherapeutIn mittels lösungs- und zielorientierter Kommunikation den Fokus der KlientInnen auf nützliche Prozesse zu lenken vermag, wird in dem vorliegenden Buch des Carl Auer Systeme Verlags leicht nachvollziehbar dargelegt.
Zum Seitenanfang
1 weiterer Artikel von diesem Autor
123 weitere Artikel zum Thema Systemische Therapie