Polyglotte Kommunikation - Soziale Arbeit und die Vielsprachigkeit ihrer Praxis
Matthias Müller

Polyglotte Kommunikation

Soziale Arbeit und die Vielsprachigkeit ihrer Praxis

Mit einem Vorwort von Reinhart Wolff
370 Seiten, Kt, 2008
29,95 € ISBN 978-3-89670-912-7 Thema: Systemische Soziale Arbeit, Philosophie/Systemtheorie/Gesellschaft Reihe: Verlag für Systemische Forschung Die Praxis Sozialer Arbeit ist ein kommunikatives Geschehen. SozialarbeiterInnen sind an vielen unterschiedlichen Fachkommunikationen (z. B. mit Ärzten, Juristen, Psychologen usw.)... Weiterlesen

Die Praxis Sozialer Arbeit ist ein kommunikatives Geschehen. SozialarbeiterInnen sind an vielen unterschiedlichen Fachkommunikationen (z. B. mit Ärzten, Juristen, Psychologen usw.) beteiligt und in Kommunikation mit ihren NutzerInnen. Was hier selbstverständlich klingt, wurde bislang theoretisch kaum beachtet. Das vorliegende Buch schließt diese Lücke.

Der Autor beleuchtet die Vielsprachigkeit Sozialer Arbeit und ihre Kommunikationsweisen: SozialarbeiterInnen folgen sowohl dem Eigensinn der Funktionssysteme der Gesellschaft als auch den Logiken ihrer NutzerInnen und deren sozialen Milieus. Ihre Vielsprachigkeit muss sich auf unterschiedlichen und umkämpften Märkten bewähren. Mit dem Konzept der Polyglotten Kommunikation Sozialer Arbeit wird ein theoretischer Rahmen angeboten, der sowohl der akteurstheoretischen als auch der funktionssystemischen Perspektive gerecht wird. Schließlich bietet das Buch Anknüpfungspunkte für ein zeitgemäßes und praxisnahes sozialarbeiterisches Selbstverständnis, indem es PraktikerInnen als Kommunikationsprofis versteht.

Matthias Müller

Matthias Müller, Prof. Dr., Diplom-Sozialarbeiter/Sozialpädagoge, Soziologe (Dr. phil.), Case Manager/Case-Management-Ausbilder (DGCC), Dialogischer Qualitätsentwickler (KK). Professor für Pädagogik, Sozialpädagogik und Hilfen zur Erziehung an der Hochschule Neubrandenburg. Autor bzw. Koautor mehrerer Bücher, darunter: Systemisches Case Management (2. Aufl. 2008) sowie Polyglotte Kommunikation (2008).

Homepage
2 weitere Artikel von diesem Autor
36 weitere Artikel zum Thema Systemische Soziale Arbeit
125 weitere Artikel aus der Reihe Verlag für Systemische Forschung