Wilhelm Rotthaus

Wilhelm Rotthaus, © Foto Heers | Bergheim
© Foto Heers | Bergheim

Wilhelm Rotthaus, Dr. med., hat neben dem Studium der Medizin in Freiburg, Paris und Bonn und dem der Musik in Köln Ausbildungen in klientenzentrierter Gesprächstherapie, klientenzentrierter Spieltherapie und Systemtherapie absolviert. Von 1983 bis 2003 war er Ärztlicher Leiter des Fachbereichs Psychiatrie und Psychotherapie des Kindes- und Jugendalters der Rheinischen Kliniken Viersen. Buchveröffentlichungen u. a.: „Wozu erziehen“ (7. Aufl. 2010), „Systemische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie“ (4. Aufl. 2013) und „Ängste von Kindern und Jugendlichen“ (2015).

5 Ergebnisse
Filter
 AutorTitelMediumETPreisZur Kasse
Wozu erziehen? - Entwurf einer systemischen Erziehung Wilhelm Rotthaus Wozu erziehen?
Entwurf einer systemischen ErziehungISBN 978-3-89670-475-7
Buch 2010 17,95 €
Systemische Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie Wilhelm Rotthaus Systemische Kinder- und JugendlichenpsychotherapieISBN 978-3-89670-526-6 Buch 2013 29,90 €
Ängste von Kindern und Jugendlichen Wilhelm Rotthaus Ängste von Kindern und JugendlichenISBN 978-3-8497-0069-0 Buch 2015 24,95 €
Stationäre systemische Kinder- und Jugendpsychiatrie Wilhelm Rotthaus Stationäre systemische Kinder- und JugendpsychiatrieISBN 978-3-8497-0091-1 Buch 2015 34,00 €
Suizidhandlungen von Kindern und Jugendlichen Wilhelm Rotthaus Suizidhandlungen von Kindern und JugendlichenISBN 978-3-8497-0152-9Vorankündigung Buch 11/2016 29,95 €