Virtuelles Metaforum SommerCamp 2020

Virtuelles Metaforum SommerCamp 2020

Das Metaforum SommerCamp findet grundsätzlich online statt, teilweise in Kombination mit hybriden Angeboten. Wir haben gemeinsam mit den Seminarleitenden die Entscheidung getroffen, dass alle Seminare grundsätzlich online - teilweise in Kombination mit einer hybriden Durchführungsform - angeboten werden, auch der Metaforum Kongress und das BarCamp. Wir versprechen Euch, dass die Seminare auch in Online-Form eine hohe Qualität und methodische Vielfalt haben werden. Dazu haben sich alle Seminarleitenden zusammengefunden und sich zum Ziel gesetzt, ihr jeweiliges Angebot didaktisch und methodisch für den Online-Kontext so maßzuschneidern, dass die jeweiligen Lernziele auf eine – vielleicht auch neue Art und Weise – erreicht werden können. Wir freuen uns auf ein gemeinsames Erkunden neuer Welten!

Virtueller Campus mit Begegnungsräumen

Wir werden aber nicht nur qualitativ hochwertige Online-Seminare durchführen, sondern wollen auch einen virtuellen Campus schaffen, auf dem sich die Teilnehmenden und Seminarleitenden in Pausen und nach Seminarschluss treffen können um sich auszutauschen, miteinander Spritz oder Kaffee zu trinken, gemeinsam in der Früh Yoga zu machen und auch weitere gegenseitige Angebote und Veranstaltungen zu lancieren – selbst virtuelle Klosterhof-Partys sind denkbar. Auch findet wöchentlich eine Auftaktveranstaltung im virtuellen Campus statt und sogar eine neue, besondere Form der beliebten Improshow ist geplant. So können wir – wenn auch anders als sonst – eine zentrale Qualität des SommerCamps auch in diesem Jahr erleben.

Sehr positive Erfahrungen mit Online-Seminaren

Online-Seminare, wie wir sie meinen, sind nicht einfach Übertragungen von Seminaren im Internet. Sie beinhalten viel mehr auf die Teilnehmenden abgestimmte Formate mit vielen interaktiven Prozessen, Übungen und Anwendungen, die genauso wie bei physischen Seminaren auf die Teilnehmenden und ihre Anliegen maßgeschneidert eingehen, und die im Plenum und in Kleingruppen ausgetauscht werden. Viele unserer langjährigen Seminarleiterinnen und -leiter haben in den letzten Monaten sehr innovative methodische und didaktische Erfahrungen mit wirklich interaktiven Online-Formaten gemacht. Um nur einige Stimmen zu nennen: Prof. Dr. Matthias Varga von Kibéd und Insa Sparrer haben sehr spannende und lehrreiche Formen entwickelt, wie sie über Zoom und unter Zuhilfenahme von weiteren technischen Mitteln hervorragend ihre Systemischen Strukturaufstellungen vermitteln und erlebbar machen können. Oder Tom Andreas berichtet über neue und durchaus berührende Formen sozialer Interaktion in NLP- und Coaching-Ausbildungen, die virtuell stattfinden. Dr. Noni Höfner und Dr. Charlotte Cordes haben erlebt, wie der provokative Ansatz und sogar Impro-Theater online nicht nur sehr gut funktionieren, sondern in ihrem Erleben gar nochmals eine andere Form von Intimität ermöglichen. Julia Andersch ist begeistert darüber, wie Begegnungsräume mit neuen oder anderen zusätzlichen Qualitäten entstehen können oder wie unter Nutzung vieler leicht zugänglicher und intuitiver technischer Möglichkeiten ein ganzheitliches Lernen ermöglicht wird. Dr. Gunther Schmidt konnte erleben, wie seine Seminare über Zoom die Teilnehmenden genauso mitgerissen und begeistert haben, wie wenn er im physischen Raum mit ihnen arbeitet. Gerade die Live-Online-Situation ermöglicht aus seiner Erfahrung eine neue Art von Nähe in Live-Demos, Übungen und Fallbesprechungen und ein intensives und nachhaltiges Lernen. Und Dr. Stephen Gilligan weiss zu berichten, wie generative Veränderungen Ort und Zeitzonen überwinden und wirksam werden können. Wir wollen damit nicht etwa sagen, dass wir auch in Zukunft das SommerCamp online durchführen wollen – im Gegenteil wollen wir es nächstes Jahr wieder im gewohnten Rahmen stattfinden lassen. Jedoch sind wir hoch erfreut und positiv überrascht, wie viel wirklich inspirierende und berührende Lernerfahrungen in Online-Settings möglich sind, wenn der Lernraum genauso sorgsam gestaltet wird wie im physischen Raum.

Innovative neue Wege – Hybride Durchführungen von Seminaren in Abano, Hamburg und Berlin

Einige Seminarleitende haben sich entschieden, ihre Seminare grundsätzlich auf online auszurichten, aber auch die physische Präsenz vor Ort zu ermöglichen. In dieser Variante sind die technischen Voraussetzungen geschaffen worden, so dass das Seminar eine in Arbeits- und Lernformen gleichberechtigte Struktur von einer Teilgruppe in physischer Präsenz und Online-Teilnehmenden ermöglicht. Auch in dieser Hinsicht gehen wir im SommerCamp neue Wege, die sich lohnen ausprobiert zu werden! Auch hier gibt es schon einige spannende Erfahrungen: Gunther Fürstberger und Tanja Ineichen haben schon mehrfach erfahren dürfen, wie Seminare in hybrider Form die Teilnehmenden inspiriert haben. Und Jutta Weimar ist angetan davon, wie das Facilitation-Erlebnis gerade auch durch die Verteilung der Teilnehmenden auf verschiedene Orte und in der Kombination von physischer Präsenz und Online-Teilnahme neue Möglichkeiten bietet. Michael Klein, Dr. Hans Hein und Eva Wieprecht schließlich freuen sich darauf, in ihren jeweiligen Formaten mit den Teilnehmenden vor Ort und jenen, die online dabei sein werden, kreative neue Möglichkeiten des gemeinsamen Lernens zu erkunden.

Online-Teilnahme auch aus Abano möglich

Auch für jene von Euch, die nicht an Hybrid-Seminaren in Abano teilnehmen, aber gerne in Abano vor Ort sein wollen, gibt es die Möglichkeit, im von Euch gebuchten Hotel an den Online-Seminaren teilzunehmen. Die Hotels haben umfassende Sicherheitskonzepte erarbeitet und umgesetzt, die es ermöglichen, in Abano eine schöne Zeit zu verbringen. Wer von Euch eine Online-Teilnahme aus Eurem Hotel ins Auge fasst, kann dies problemlos tun, wobei wir für diesen Fall empfehlen, sicherheitshalber für eine gute Internet-Verbindung zu sorgen über den Kauf einer SIM-Karte mit genügend Internet-Volumen.

20. 07.2020

Details

Beginn: 20.07.2020, 09:00
Ende: 08.08.2020, 16:00
Adresse: Online
Art der Veranstaltung: Weiterbildung
Ticketkauf: https://www.metaforum-sommercamp.com/

Veranstalter

Name des Veranstalters: Meta GmbH – Integrative Kompetenzentwicklung
Telefon: + 49 30 944 14 900
E-Mail: info@metaforum.com
© 2020 Carl-Auer-Systeme Verlag und Verlagsbuchhandlung GmbH Alle Preise in Euro und inkl. der gesetzlichen Mehrwertsteuer, zzgl. Versandkosten.