Carmen Beilfuß

Ein Himmel voller Fragen

Systemische Interviews, die glücklich machen

Mit 20 Illustrationen von Elena Egli
173 Seiten, Kbr, 2. Aufl. 2017
19,95 € ISBN 978-3-8497-0083-6 Thema: Systemische Therapie und Beratung, Beratung/Coaching/Supervision Vom Himmel aus betrachtet gewinnt das Leben an Weite, an Perspektive und an Sinn. Denn von hier aus kann man die Stationen sehen, die v o r all dem waren, w a s  i s t, und... Weiterlesen

Vom Himmel aus betrachtet gewinnt das Leben an Weite, an Perspektive und an Sinn. Denn von hier aus kann man die Stationen sehen, die v o r all dem waren, w a s  i s t, und gleichzeitig die Weggabelungen verfolgen, die als Entwicklungsangebote für  d i e  Z u k u n f t  stehen. In einem gelungenen Beratungs- oder Therapiegespräch bekommen  a l l e  Beteiligten aus dieser „höheren Sicht“ ein Gefühl für das Leben in seiner Größe, seiner Bewegtheit und seiner Fülle von Möglichkeiten.

Carmen Beilfuß zeigt, wie ausgewählte Fragen Gespräche eröffnen, erweitern und vertiefen können. Mehr noch: Gute Fragen erhellen vielfältige Inhalte und lassen Therapie, Beratung oder persönliche Gespräche ergebnisreich enden.

Das Buch nimmt seine Leser mit in Themen wie Liebe, Freundschaft und Erfolg, spart Niederlagen, Enttäuschungen und Seelenschmerz nicht aus und zielt dabei mitten hinein ins Herz des Gesprächspartners. Was leicht und elegant daherkommt, erfordert höchste Professionalität – nur so entstehen Interviews mit Tiefe und Charakter.

„Ein Himmel voller Fragen ist mit seinem systematischen Aufbau und seiner reichen Auswahl an Fragen-Vorschlägen eine sinnvolle Handreichung für Psychotherapeuten und Coachs.“Ute Wielandt auf changeX, 08.10.2015http://www.changex.de/Article/rezensionbeilfusshimmelvollerfragen

„Ein sehr hilfreiches Werk, das die Möglichkeiten in der professionellen Beratung erweitert und so ermutigt, sich immer wieder neu auf die Reise zu begeben – für einen partnerschaftlichen Dialog, der weiterbringt - gleich wie der Himmel sich gerade zeigt!“ Detlef Rüsch, Die Mediation, 4/2015

Carmen Beilfuß

Carmen Beilfuß, Dr. phil., Dipl.-Psych.; Psychologische Psychotherapeutin, Lehrtherapeutin, Supervisorin; seit 1987 im Bereich Einzel-, Paar- und Familientherapie in ambulanten und stationären Kontexten tätig; Forschungsprojekte und Lehraufträge an der Fachhochschule und der Universität Magdeburg zu den Themen Systemische Therapie, Verhaltenstherapie, Gesprächstherapie und Klinische Hypnose; Gründerin und Leiterin des Instituts für systemische Forschung, Therapie und Beratung (ISFT) Magdeburg; Lehrtherapeutin des Helm-Stierlin-Instituts Heidelberg (hsi); seit 1996 eigene psychotherapeutische Praxis; seit 2013 Leiterin der Ambulanz für seelische Gesundheit in Magdeburg. Veröffentlichungen u. a. „Fragen können wie Küsse schmecken. Systemische Fragetechniken für Anfänger und Fortgeschrittene“ (6. Aufl. 2015) und „Einladung ins Wunderland. Systemische Feedback- und Interventionstechniken“ (2012)

Homepage
Mit Klick auf den Button „Lesermeinung absenden“ erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden.
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
Zu diesem Artikel wurde noch keine Lesermeinung abgegeben.
Wir würden uns freuen, wenn Sie die erste Lesermeinung zu diesem Artikel schreiben.
1 verwandter Artikel
5 weitere Artikel von diesem Autor
144 weitere Artikel zum Thema Systemische Therapie und Beratung