Wilfried De Philipp, Jakob Robert Schneider, Sieglinde Schneider, Ursula Franke-Bryson, Eva Madelung, Barbara Innecken, Michael Knorr, Marianne Franke-Gricksch, Georg Senoner

Systemaufstellungen im Einzelsetting

Platz lassen, Raum geben

255 Seiten, Kt, 3. Aufl. 2011 27,50 € ISBN 978-3-89670-515-0 Thema: Systemaufstellungen Systemaufstellungen sind heute aus der beraterischen und therapeutischen Landschaft nicht mehr wegzudenken. Im Gegenteil: Gerade in der Einzelarbeit mit Klienten haben sie sich... Weiterlesen

Systemaufstellungen sind heute aus der beraterischen und therapeutischen Landschaft nicht mehr wegzudenken. Im Gegenteil: Gerade in der Einzelarbeit mit Klienten haben sie sich bewährt, werden weiter entwickelt und zunehmend nachgefragt.

Dieses Buch stellt neben grundsätzliche Beiträge – etwa zur Arbeit mit Figuren – eine Reihe von Artikeln aus der täglichen Praxis, z. B. in der Paarberatung, im Management-Coaching oder in der Psychoonkologie. Therapeuten und Beratern gibt es Hinweise, wie das Systemstellen im Einzelsetting erlernt und eingesetzt werden kann. Fachleute finden eine Fülle neuer Anregungen für ihre eigene Praxis, interessierte Laien und Ratsuchende gewinnen Einblick in ein zeitgemäßes, effektives Verfahren.

Mit Beiträgen von: F. Eidmann, U. Franke, M. Franke-Gricksch, B. Innecken und E. Madelung, J. Jancso, M. Knorr, T. Schäfer, J. R. Schneider, G. Senoner, K. Stresius, G. Ulsamer.

Wilfried De Philipp

Wilfried De Philipp, Praxis für systemische Beratung und Therapie seit 1987 für Einzelpersonen, Paare und Gruppen mit Familien- und Systemaufstellungen, Coaching, Supervision und Weiterbildung zu Familien- und Systemaufstellungen in Gruppen und Systemaufstellungen im Einzelsetting. Arbeitsschwerpunkt: Beratung und Therapie von Einzelpersonen und Paaren in schwierigen Beziehungssituationen. Schriftleitung der Zeitschrift „Praxis der Systemaufstellung“ und lange Jahre leitendes Mitglied der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen (DGfS).

Homepage
Jakob Robert Schneider, © Florian Simeth
© Florian Simeth

Jakob Robert Schneider, Studium der Philosophie, Theologie, Leibeserziehung und Pädagogik; führt psychologische Beratung und Gruppentherapie in eigener Praxis sowie Seminare mit Familien-Aufstellungen im In- und Ausland durch; Mitarbeit in der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen (DGfS) und der Zeitschrift „Praxis der Systemaufstellung“. Publikationen u. a.: „Ach wie gut, dass ich es weiß. Märchen und andere Geschichten in der systemisch-phänomenologischen Therapie“ (gemeinsam mit Brigitte Gross; 4. Aufl. 2010); „Das Familienstellen. Grundlagen und Vorgehensweisen“ (3. Aufl. 2014).

Homepage
Sieglinde Schneider

Sieglinde Schneider, Studium der Germanistik und Theologie; 24 Jahre Berufstätigkeit als Lehrerin und Schulberaterin. Jetzt Trainerin für Familienaufstellungen mit Figuren in der Einzelarbeit im In- und Ausland.

Homepage
Ursula Franke-Bryson

Ursula Franke-Bryson, Dr. phil., Diplom-Psychologin, Studium und Ausbildung in Klinischer Psychologie, Verhaltenstherapie und Körpertherapie; Promotion über systemische Familienaufstellungen. Praxiserfahrung in der Psychiatrie. Eigene Praxis, Lehrtätigkeit im In- und Ausland, Dozentin u. a. am Lehrstuhl für Klinische Psychologie der Ludwig-Maximilians-Universität München. Redaktionsmitglied der Zeitschrift „Praxis der Systemaufstellung“.

Homepage
Eva Madelung

Eva Madelung, Dr. phil., Heilpraktikerin, Lehrtherapeutin für Systemaufstellungen (DGfS). Nach Studium der Germanistik und Philosophie Aus- und Weiterbildung in Primärtherapie, Körpertherapie, Hypnotherapie, NLP, Kurztherapie nach de Shazer und Systemaufstellungen. Seit 1975 in freier Praxis tätig, leitete Workshops im In- und Ausland.

Homepage
Barbara Innecken

Barbara Innecken, Heilpraktikerin (Psychotherapie), Sprachtherapeutin, Pädagogin, Lehrtherapeutin für Systemaufstellungen (DGfS); Weiterbildungen in Angewandter Kinesiologie, Psychokinesiologie, Systemaufstellungen, NLP, Neuro-Imaginativem Gestalten (NIG), Traumatherapie (Somatic Experience). Seit 1994 in eigener Praxis für Sprach- und Psychotherapie tätig, leitet Weiterbildungen im Neuro-Imaginativen Gestalten (NIG) sowie in systemischer Pädagogik und in Systemaufstellungen in Gruppen und in der Einzeltherapie. 2010-2014 Erste Vorsitzende der Deutschen Gesellschaft für Systemaufstellungen (DGfS).

Homepage
Michael Knorr

Michael Knorr, Jahrgang 1954, Heimerzieher, Diplom-Sozialpädagoge, Systemischer Familientherapeut; Gründer des Instituts für Systemische Soziale Arbeit (ISSA), Weiterbildungsleiter für Familien- und Organisationsaufstellung, tätig in freier Praxis und als Mitarbeiter einer Erziehungsberatungsstelle in Wiesbaden.

Homepage
Marianne Franke-Gricksch

Marianne Franke-Gricksch, bis 1997 Lehrerin an Grund- und Hauptschulen; Aus- und Fortbildungen in Primärtherapie, Familien-Stellen, Hypnotherapie, Kurztherapie sowie Ausbildung zur Heilpraktikerin. Heute ist sie in freier Praxis für Psychotherapie und Familientherapie tätig, leitet Gruppenseminare für Familien-Stellen und bietet Paar- und Einzeltherapie an. Ihre besondere Aufmerksamkeit gilt den Erfahrungen, die sie in der Berufssupervision mit Lehrern und Therapeuten sowie in systemisch orientierten Therapiegruppen für Jugendliche zwischen 16 und 22 Jahren sammelt.

Homepage
Georg Senoner

Georg Senoner, Diplom-Betriebswirt, Inhaber der Firma Systemic Management Consulting in Bozen; Berater und Coach mit Schwerpunkt Strategie- und Organisationsentwicklung; 1975-1998 geschäftsführender Gesellschafter eines mittelständischen Produktionsunternehmens; Lehrtätigkeit am Institut „Sistema Counseling“ in Mailand. Gründungsmitglied von infosyon und des italienischen Vereins für Systemaufstellungen, „Rete Costellazioni Sistemiche“. Mitherausgeber der Fachzeitschrift „Bollettino Costellazioni Sistemiche“.

Homepage
Mit Klick auf den Button „Lesermeinung absenden“ erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden.
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
Zu diesem Artikel wurde noch keine Lesermeinung abgegeben.
Wir würden uns freuen, wenn Sie die erste Lesermeinung zu diesem Artikel schreiben.
1 verwandter Artikel
24 weitere Artikel von diesem Autor
63 weitere Artikel zum Thema Systemaufstellungen