Ansgar Röhrbein

Und das ist noch nicht alles

Systemische Biografiearbeit

169 Seiten, Kartoniert, 27,95 € ISBN 978-3-8497-0266-3 Neuerscheinung Thema: Systemische Therapie und Beratung, Familientherapie und Familienforschung Das Leben im 21. Jahrhundert bietet für viele Menschen ungezählte Möglichkeiten. Gleichzeitig hält es reichlich Unsicherheiten bereit: Ausbildungen halten nicht mehr ein Leben lang,... Weiterlesen

Das Leben im 21. Jahrhundert bietet für viele Menschen ungezählte Möglichkeiten. Gleichzeitig hält es reichlich Unsicherheiten bereit: Ausbildungen halten nicht mehr ein Leben lang, Zeitverträge führen zu Patchwork-Biografien, Lebensplanung wird zum Lotteriespiel.

Wer Menschen in ihrer Entwicklung begleitet, muss ihnen die richtigen Fragen zur Verfügung stellen: Wer bin ich? Was macht mich aus? Wo komme ich her? Wo will ich hin?

Ansgar Röhrbein gibt einen praxisorientierten Einblick in die professionelle Biografiearbeit. Er erklärt Grundbegriffe wie Identität, Autonomie, Selbstwert, Ressource, Gedächtnis, beschreibt Voraussetzungen, Sinn und Stärken der Biografiearbeit und liefert Anleitungen für die Praxis in verschiedenen Arbeitskontexten: Berufs- und Studienberatung, Familien- und Lebensberatung können genauso den Rahmen für biografisches Arbeiten bilden wie der Allgemeine Soziale Dienst. Biografiearbeit ist dabei mit allen Altersgruppen möglich, sei es in der Begleitung von Pflege-, Adoptiv- und Heimkindern oder in der Hospizarbeit.

Das Kernstück des Buches bildet die Präsentation von kreativen Techniken, die den Zugang zu persönlichen Ressourcen anregen und diese für den Beratungsprozess nutzbar machen.

Ansgar Röhrbein, © Konrad Gös
© Konrad Gös

Ansgar Röhrbein, Dipl.-Päd.; systemischer Therapeut, Coach und Supervisor; Leiter des Märkischen Kinderschutz-Zentrums in Lüdenscheid; Lehrtherapeut und lehrender Supervisor für das Helm Stierlin Institut (hsi) in Heidelberg, das Institut für systemische Forschung, Therapie und Beratung (ISFT) in Magdeburg, das Institut an der Ruhr in Bochum und weitere Institutionen im deutschsprachigen Raum. Arbeitsschwerpunkte: Systemische Einzel-, Paar- und Familienberatung/-therapie, Väterarbeit, Ressourcenaktivierung, Biografiearbeit, Krisenintervention und Kinderschutz; gelingende Kooperation in Jugendhilfe und Gesundheitswesen, mitarbeiter- und familienfreundliche Personal- und Organisationsentwicklung. Publikationen u. a.: „Wir freuen uns, dass Sie da sind!“. Beratung und Therapie mit Vätern (als Hrsg., zus. m. Andreas Eickhorst, 2016) und Mit Lust und Liebe Vater sein. Gestalte die Rolle deines Lebens (2010). Kontakt: www.ansgar-roehrbein.de

Mit Klick auf den Button „Lesermeinung absenden“ erklären Sie sich mit der Speicherung und Verarbeitung Ihrer Daten auf dieser Website einverstanden.
* Pflichtfelder, Datenschutzbestimmungen
Zu diesem Artikel wurde noch keine Lesermeinung abgegeben.
Wir würden uns freuen, wenn Sie die erste Lesermeinung zu diesem Artikel schreiben.
3 weitere Artikel von diesem Autor
150 weitere Artikel zum Thema Systemische Therapie und Beratung