Brigitte Hüllemann

Brigitte Hüllemann

Hüllemann, Brigitte, Dr. med; Fachärztin für Innere Medizin, Sport- und Sozialmedizin, Psychosomatische und Psychotherapeutische Medizin; Grundausbildung in tiefenpsychologischer Psychotherapie, Familientherapie, Paartherapie, Hypnotherapie nach Milton Erickson (Universität Tübingen, MEG-Institut Rottweil, Bernhard Trenkle), Ego-State-Therapie (nach Woltemade Hartmann Ph.D., Maggie Phillips Ph.D., Dr. Kai Fritzsche), Prozess- und Embodimentfokussierte Psychologie (PEP) (nach Dr. Michael Bohne); Imaginative Traumatherapie (PITT) (nach Prof. Dr. Luise Reddemann; EMI und Impact Therapy nach Danie Beaulieu Ph.D.). Im Rahmen der psychotherapeutischen Tätigkeit Workshops und Vorträge auf nationaler und internationaler Ebene in Psychoonkologie und Traumatherapie; Im Rahmen der internistischen Tätigkeit Vorträge und Workshops auf nationaler und internationaler Ebene über „Die Frühintegration von Krebspatienten“ (Projekt des WHO Projektes „Health Promoting Hospitals (HPH).

Aktuelles Buch

Weitere Bücher von und mit Brigitte Hüllemann